Woher Anabolika?

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Woher Anabolika?

    Hey haLLo,

    Ich bins mal wieder, diesesmal mit einer Frage (schon wieda...:D )
    Könnte mir jemand sagen woher man in Wien Anabolika herbekommen kann?
    Ja mir sind die Nebenwirkungen und so bekannt.. also braucht ihr mit mir
    nicht darüber so wirklich sprechen.
    Also ja könnt mir da jemand Tipps geben, wie viel das so kostet und so?
  • Du bist 14 und willst Pillen schlucken? Dir ist aber schon klar das es illegal ist oder?
    Okay nicht alle, aber was du suchst bestimmt.
    Ausm Osten kriegt man sowas gut, sprich Polen etc. aber in Wien? Müsstest du dich mal bisschen mit der Street Szene auskennen, in der Apotheke bestimmt nicht.
    Son par Pillen werden locker 100€ und mehr kosten, wenns was besseres sein darf musste was tiefer in die Tasche greifen, billig ist das Zeug nicht.
    [SIZE="2"]Ich überneme zur Zeit keine IP-Verteilung mehr, Anschreiben ist sinnlos.[/SIZE]
  • trainierst du????
    falls nein hat das zeug keinen sinn!
    halts da mit schwarzeneggers worten: " BUAM....NEHMTS KANNE DROGEN DE MOCHEN EICH HI !!!" und schau ihn dir an ....er weiß wovon er spricht;)
  • ja ich weiß ich bin erst 14, und illegal is es, weiß ich auch.
    Geld hab ich eh ;) trainieren tu ich! ;D

    Ps.:
    Kennt v. hier jemand paar dealer aus wien oda so?
    Bestellen darf ich nichts ;/
    Und trainiert hier noch jemand?
  • glaub net das anabolika deiner entwicklung so viel gutes tun kann!!
    mach weiter ohne und wennst in 4-5 jahren immer noch trainierst , kannst dir ja immer noch überlegen zur spritze zu greifen......noch dazu würd ich mit jemanden sprechen der sich damit auskennt und dir die richtige kur verschreiben kann.........mußt dich da schon an eine vorgegeben menge halten......und wennst deine ernährung nicht umstellst bringts sowieso nichts!!!
    also lass es:)
  • hmm.. ja ich will aba möglichst schnell masse aufbauen und ich kenn welche die sind jetztda schon die ur viecha.. die sin aba größa als ich :( ich bin ca.170 mit 60kg..
    Kennt ihr paar Leute die mir vielleicht irgendwie helfen können?
    Am besten leute die erfahrung mit Anabolika haben.
  • das dumme an solchem zeugs ist, dass wenn du in 8 jahren nicht mehr trainierst odr weniger, alles was du bis dahin aufgebaut hast ganz schlabbrig wird.. und ob das dann der gewünschte effekt ist, ist zu bezweifeln.

    du kannst auch einfach gesund mehr muskelmasse aufbauen, dazu bruachst sowas nicht.
    schau dich einfach mal hier im board n bissche n um, da gibt es massenweise post zum thema. aber von anabolika würd ich dir (und auch viele andere) einfach nur abraten.

    Nibbbler
    [SIZE=1]<<-Ihr sucht einen IPV? dann meldet euch bei mir!->>
    meine Ups und IPVs: hier[/SIZE]
  • Ja :löl: :löl: soll ich Dir die Adresse hier posten ???
    oh mann, Du brauchst echt keine Anabolika nehmen :lego: versuchs mal mit SANOSTOL oder Doppelherz ist ne gute Hirnnahrung :noway:

    Grüßle
    Janine
  • kauf dir kohlenhydrateiweiss shakes und stell die ernährung um.....also wirklich 5 bis 6 mal am tag essen viele kohlenhydrate wie fleisch, kartoffeln usw....keinen zucker.....und viel trainieren, wirst sehn in 1 monat hast sicher 5 kg zugelegt....aber am besten läßt du dir einen plan in deinem studio falls du in eins gehst oder sonst von deinem hausarzt machen....der macht das auch für dich
  • sry TeRRoRKiLL aber du bist entweder krank oder total dumm und naiv
    was anderes fällt mir dazu net ein
    das du die nebenwirkungen kennst kann ich mir irgendwie au net vorstellen
    sonst wärst du net so scharf drauf
    junge werd erst ma erwachsen
    du bist dir schon bewusst das du nur einen körper hast und wenn der hitsh geht krieg mer da net so einfach nen neuen

    @rest der versucht hilfreiche tipps zu geben
    sagmal hackts bei euch irgendwo oder auf welchem zeug seid ihr grad?
    sie scheinen gedächntnislücken zu haben. sie selbst haben in unserem letztem gespräch noch diese meinung vertreten
  • reaper21 weißt du wie das gefühl is wenn dir jeder sagt du hast eh genug muskeln für dein alter usw... und du selbst findest du hast kaum welche?
    Ich will einfach etwas in meinen Leben erreichen und das ist ein ordentlicher körper möglichst schnell, ich hatte starke akne über 1 Jahr und das hat meinen Körper total zerstört (brustkorb,Schultern vernarbt) glaubste das hat mir das Leben erleichtert? es hat alles zerstört und dann bin ich irgendwie drauf kommen das ich meinen Körper zumindenst schön haben will auch wenn er vernarbt is und ja dann hab ich angefangen mit Kurzhanteln zu trainieren mein bizeps is nich wirklich grad was gutes :( (sixpack auch nich, zu viel haut - hab mal drastisch abgenommen.. ;/ ) naja.. und grad dann braucht man irgendetwas wenn man sowas erlebt das jemand einen neuen Lebenskick gibt!
    V. verstehst du es v. auch nich kann man nichts machen.. und so nebnbei schonma gschaut was für nebnwirkungen zb.: ciscutan hat? auch nich wiaklich schöne das hab ich üba 1 Jahr lang genommen .. sry das musste jetztda raus :o ja besser irgendwelche tipps als gar keine?


    Ps.: Bitte lästert nich an meinem Alter so viel rum ;/
    Ps2.: Ich hab mich oft in solchen BB-Foren angemeldet nur nie gewusst was ich denen sagen soll.. fast jeder dort is muskelbepackt, ich wär einer der jüngsten dort was würden die wohl sagen? Kleiner schleich dich wir sind kein Kindergarten,... D;
  • PhGp schrieb:


    Dir ist aber schon klar das es illegal ist oder?

    TeRRoRKiLL schrieb:


    und illegal is es, weiß ich auch.


    #12. Diskussionen und Fragen zu illegalen Aktivitäten wie hacken, phreaken etc. sind nicht erwünscht und werden mit Verwarnungen (bzw. Boardausschluss) bestraft.

    Kleiner tue dir selbst den gefallen und las es sein, oder such dir ein anderes Forum dafür, hier wird dir kaum einer dabei helfen.
    [SIZE="2"]Ich überneme zur Zeit keine IP-Verteilung mehr, Anschreiben ist sinnlos.[/SIZE]
  • TeRRoRKiLL
    du weist schon das mer grad von so zeugs au akne kriegt oder?
    reaper21 weißt du wie das gefühl is wenn dir jeder sagt du hast eh genug muskeln für dein alter usw... und du selbst findest du hast kaum welche?

    was meine frage nach einer krankheit beanwortet
    am besten du suchst dir ma nen vertraulichen Artz(Psychologen) der mit dir über deine Probleme spricht
    junge meine beiden arme sind au total vernarbt aber deshalb nehm ich noch lang net son schwachsinn
    des is wie wenn du untergewichtig bist und willst als ausweg weniger essen
    du könntest es stattdessen ma mit gesunder ernährung und sport versuchen
    das is legal, man wird ausgeglichener und leistungsstärker (auch psychisch)
    man lebt gesünder hat also net so viele krankheiten und lebt deutlich länger
    sie scheinen gedächntnislücken zu haben. sie selbst haben in unserem letztem gespräch noch diese meinung vertreten
  • anabolika ist ersten verboten und 2. gesundheitsschädlich - deswegen ist es ja auch verboten ;)

    aber es gibt genug legales zeug was nicht schädlich ist. schau einfach mal bei ebay oder irgendwelchen fitness-seiten nach. es gibt pillen, die den muskelaufbau fördern, usw ... aber von anabolika würde ich die finger lassen :rot:
  • Also:
    Mich hat jemand angeschrieben der mir gesagt hat was ich tun soll ;D
    Hier mal paar Fotos (derzeitig) : rene1993 - Photobucket - Video and Image Hosting (Nur die 1sten 5 sind aktuell, das 1ste bild bin ICH NICHT)
    Und sry wegn den Narben auf der Brust ;/
    Mein Vorbild zurzeit : Dexter Jackson (lieblingsbild von mir : dexterjackson.jpg - Image - Photobucket - Video and Image Hosting )
    Hier meine bekommen Tipps von einem "Freund" [Kaulich] ;)

    xxx sagt:
    richtig gute bodybuilder müssen erst mal zunehmen, das würde ich dir auch empfehlen, iss mal fettiges, nudeln, und zeug von dem du mal zunimmst
    xxx sagt:
    wenn du mal 68 kilo hast, und dann trainierst, wird das fett zu musekln und das sieht traumhaft aus
    xxx sagt:
    bei dir ist das problem, dass du zurzeit nur aus muskeln bestehst, dein körper kann nicht mehr aufbauen

    xxx sagt:
    richtig gute bodybuilder müssen erst mal zunehmen, das würde ich dir auch empfehlen, iss mal fettiges, nudeln, und zeug von dem du mal zunimmst
    xxx sagt:
    wenn du mal 68 kilo hast, und dann trainierst, wird das fett zu musekln und das sieht traumhaft aus
    xxx sagt:
    bei dir ist das problem, dass du zurzeit nur aus muskeln bestehst, dein körper kann nicht mehr aufbauen

    xxx sagt:
    und wenn du etwas dick bist nicht fett siondern so um die 65 bis 68 kilo hast beginnst du nicht das fett zu verbrennen mit laufen oder so, sondern du beginnst mit muskelaufbau
    xxx sagt:
    das bedeutet hantelbank, liegestütze, situps etc-

    Ich danke dieser Person ziemlich für die gegeben Tipps!
    Danke Kaulich!; Leider wurdest du gesperrt ;(
  • als 14-jähriger solltest du auf keinen fall kraft-training betreiben und "pillen" einwerfen gleich zweimal nicht!! du schadest nur deinem körper damit!

    und vergiss solche vorbilder, von aussen her schauts beeindruckend aus, aber im inneren überlegt sich das herz wielange es noch schlagen darf.
  • 1. Dexter Jackson sieht sehr gut aus

    2. Du glaubst du nicht ernsthaft, dass du jemals so aussiehst?

    3. Solltest du wirklich Steroide nehmen wollen:
    Hast du einen Ernährungsplan? Einen perfekt ausgeklügelten Trainingsplan?
    Bist du schon an deinem Maximum des natürlichen Muskelwachstums?
    (was ich bei den Bildern eher bezweifle ;)) und vor allem: DISZIPLIN?

    4. Auch wenn es dich nervt... du bist 14. Gerade wenn du noch in deiner Entwicklung bist,
    sind Anabolika nicht gerade förderlich. Trainiere lieber noch 3-4 Jahre, dass du erstmal ein bisschen was an Masse hast,
    dann kannst du wieder darüber nachdenken, ob du das Zeug in Betracht ziehst.


    ABER: Was ihr anderen zT für ne Scheiße labert... Steroide sind noch lange nicht so gefährlich,
    wie sie immer dargestellt werden. Besser mal informieren bevor sowas hier kommt -.-"
    von aussen her schauts beeindruckend aus, aber im inneren überlegt sich das Herz wie lange es noch schlagen darf.


    Bei Terrorkill macht der Einsatz einfach absolut keinen Sinn:
    Du bist zu jung, scheinst vom Thema keine Ahnung zu haben, bei deinem abgemagerten Körper ist deine Ernährung fürn Arsch,
    dein Training lässt (nachdem ich gleich was von Bizeps & Sixpack gelesen habe) anscheinend auch zu wünschen übrig...

    Mein Tipp: Melde dich im Fitnesstudio deines Vertrauens an und lass dir dort einen Trainingsplan zusammenstellen.

    mfg
  • Ich geh in kein Fitnessstudio ich hab mir son Trainingscenter gekauft und ja ich weiß ich bin jung und v. werd ich ja nie so ausschaun ich wills aba zumindenst versuchen, und warum is kraftsport für nen 14 so schlecht?
    Und könnt ich so nen EP/TP auch ohne anmeldung irgendwie herbekommen?



  • Zunehmend wird von Nebenwirkungen durch Anabolika in medizinischen Fachzeitschriften berichtet, wobei auf zahlreiche Todesfällen durch Herzinfarkte nach Anabolikaanwendung hingewiesen wird.

    In der Regel sind hiervon Sportler betroffen, die Bodybuilding betrieben und über lange Zeiträume hohe Dosen an verschiedenen Anabolika appliziert hatten. Darüber hinaus wurden vergleichende Untersuchungen publiziert, wobei Bodybuilder, die Anabolika einnahmen und Bodybuilder, die keine Anabolika verwendeten, verglichen wurden.
    Die wichtigsten Nebenwirkungen der Anabolika können wie folgt zusammengefasst werden:

    Allgemeine Nebenwirkungen:
    Androgene und Anabolika wirken auf die Talgdrüsen der Haut, wobei deren Entwicklung und Aktivität beeinflusst wird. Sie fördern dabei u.a. auch die Ausbildung von Akne.
    Eine verringerte Ausscheidung von Natrium bewirkt eine vermehrte Wassereinlagerung im Gewebe und führt somit zu einer Zunahme des Körpergewichts.

    Schädigungen des Herz-Kreislauf-Systems:
    Unter Anabolikaanwendung wird die Konzentration der Fetteiweiße mit hoher Dichte (HDL = high density lipoprotein) im Blutplasma erniedrigt, während die Fetteiweiße mit geringer Dichte (LDL = low density lipoprotein) sich erhöhen. Damit erhöht sich der Quotient aus LDL zu HDL, was als Risikofaktor zur Entstehung von Arteriosklerose bis hin zum Herzinfarktes angesehen wird.
    In weiteren Studien wurde auf mögliche Veränderungen von Faktoren der Blutgerinnung, des Gefäßsystems und Schädigungen der Herzmuskelzelle hingewiesen, die bei Steroid-Benutzern im Vergleich zu Nicht-Benutzern das Risiko einer Thrombosegefahr erhöhen können.

    Herzhyperthrophie und Kapillarisierung:
    Tagarakis und Addicks wiesen im Tierversuch an Mäusen deutliche Veränderungen am Herzmuskel durch Anabolikaanwendung nach. Dieses führte zu einer Hyperthrophie der Herzmuskelzelle, wobei eine verbesserte Kapillarisierung zur notwendigen
    O2-Versorgung aber ausblieb. Bei sportlichen Höchstleistungen könnte somit eine Unterversorgung des Herzmuskels mit Sauerstoff auftreten und zu Schäden führen.

    Leberschäden:
    Werden Anabolika über längere Zeit angewendet, können irreversiblen Leberschäden ausgelöst werden.
    Hierbei sollen 17-methylierte Steroide wie Methyltestosteron oder Stanozolol toxischer auf die Leberzellen wirken als nichtmethylierte Steroide wie Testosteron. Konsequenterweise werden heute für therapeutische Zwecke bevorzugt Testosteronverbindungen anstelle von 17-methylierten Steroiden angewendet.

    Virilisierungen (Vermännlichung) bei Frauen:
    Alle Anabolika verursachen bei Frauen aufgrund der androgene Wirkungen Virilisierungen, die sich in Veränderungen der Stimme (irreversibel), des Behaarungsmusters, Störungen des Menstruationszyklus und einer Klitorishyperthrophie (irreversibel) bemerkbar machen. mehr


    Gynäkomastie beim Mann:
    Eine Anabolikaanwendung über längere Zeit kann zu einer abnormalen Vergrößerung der Brust beim Mann (Gynäkomastie) führen. Es wird angenommen, dass aromatisierbare Anabolika im Stoffwechsel zu Estrogenen metabolisiert werden, die diese Wirkung auslösen.

    Beeinflussung des Längenwachstums bei Jugendlichen:
    Anabolika können bei Jugendlichen das Längenwachstum beeinflussen, indem ein vorzeitiger Verschluss der Epiphysenfugen die Wachstumsphase verkürzt.

    Psychotrope Wirkungen
    Zu den psychotropen Wirkungen der Anabolika gibt es zahlreiche Fallstudien und Selbstberichte, aber nur wenige nach wissenschaftlichem Standard durchgeführte Untersuchungen. Die Ergebnisse lassen sich folgendermaßen zusammenfassen: Psychotrope Effekte treten vor allem bei hohen Dosierungen der Anabolika (oberhalb der therapeutischen Dosen) auf. Während des Anabolikamißbrauchs kann es sowohl zu positiven (Euphorie, sexuelle Erregbarkeit, Energiebereitschaft) als auch zu negativen Veränderungen (Gereiztheit, Gefühlsschwankungen, Gewaltbereitschaft) der Stimmungslage kommen. Ebenso werden negative Einflüsse auf kognitive Faktoren wie Gedächtnisleistung und Konzentrationsfähigkeit beschrieben. Fast alle Autoren berichten von Verhaltensänderungen in Richtung einer Steigerung der Aggressivität, und mehrere Fallstudien bringen schwere Gewaltverbrechen in Verbindung mit Anabolikaanwendung. In neueren Studien wird auf das mögliche Suchtpotential von Anabolika aufmerksam gemacht, das sich u.a. in Depressionen nach Absetzen von Anabolika äußert.
    Das Ausmaß der psychotropen Effekte der Anabolika soll neben der Höhe der Dosierung, der Struktur des Anabolikums und der Dauer der Anwendung auch von der Persönlichkeitsstruktur des Mißbrauchers (Grundagressivität, psychische Erkrankungen, gleichzeitiger Alkohol- und Drogenabusus) und den Umgebungsbedingungen (Stressituation, Gruppendruck, Konsequenzen auf Verhaltensänderungen) abhängen.

    Allgemeine Gefahren durch Schwarzmarktpräparte:
    Anabolika werden größtenteils illegal bezogen (Schwarzmarkt) und fördern demnach die Beschaffungskriminalität. Bei Injektions-präparaten besteht die Gefahr der Verwendung von nicht sterilen Spritzen (Übertragung von Hepatitis, Aids). Da Schwarzmarkt-produkte größtenteils Fälschungen sind, können falsche Wirkstoffe und auch falsche Dosierungen angewendet werden.

    Polymedikation:
    In der Regel werden verschiedene Anabolika gleichzeitig angewendet. Eine zusätzliche Einnahme weiterer Medikamente wie z.B. Schmerzmittel, führt letztlich zu einer Polymedikation, deren Nebenwirkungen nicht bekannt sind.

    Krebsrisiko
    Männliche Geschlechtshormone wie Testosteron sollen das Auftreten eines Leberzellkarzinoms begünstigen. Insbesondere scheint das Risiko bei der unkontrollierten Einnahme von männlichen Geschlechtshormonen zum Muskelaufbau (Anabolika) deutlich erhöht zu sein.
    Die Geschlechtshormone Östrogen (nicht dopingrelevant) und Testosteron können das Wachstum von Prostata- und Brustkrebs fördern, wenn deren Gewebe Hormonerezeptoren aufweisen.

    Erhöhte Sterblichkeit bei Kraftsportlern, die Anabolika einnehmen:
    Eine finnische Studie zeigt, dass männliche Kraftsportler (Powerlifting), die von 1977-1982 in Finnland zu den fünf Besten in den Klassen zwischen 82,5 und 125 kg zählten und verdächtig auf Anabolikamissbrauch waren, in den folgenden 12 Jahren eine 4-5fach höhere Sterblichkeit aufwiesen, als männliche Personen des gleichen Alters in der Normalbevölkerung.
    Link zum Abstract des Artikels in der National Libary of Medicine
    (PubMed)
    Quelle: dshs-koeln.de/biochemie/rubriken/02_main.html


    Viel Spaß wenn deine Hoden auf Rosinengröße schrumpfen und dir Brüste wachsen.
    Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter. Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen.
    Albert Schweitzer
    14.01.1875 - 04.09.1965