MP3-Player mit Videofunktion

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • MP3-Player mit Videofunktion

    Hi Community,

    da jetzt der Geldregen eingesetzt hat ist genug Schotter für Investitionen vorhanden. Und da will ich doch mal meinen alten 1GB-Player in Rente schicken.

    Also, das wichtigste Feature ist die Videospielfunktion, die muss vorhanden sein. Deshalb sollte also auch das Display mind. gut sein.
    Der Player muss also nicht klein sein, dafür reicht der 1GB-Creative immernoch.
    Allerdings will ich auch keine Archos mit mir rumschleppen, der ist dann doch schon wieder zu groß.

    Ich hatte eher an sowas wie Apple iPod Video/Creative Zen Vision:M/Microsoft Zune gedacht.
    Ich weiß das der Cowon iAudio X5L auch Videos abspielt, aber das Display ist mir bei dem doch zu klein.


    Hat jemand von euch vielleicht einen Player mit Videofunktion in Gebrauch und kann etwas zu sagen und Empfehlungen geben?


    MfG Meller aka Thomas
  • Also meine empfehlung wäre absolut eine Sony PSP mit OE customfirmware!!!

    Mit dem teil kannste fast alles machen wie im Internet surfen, mp3-player, videos, fotos, spiele-power, bald noch GPS, shoutcast internetradio empfangen (homebrew pspradio->nur oe firmware), als wecker benutzen (homebrew sleep'n'awake->nur oe firmware) ...und noch jede menge andere homebrew programme die es gibt. Ausserdem gibt es jede menge zubehör wie z.B. lautsprecher/dockingstation fürn urlaub z.B. um anständig musik zu hören oder filme zu gucken!

    Speicher hast du freie wahl (bis 8gb memorystick, ich empfehle 4gb) und demnächst kommt eine neue psp raus die auch einen tv-out bietet und du kannst filme/spiele etc. am tv geniessen! Nur ob es da dann eine oe customfirmware gibt weiß man noch nicht. OE customfirmware ist pflicht, sonst kannste nicht alles machen zu dem das gerät fähig ist.

    Es gibt kein vergleichbares gerät mit diesen leistungen zu diesem preis.
  • Ich habe einen 30GB Video iPod und bin mit der Darstellungsqualität äußerst zufrieden. Sehr flüssig, sehr gute Qualität. Nur leider ist der Akku viel zu schnell leer und der Preis ist ziemlich hoch... Wenn du also viel Geld in ein sehr schickes Gerät stecken und nicht länger als 1,5-2 Stunden am Stück Videos schauen willst kann ich dir Apple's iPod nur empfehlen.
    I watch it burn! My fatherland! To blood red skies I pray. Impatiently I wait, I'm waiting for the end. As I hail the bombs, the bombs of my saviours.
  • Das mit dem apple ipod oder archos habe ich mir lange überlegt mit dem ergebnis daß ein ipod sowieso überhaupt nicht in frage kommt. Der kostet mindestens gleich viel wenn nicht mehr wie eine psp und kann ausser fotos/audio und bisschen video auf einem kleinen display garnix! Ist das geld nicht wert.

    Vergleiche genau was die geräte können, z.B. ein reines hardware-gerät für internetradiosender kostet alleine schon 100,- aufwärts ...bei der psp als bonus mit dabei!

    8gb memorystick reicht ewig, da habe ich 4 filme in bester qualität drauf (ca. 7,5 std. !), 200mb fotos, ca. 25 mp3 alben und ein paar spiele würden auch noch drauf passen ;) .....platz ohne ende, wozu 30 gig rumschleppen. Mein datenspeicher bleibt zuhause.
  • Die PSP ist deutlich unhandlicher als ein Ipod und ähnliche Geräte.
    Und günstiger ist sie auch nicht.
    170€ für die PSP
    120€ für 8GB
    30€ für Akku, ansonsten läuft die ja nicht länger als 2h.
    sind also 320€ für eine neue PSP, die dann etwa so lange läuft und etwa so viel Platz wie ein Ipod hat.
    Den Ipod bekomm ich aber für 240€ bis 300€ je nach Ausführung (30GB - 80GB).
    Und die Audioqualität der PSP über Kopfhörer kann sich mit keinem MP3-Player messen.

    Ich habe mich mittlerweile übrigens für den Microsoft Zune entschlossen, einen Ipod wollte ich von Anfang an nicht unbedingt, also blieb nur noch Zune und Creative Zen Vision:M übrig. Mal sehen was der Zune taugt.
    Ansonsten wird er wieder verscherbelt und ich greife doch zum Zen Vision.
  • Die funktionen des zune players MP3-/Musik-Player mit hervorragendem Klang,3 Zoll breiter LCD Video Bildschirm,Video-Spieler,Speicherplatz: 30 GB,Slideshow/Bilder-Anzeige und FM-Radio ist bei weitem keine konkurrenz zur psp! ....mp3 läuft ein paar stunden, 2. akku nicht nötig, je nach bedarf. Einen akku pack für 12 stunden gibt es auch wer's braucht.

    Informiere dich doch mal in den pspforen zu was die psp alles fähig ist und wenn du sie selbst mal live getestet hast mit oe-formware würde dich das gerät mit sicherheit überzeugen. Die wichtigsten funktionen/zubehör der psp:

    mp3 in excellenter qualität (gibt kein klangunterschied ob von psp oder von mp3 cd wenn an anlage angeschlossen! besser ist ein zune nicht)
    psp display 4,3 Zoll-Breitbild-LCD (16:9)
    w-lan
    usb
    infrarot
    shoutcast internetradio !
    video mp4
    video UMD
    fotos
    internetbrowser
    GPS empfänger
    jede menge speaker/dockingstation
    spiele auf ps2 niveau
    digitalcamera mit integriertem mic
    kommunikation psp+ps3
    TV digital Tuner für die neue PSP Slim !
    TV Out Kabel für die neue PSP SLim !

    ...um nur mal einige zu nennen plus noch tausend weitere homebrew programme und sonstiges zubehör was noch herauskommt. Die 30gb platte eiens anderen players kann diese funktionen der psp bei weitem nicht abdecken. Muss jeder für sich selber entscheiden.
  • Und was nützen all diese funktionen wenn man sie erstens ohnehin nie im Leben alle verwendet und man zweites ein arges Problem mit der überdimensionalen Größe der PSP hat? Ich zum Beispiel würde von den funktionen sogut wie gar nicht gebrauchen können und mir wär das ding auch viel zu groß um es immer mit mir rumzuschleppen. Mann kann von allem möglichen jede noch so kleine Einzelheit die es leistet aufzählen und sagen wie toll das alles ist, wenn ich es nicht brauchen kann nützt es dennoch nichts.
    I watch it burn! My fatherland! To blood red skies I pray. Impatiently I wait, I'm waiting for the end. As I hail the bombs, the bombs of my saviours.
  • Ich sehe es so, wenn man auch video gucken will braucht man eine gewisse mindest-displaygröße und dann scheiden eben die anderen geräte nahezu aus weil sie für nur video+mp3 ganz einfach zu teuer sind.
    Hört man nur mp3 reicht auch ein kleiner mp3-stick völlig aus, dann braucht man auch keinen ipod, zone, psp oder sonstwas.

    Es muß jeder für sich selber entscheiden was ihm wichtig ist. Meine tipps sollten nur zur überlegung anstoßen daß es auch alternativen geben könnte die ihr geld wert sind. :)
  • Mittlerweile habe ich den Zune bekommen.
    Mir gefällt er extrem gut.

    Und das Display ist meiner Meinung nach groß genug um darauf Videos zu schauen, natürlich nicht den ganzen Tag. Aber im Zug, Flugzeug, Auto mal für 2Stunden ist vollkommen i.O.

    Eine PSP hatte ich auch schon einmal in der Hand, und die will ich nicht mit mir rumschleppen, klar wenn ich damit nur Videos schauen will, dann ist sie einem Zune/Ipod überlegen, aber ich will ja ein Gerät was Videos abspielen kann, womit ich MP3s hören kann und dazu noch handlich ist. Die PSP kann ich nicht einfach mal so in meiner Jackentasche verstauen.


    Zum Microsoft Zune:

    Die Inbetriebnahme hat problemlos funktioniert. Schnell ein paar Commands in CMD eingegeben, danach die Zune-Software installiert und den Player angeschlossen. Erstmal für ein paar Stunden laden lassen.

    Danach dann mit der Software angefreundet, ich finde sie etwas gewöhnungsbedürftig. Mit ein paar Einstellungen sind, bis auf einen, alle meine Kritikpunkte gelöst wurden. Was bleibt ist, dass die Software jede Datei eines Ordners der Library hinzufügt, egal welches Dateiformat diese hat. Vielleicht lässt sich das aber auch ausschalten und ich habs nur noch nicht gemerkt.


    Überspielen von Dateien auf den Player funktioniert mit der Software dann ohne Probleme. Die Software konvertiert Video-Dateien vorm kopieren auf den Player in das vom Zune benötigte Format (wmv).
    Leider erkennt das Programm standardmäßig keine avi-Files, doch dafür gibt es eigentlich einen Trick, bei mir ist das Programm danach aber leider immer abgestürzt. Habe das erste avi-Video also mit einer externen Software konvertiert, hat leider für 40min Film 33min gedauert. Liegt aber wahrscheinlich an meinem nicht ganz für Encoding gedachten Prozessor (AMD64 3000+).

    Die Soundqualität ist spitze, leider kann man nur auf vorgefertigten Equalizer wählen.


    Ich bereue den Kauf jedenfalls nicht.