Krafttraining mit Hanteln?

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Krafttraining mit Hanteln?

    Ich hab mal ne Frage.

    Bin jetzt 17 Jahre alt und ich denke mal in dem richtigen Alter um en bissel was für meine Muskulatur zu tun^^

    Will mir Hanteln zulegen.

    Worauf muss ich achten? Vllt. hat jemand Tipps für mich. Hab da einige Fragen, z.B:

    Wie oft ist genug? Ab wann kann ich wieviel heben? Wie sollte ich anfangen? Falls sich jemand gut auskennt, bitte um Hilfe :)
  • Ich nehme mal an du gehst nich in ein Studio ;) also wirste Zuhause wenigstens 2 Kurzhanteln haben, ich würde auf dauer Handschuhe empfehlen damit du keine Hornhaut an den Handflächen bekommst. Wie oft genug ist kommt auf deine Disziplin an, mich hat das pumpen noch nie so kaputt gemacht dass ich am nächsten Tag nicht weiter machen konnte (es ist halt hilfreich sich gut zu ernähren damit man weiß dass Kohlenhydrate und Fette verbrannt werden und nich deine Mukkis ;D kleiner Tip: nachem Training schön Eiweißhaltig ernähren und die leeren Kohlenhydratespeicher wieder auffüllen). Anfangen solltest du indem du nichts überstürzt, deine Muskeln sind noch nich auf den aufbau eingestellt und du wirst dich mit dem Muskelkater abfinden müssen (obwohl ich froh bin wenn ich ihn hab ;D). Und mit dem Gewicht das variiert, kein Mensch ist wie der andere.. es gibt leute die mit 60 noch Kühlschränke heben können und das besser als 20 Jährige junge Menschen. Du musst halt wissen was du dir zutraust, ich mach bei mir 3 Sätze bei jeder übung und fang mit weniger Gewicht und mehr wiederholungen an was sich zu weniger wiederholungen und mehr Gewicht steigert.

    greetz
  • Was vielleicht noch ganz interresant sein könnte für dich.

    Viele Wiederholungen bei niedrigen Gewicht ---> Ausdauer

    Wenige Wiederholungen bei hohem Gewicht ---> Mukkis

    Kanns jetzt ein bisschen schlecht einschätzen weil ich nicht weiß inwiefern du Sport machst oder sowas. Aber ich denke wenn du eher wenige Wiederholungen mit hohem Gewicht machen willst, sollteste vllt. pro Hantel so 15-20 KG bei 30 Wiederholungen.

    Wie gesagt bin mir nicht so sicher, falls das jemand besser weiß möge er mich korrigieren.

    MfG Scarr
  • 1-3 wdh: Kraft (kein volumen!)
    8-13 Wdh: volumen
    15++ Ausdauer

    nimm 2 hanteln, bei denen du di gewichte austauschen kannst bzw. dazustecken kannst.

    bücher für ubungen gibts zur genüge .. und noch ne nette site im netz .. err .. gimme5 ? oda so ... habs mal auf lifehacker.com gelesen .. ka ^^

    mfg
    thanx to all uppers - I RESPECT YOUR WORK AND SAY THANK YA !
    sharing since 2002 -//- BT, FTP, UseNet, EDonkey
  • Moin moin,
    ich habe auch mit Hanteln angefangen und war am anfang auch ganz zufrieden damit...nur dann hatte ich oberarme wie ein Baumstamm und der rest war ein Streichholz - was ich dir empfehlen kann ist Rudern (ob im Studio oder aufm den Fluss) es ist eigentlich das beste für -> Bau,Oberarme,Schenkel. Das ist eigentlich ein rundum training - wenn dir das ganze dann doch nicht so liegt würde ich zu den Hanteln noch ein paar sprung oder liegestüzen empfehlen und täglich ein paar k/m Fahrrad fahren.

    mfg
  • Da es scheint, dass du dich mit dem Thema noch nicht auskennst, wäre es das beste (vor allem für deine Gesundheit) mal ein Probe-Training im Studio zu absolvieren und vielleicht da mal eine zeitlang trainieren.

    Da werden dir nämlich alle Übungen genau gezeigt. Und Kreuzheben ohne vorherige Anleitung zu machen, ist für deinen Rücken alles andere als gesund.

    Kommt halt drauf an, wieviel du erreichen willst.
  • vivec wenn du oberarme wie sonst was bekommen hast, hast du einfach total falsch trainiert. man kann den gesamten ober körper und arme mit hanteln trainieren.


    @ fubbes schau mal in die fitness und sport ecke des boards da gibt einige threads wo es gut beschrieben ist wie man anfangen sollte und worauf man achten sollte.
  • Ich würde dir eher empfehlen viele weiderholungen mit wenig Gewicht zu machen. Wenn du viel Gewicht verwendest wird aus dir ein Bulle und du bist zu stämmig. Wenn du so enden willst tu das, aber ich würde dann doch eher die athletische Variante vorziehen...das schadet außerdem den Gelenken und knochen nicht so sehr. Joggen ist ebenfalls bei jeden Krafttrainig wichtig!!
  • Tenno-Shogun schrieb:

    Ich würde dir eher empfehlen viele weiderholungen mit wenig Gewicht zu machen. Wenn du viel Gewicht verwendest wird aus dir ein Bulle und du bist zu stämmig. Wenn du so enden willst tu das, aber ich würde dann doch eher die athletische Variante vorziehen...das schadet außerdem den Gelenken und knochen nicht so sehr. Joggen ist ebenfalls bei jeden Krafttrainig wichtig!!


    So schnell geht das (zumindest natural) nun auch wieder nicht das man ne Kante wird.. Es kommt halt immer drauf an was man erreichen will. Außerdem schadet Krafttraining den knochen und Gelenken nicht. Ganz im Gegenteil es stärkt diese, sofern man Gesund ist (und sich ernährt) und die Übungen mit der richtigen Technik macht.
  • also kann mein Trainingsprogramm sieht so aus: erstmal richtig schön warm machen, das ist das a und o! TOTAL WiCHTIG und unerlässlich vor dem Training. Dann 30 min. laufen. Pause 10 min. Etwas trinken dann mit 2 Kurzhanteln 5-10 mal Stemmen und Heben und das dann immer im Wechsel dann ( jeden Hantel hat so etwa 11 kg) dann weniger ranmachen und (4-6 kg) und so Seitenheben mit einer Hantel machen(sry, ka wie man das genau nennt). dann Liegestütz 10 Stück dann Pause, Liegstütz 10 mal rechtes Bein oben, Liegestütz 10 mal linkes Bein oben dann leg ich mich auf den Bauch und hebe Arme und Beine hoch und dann 10 mal mit dem Oberkörper hoch gehen und dann Arme und Beine kreuzen. Dannach mach ich meisten noch 30 Situps. Das ganze Programm dauert bei mir ungefähr 1 1/2 Stunden und ich variiere auch teilweise bei den Übungen. Ganz wichtig ist das Trinken nicht vergessen und auch mal ne Pause zu machen wenn man nicht mehr kann...und nach dem Training etwas kalorien reiches zu sich nehmen. Trink dannach gerne Bannane-Milch...hmm...lecker:D:D


    mfg^^