Geforce6800 kaputt??

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Geforce6800 kaputt??

    hi leute
    plötzlich kamen heute bei meinem tft beim neustarten lauter streifen und flimmerten immer wieder auf. Sitze gerade am labtop weil mein rechner kann kaum noch starten (streifen flimmern auf). Ich hab eine geforce 6800 128mb und einen tft 19 zoll monitor. aber am monitor liegts ned weil ich hab meinen anderen auch schon angeschlossen. Gleiches prob. Kann nichts machen weil gleich nach "herzlich willommen" von windows flimmern millionen kästen auf und alles ist kaum zusehen.
    Hab im Abgesichertenmodus gestartet alles ging etc
    hatte zuvor einen alten treiber jetzt kam ein neuer herraus von geforce irg was mit 94.24 oder so
    natürlich im abge-modus instaliert und neugestartet aber nichts geholfen, wieder streifen und kästchen flimmern auf
    was muss ich tun brauche hilfe
    mfg tobias wiesel
  • Geh in den abgesicherten Modus und deinstallier die Treiber wieder. Oder stell dein System mittels der Systemwiederherstellung von Windows zu einem früheren Zeitpunkt wieder her.
  • wie stell ich mein system wieder her ich hab leider nich soviel ahnung von pc^^
    des mit dem abge-modus hab ich schon gemacht
    deinstalliert und wieder installiert aber wenn ich normalstarte kommen wieder die streifen und kann wieder nichts machen
  • Das ist höchst wahrscheinlich kein Softwarefehler, daher sollte dir eine solche Wiederherstellung wenig bringen.
    Entweder deine Graka hat intern einen Schuss, dann kannst du herzlich wenig machen, aber zum Glück ist so ein Ding nicht mehr viel wert.
    Oder sie wird zu heiß, was prinzipiell auch eine Möglichkeit ist.
    Oder sie ist so verstaubt, dass es zu diesen Fehlern aufgrund kleiner Kurzschlüsse oder Kontaktfehler kommt. Diese wären an den Ram-Chips, 2-8 fingerhutgroßen gleich aussehenden schwarzen Chips, oder am Anschluss zwischen Graka und Mainboard zu finden.

    Schau mal während dem Betrieb, ob sich der Lüfter deiner Grafikkarte überhaupt dreht. Falls nicht, bau sie aus und schau, ob sich da irgendwas verhedert hat - wobei ein einfacher Lüfterdefekt wahrscheinlicher ist.

    Bei einem Lüfterdefekt wende dich an den Hersteller und schildere ihm dein Problem. Mit etwas Glück schickt er dir einen Ersatz-/kühler oder Lüfter, wobei du dann am einfachsten nur den Lüfter wechselst, welcher meist einfach mit Mini-Schrauben angebracht ist.

    Wenn der Lüfter geht, aber die Karte arg verstaubt ist, dann bau sie ebenfalls aus und blas sie mal ordentlich ab, oder saug den Dreck vorsichtig mit einem Staubsauger ab. In manchen Regionen kann auch ein Pinsel hilfreich sein.

    Und als letztes, wenngleich eher unwahrscheinlich, fällt mir noch ein Defekt am Kabel ein, der aber nach deiner Beschreibung nur im Falle eines DVI Kabels möglich wäre und genausogut im Grakaanschluss sitzen kann.

    Aber noch etwas: Deine Graka hat doch mehr als nur einen Ausgang oder? Auf jedenfall hat sie ein bis zwei analoge Ausgänge, wobei sich einer der beiden "im DVI" versteckt und nur mittels DVI-VGA Adapter verwendet werden kann.
    Also versuch mal an einen solchen analogen Anschluss einen Monitor anzuschließen - falls du das nicht ohnehin hast..
  • hi,
    ich hatte das gleiche Problem mit den Streifen wie du! ( hatte damals ne Radeon 9800 XL)
    hab auch damals alles mit Treiberwechseln und Formatieren versucht is alles Zeitverschwendung. So wie ich glaube is die Graka kaput. Wenn du noch Garantie hast würd ich mich an den Hersteller wenden dass du ne neue kriegst. Falls nicht, wirst dir wohl ne neue zulegen müssen.


    Gruß Musli
  • hatte zuvor einen alten treiber jetzt kam ein neuer herraus von geforce irg was mit 94.24 oder so


    des mit dem abge-modus hab ich schon gemacht
    deinstalliert und wieder installiert aber wenn ich normalstarte kommen wieder die streifen und kann wieder nichts machen


    wenn doch aber ein hardware defekt vorliegen würde, müssten die fehler auch beim abgesicherten modus und schon während des bootvorgangs auftauchen.

    falls du den gleichen treiber erneut installiert hast, probier doch lieber wieder den alten. vorher solltest du den treiber mit dem Prog Driver Cleaner (siehe Google) komplett entfernen.

    meine alte graka (allerdings ati) zeigte auch streifen, jedoch auch während des starten des rechners - später kam gar kein bild mehr...
  • reinhardrudi schrieb:

    servus
    deine karte ist mit ziemlicher wahrscheinlichkeit defekt!!würde ich auswechseln bevor andere hardwareteil in mitleidenschaft gezogen werden.
    eine neue 6800gts gibts ab 85 euro!!

    mfg
    reinhardrudi


    Allerdings würde ich mir dann ne Geforce 8500GT holen, die ist leistungstärker und kostet gleich viel bzw sogar weniger!

    Ich denke auch, dass die Karte hinne ist. Wenn du sehr viel Glück hast spinnt auch einfach nur der Treiber. Aber wie gesagt, ich glaube eher dass deine Karte am abrauchen ist!

  • wenn doch aber ein hardware defekt vorliegen würde, müssten die fehler auch beim abgesicherten modus und schon während des bootvorgangs auftauchen.


    Im abgesicherten Modus wird kein Treiber geladen, der den Bildschirm eventuell falsch ansprechen könnte. Außerdem verwendet Windows im abgesicherten Modus nur 800x600, jedenfalls also eine andere Auflösung als im normalen Betrieb, was auch etwas bringen könnte.

    Allerdings würde ich mir dann ne Geforce 8500GT holen, die ist leistungstärker und kostet gleich viel bzw sogar weniger!


    Ich bin mir zwar nicht ganz sicher, wie sich die 8500gt im Vergleich zur 6800gs schlägt, aber ansich ist das ne ziemliche Krücke.
  • Im abgesicherten Modus wird kein Treiber geladen, der den Bildschirm eventuell falsch ansprechen könnte. Außerdem [...]


    ja sag' ich doch. deswegen würde ich einen hardware-fehler erst einmal ausschließen.

    windows normal starten ->treiber wird geladen -> streifen
    windows im abgesicherten modus -> treiber wird nicht geladen -> keine streifen

    das spricht doch für ein treiber problem!

    keine angst, ich hatte schon viel mit defekter hardware zu tun... leider

    mfg schu