öffentlich äußern?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • öffentlich äußern?

    ich würd' gern mal wissen, ob man sich öffentlich äußern darf zu themen wie zB der RAF. Wenn ja: Was ist so toll, wenn man zu der RAF gehört? Was machen die tolles? Wo ist der Sinn in der Anarchie?
    Bitte keine Anfragen mehr. Alles is down.
  • Türlich türlich, warum sollte man sich nicht dazu äußern?
    Das ist doch ein "normales" Thema...

    Also wenn wir von der gleichen RAF reden, dann sind die Typen die mitmachen bekloppt oder hatten eine schwere Kindheit,
    sie suchen Anerkennung und respekt...
    wenn sie meinen damit machen zumüssen, dann sollen sie das meinet wegen tun, die "großen" zeiten der RAF sind vorbei, wenn man heute noich was davon hört wissen die meinsten leuite glaub ich nicht mal was das heißt...
  • Original geschrieben von SunshineDeluxe

    wenn sie meinen damit machen zumüssen, dann sollen sie das meinet wegen tun, die "großen" zeiten der RAF sind vorbei, wenn man heute noich was davon hört wissen die meinsten leuite glaub ich nicht mal was das heißt...


    Stimmt! also klärt uns mal (bzw mich ) auf:)

    mfg T1m€r€
    Wir sind nur gekommen ein Traumbild zu sehen, wir sind nur gekommen zu träumen,
    nicht wirklich, nicht wirklich sind wir gekommen, auf der Erde zu leben.
    User helfen Usern: die FSB-Tutoren!
  • jo mit vergnügen...

    also:
    RAF ist ein kürzel für Rote Armee fraktion
    die waren glaub ich in den 60 sehr aktiv, im prinzip sind sie sowas wie die bastische Terrororganistation ETA in spanien oder IRA oder was weiß ich wie sie heißen, nur das sie halt in Deutschland aktiv waren... Die RAF ist genau wie die NPD (ist sie schon, oder?), verboten! Ihren Mitgliedern drohten hohe gefängnisstrafen..!!

    Das war so das wesentliche über die RAF, wenn du mehr wissen willst musste bei google suchen oder in Encarta reigucken... wenn du keins hast kannste mir des auch sagen und ich schick dir den Arkitkel...
  • ah, danke für die erklärung, y0 würd mcih interessieren! wär nett wennst des posten oda mir per e-mail senden könntest! Fetten dank an dich! mfg T1m€r€
    Wir sind nur gekommen ein Traumbild zu sehen, wir sind nur gekommen zu träumen,
    nicht wirklich, nicht wirklich sind wir gekommen, auf der Erde zu leben.
    User helfen Usern: die FSB-Tutoren!
  • Die RAF gibt es doch gar nicht?

    Sie wurde doch am 20 April 1998 aufgelöst!

    Und seit dem gibt es auch keine Aktionen mehr von ihr, dar sie halt nicht mehr existiert...
  • kein plan ehrlich gesagt. 20. April? Das ist doch der geburtstag Adolf Hitlers.

    Ich kenn die RAF nur daher, da ich in der nähe Stuttgart wohne, und es bei uns eine Hans - Martin Schleyer halle gibt. Der Wurde nämlich von der RAF entführt und umgebracht!

    gruß

    Beerdealer
  • das die aufgelöst wurde wusste ich nicht,
    aber die NPD ist doch auch verboten und es gibt trotzdem
    noch Neo-Nazis... darum schätze ich mal das es auch noch ein paar RAF-Aktionisten gibt...
  • Tag Zusammen...
    aber die NPD ist doch auch verboten
    Krass, wusste ich gar nicht :rolleyes:

    Der Verbotsantrag wurde vom Bundesverfassungsgericht aufgrund der V-Mann Geschichte revidiert, die NPD und all ihre Mitglieder bewegen sich somit weiterhin auf politisch legalem Weg. ;)
    und es gibt trotzdem noch Neo-Nazis...
    ...selbst wenn es zum Verbot der Partei käme, glaubst du ernsthaft, alle Rechtsdenkenden würden dann sagen:
    "So, Partei verboten, ich werd brav zum Sozialdemokraten" ??

    ==> Ich glaube weniger!

    Zur Information:
    Im Jahre 93 fand die letzte "nennenswerte" Aktion der RAF statt, damals wurde eine gerade fertiggestelltes Justizvollzugsanstalt gesprengt. Nach ein paar Jahren Pause fand die Geschichte der RAF 98 schließlich ein Ende, nachdem die Partei selbst erkannte, das erwartete Ziel nicht erreicht zu haben...

    Ciao, Gisi
  • zitiert von Gisi
    ...selbst wenn es zum Verbot der Partei käme, glaubst du ernsthaft, alle Rechtsdenkenden würden dann sagen: "So, Partei verboten, ich werd brav zum Sozialdemokraten" ??


    Sorry, wen du mich falsch verstanden hast...
    Aber das meinte ich damit... Sie ist aufgelöst,
    aber deswegen gibt es bestimmt nch ein paar
    Eingefleischte RAF-Aktionisten, die zwar "untergetaucht sind,
    trotzdem aber noch existent sind.

    genau so ist es mit elvis, er ist tot und trotzdem sagen einige leute sie hätten ihn gesehen... Der vergleich ist etwas abwegig, ist eigentlich aber vom gleichen Prinzip...

    @Alex die Disskusion ist zwar schon recht alt, wüllt aber doch noch staub auf, oder zumindest das Temprament einiger Leute am FSB :D :rolleyes: