YAMAHA YZF-R1 drosseln?

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • YAMAHA YZF-R1 drosseln?

    Hallo,

    ich bin gerade dabei einen Motorradführerschein zu machen (A beschränkt). Erst hatte ich eine Aprilia RS 125 Replica im Auge kann mich aber jetzt nicht mehr von dem Gedanken lösen direkt eine YAMAHA YZF-R1 zu nehmen und die 2 Jahre gedrosselt zu fahren. Mir ist klar, dass ich sie jetzt nur zu 20% nutzen könnte, trotzdem wolte ich mal fragen was so eine drosselung kostet (elektrisch oder mittels Auspuff) und wie es sich mit der Versicherung verhält :)

    Vielen Dank, Stone
  • Die R1 hat 180 PS und wenn Du die drosselst dann gebe ich Dir Brief und Siegel das Du die Maschine in zwei Jahren niemals richtig zum laufen bringen wirst.Entweder der Motor läuft nicht richtig,weil zum Einfahren gehört auch die Höchstgeschwindigkeit benutzen.Oder er geht dabei kaputt.
    In meinen Augen ist es quatsch sich so ein Motorrad zu kaufen und dann zu drosseln.
    Kauf Dir was Billiges kleines.Eine 600er zum Beispiel.

    In der Versicherung gibt es Unterschiede.Das kommt darauf an wieviel Prozente Du hast,ob Du nur Haftpflicht oder Teilkasko machst.Ob eine Alarmanlage oder Wegfahrsperre an dem Motorrad ist.Wieviel Kilometer Du im Jahr fährst.Ob das Motorrad in der Garage steht oder auf der Straße.
    Also da mußt Du zu der Versicherung hingehen und Dich vor Ort beraten lassen.
    Am besten dann zu mehreren gehen und vergleichen.
    Eine Drosselung macht bei der Versicherung nur soviel aus,das bis 100 PS der gleiche Satz oder Kosten sind und über 100 PS dann fasst das doppelte kostet.


    Greetz Firecat
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • Stone du kannst schon die R1 dir holen jedoch würde ich sie an deiner stelle nicht drosseln, lass sie einfach offen. Wenn du nicht wie eine gesenkte sau über die strassen rasst wird dich in den 2 jahren keiner kontrollieren.

    zum anderen wie firecat schon gesagt hat lohn es sich nicht. vorallen auch wenn sie gedrosselt ist hat sie immer noch einen ziemlichen zug.

    greez
  • OK, das ginge natürlich auch - würde erklären wieso so oft Motorräder angeboten werden, die gedrosselt eingetragen- und offen sind. Das Angst die ich bei solchen Aktionen habe ist mehr, wenn was passiert und sei es nur dass ein betrunkener mir reinfährt, geht das sicher (?) nicht spurlos an mir vorbei, oder?
  • du kannst so eine motorrad nicht gedrosselt fahren!

    das ist ne rennmaschine die auf leistung eingestellt ist. das fahrverhalten wäre für´n a*** und der motor würde sich nicht gerade freuen bzw. der würd dann später die grätsche machen.

    wärte lieber zwei jahre. dann kannste wenigsten offen fahren.
    und dann haste auch keine kosten für ne drossel (110€)alphaTechnik in Rosenheim - Motorradteile, Auspuffanlagen, Bremsentechnik
    [SIZE=3]Wenn man keine Ahnung hat,[/SIZE] [SIZE=4]einfach mal Fresse halten![/SIZE]
  • Also eine R1 kaufen und drosseln, davon rate ich ab.

    Das Ding ist ohnedies eigentlich nur sinnvoll auf der REnnstrecke zu betreiben.

    Stell dir vor du kaufst einen Formel1 Wagen und fährst dann damit auf der Bundesstrasse mit max. 100km/h. Was hat das für einen Sinn ?

    Ich empfehle am Anfang eine 600er und dann siehst Du weiter was Du überhaupt willst.
    Willst Du schnell fahren, nur ein Bewegungsmittel, das auch im Stau klappt, nurdahinrollen durch die Landschaft,... Dann kannst mal entscheiden, was du genau kaufst.