Rapidshare: vor dem Staatsanwalt schützen

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Rapidshare: vor dem Staatsanwalt schützen

    Hallo, habe schon tolle Appz gesehen, doch diese stammen alle Rapidshare.
    Man kann die Appz downloaden aber Programme, die man im Elektronikgeschäfft sich für massig Kohle kaufen müsste bieten manche bei Rapidshare an.
    Dies ist ja illegal. Aber wie schützt ihr euch vor dem Staatsanwalt.
    Nennt mir eure Tricks und Tools, die mich abslout anonym machen. Habe schon gehört, dass es Programme wie Steganos Internet Anonym 2006, usw. gibt. Doch sind es auch die besten, die mich absolut anonym machen.

    Vielen Dank schon im Vorraus.

    Oliver95
  • Absolute Anonymität gibt es nicht, immer wenn du was downloadest hinterlässt du Spuren, zumindest in den Logfiles auf den Servern. Ich weiß nicht wie das bei Rapidshare ist und ob die die Logs löschen oder für die Staatsmacht aufheben.

    Die Rapidshare-Server stehen zumindest nicht in Deutschland, somit hat die deutsche Justiz da (wenn ich mich nicht ganz irre) keinen direkten Zugriff auf die Logfiles, anders wäre es wenn die in Deutschland stehen würden. Allerdings muß man auch bedenken Rapidshare ist immer auch nur das Werkzeug zum "Verbrechen". Genauso wie Waffen keine Menschen töten sondern, Menschen, Menschen töten kann man das hier auch sehen. Die Server sind an sich dafür da Copyrightfreie Daten zum Download anzubieten (so wie es früher beim Peer2Peer gedacht war) was jeder im Endeffekt draus macht ist seine Sache.

    Zumindest kann man da beim Downloaden ja auch immernoch über externe Proxi-Server gehen, das wirkt sich aber erheblich auf die Downloadgeschwindigkeit aus. Außerdem ist es auch sehr schwierig zuverlässige Proxi's zu finden die nicht mitloggen...

    Denn bei den meisten Anonymitäts-Softwareprodukten ist es ja meist so das die Software aber auch nur Internetspuren auf deinem Rechner vernichtet. (Die besuchten Pornoseiten des Vorstandsmitglieds)

    Hoffe ich konnte etwas weiterhelfen...


    Greez
    Acid Snoop
  • wie schon geschrieben gibt es keine absolute anonymität egal welche progs man nutzt...
    aber ich finde je mehr man versucht sich zu verbergen/verschleiern/unsichtbar zu machen,um so mehr macht man sich bei denen die "auf suche" sind interessant und wird ev.genauer unter die lupe genommen:rolleyes:
  • Die Sicherheit bei Rapidshare-Downloads lebt von der großen Zahl der Nutzer und einem guten (möglichst langen) Passwort.
    Sachen, die mit einem 30-stelligen PW geschützt sind, bekommt echt nur der zu sehen, der das PW kennt.

    Und da bei RS täglich zigtausende Uploads gemacht werden, ist man als downloader einfach schon durch die Masse der theoretisch zu überwachenden Downloads geschützt:)
  • mh warum sollt ich mein RS vor Anwälten schützen, hab da ja nur FamFotos und Urlaubsvideos hochgeladen, die man nur mit dem PW entpacken kann

    *ich hoffe du verstehst den Wink mitm Zaunpfahl!*
    [SIZE="1"]Für den vernünftigen Mann gibt es nur zwei Arten von Weibern, die eine heiratet man, die andere: 20 Euro und dann raus![/SIZE]
  • öhm, ich habe schon viele dieser tools ausprobiert (berufserfahrung :D) und keines von denen ist 100% sicher... zudem kann man dann nur noch schlecht auf inet seiten zugreifen, weil du dann für die automatisch als ein black hat hacker dastehst :P es gibt aber "firmen" die können dir mit bezahlung alle deinen spuren löschen, ist sicher nicht legal, aber wenn du in nöten bist ;)
  • bei rs saugen ist recht sicher. Selbst wenn rs hochgenommen werden sollte müssten sie das pw für die files die du gezogen hast haben um dir was nachweisen zu können außerdem könnten sie nicht jeden leecher verfolgen es laden jeden tag mehrere tausend leute bei rs die alle zu belangen würde das justizsystem überfordern
    Wenn du zum weibe gehst nimm die Peitsche mit (Nietzsche)
  • "Surfen sicherer machen" - sicher gibt es da mehr oder minder wirksame Methoden, Programme und - wie Ihr immer so schön sagt ;) - Toolz, die den Surfer vor einigen Ungemach bewahren können. Beispielsweise vor Ad-Spam, unerwünschter Werbung, Data-Mining sprich was Google und Konsorten so über die Surfgewohnheiten des Normalo-Sufers speichern etc., etc.

    Es ist allerdings ein fataler Trugschluss zu glauben, dass so einfache Tools wie beispielsweise solche die vorgeben die IP zu verschleiern heute noch einen Schutz davor bieten, die Identität des Nutzers - bei Bedarf - zweifelsfrei - feststellen zu können.

    Die Ermittlungsbehörden sind heute ebenfalls 24/7 online ;) und nutzen heute auch viel effektiver die technischen Möglichkeiten. Sozusagen: Es wurde aufgerüstet.

    Ohne jetzt in die Tiefe zu gehen, aber ein Nutzer kann durch vielerlei Dinge im Netz identifiziert werden ;), BIOS-, CPU-Strings, Software-Versionen etc., etc.
    Zusätzlich erfolgt die Einwahl ins Internet bei vielen Anbietern über praktisch immer gleiche Zugangspunkte. So beispielsweise bei T-Online (T-DSL) - man bekommt zwar immer eine andere IP, die wird aber stets vom nächsten (für den jeweiligen Nutzer) zuständigen Zugngspunkt vergeben. Man "surft" damit auch über diesen.

    Sieh Dir mal ein Beispiel an. Das ist nur eine der vielen Möglichkeiten...
    De facto - wenn heute jemand herausbekommen möchte, was Du - falls Du auffällig geworden bist und ggf. eine richterliche Verfügung vorliegt - so "saugst", dann kann dies gemacht werden - Punkt.

    Externe Proxies bieten ebenso wenig Schutz wie vieler anderer Krims-Kram, zudem wer sagt Dir denn, wer "hinter" dem Proxy steckt, wer den Proxy betreibt und ob der Proxy nicht zu dem Zweck im Netz steht, um den darüber laufenden Netzwerkverkehr "mitzuprotokollieren"?

    Das Gleiche ist mit Torrent-Servern - woher weißt Du ob nicht einer davon "präpariert" ist? Zudem kann sich jeder - auch die Falschen als Peer beim Saugen mit reinhängen - etc., etc.

    Wer also etwas runterlädt, sollte nicht blauäugig sein ;)
  • Der Thread wird nun geschlossen, weil niemand mehr schreibt, ich in den Urlaub fahre und sich meine Frage "positiv erledigt" hat
    Bitte um Verständnis!

    Oliver95
    Du suchst eine Übernachtung 4free? Wirf im Bus nen Rucksack in die Menge und schrei >für Allah<
  • Ohje ein Tripple-Post das gibt Ärger.
    Du kannst keine Threads Schließen das können nur Mod's und Admin's. Du kannst nur den Pfäfix umstellen damit die Mod's und Admin's wissen welche Threads sie schließen müssen. Leß dir mal die Boardregeln durch die gibts in FAQ's/Hinweiße/Boardrulez.

    MfG RaiDeR
    Ahja und die Suchfunktion Benutzen, sie Funktioniert wirklich. Das haben nämlich schon ein Paar andere gefragt.
    [FONT="Georgia"][COLOR="Silver"][/color][/FONT]
    [FONT="System"][SIZE="2"]Neulinge •• Regeln •• Suchfunktion •• User helfen User
    Freesoft-Board IRC •• Freesoft-Board Teamspeak[/SIZE][/FONT]