Solarienbesuch ab 18

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Solarienbesuch ab 18

    Ein Sonnenstudio-Verbot für Kinder und Jugendliche hat das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) angekündigt. Darüber hinaus warnt das Amt, dass die Deutschen zu sorglos mit der Computertomographie umgehen.
    solarium, verbot, strahlenschutz
    vergrößern Für Kinder und Jugendliche bald verboten?


    Noch immer gilt eine braune Haut als Status- und Schönheitssymbol – trotz der Hautkrebsgefahr. Wer braun ist, hat offenbar Freizeit und kann es sich sogar leisten, in den Urlaub zu fahren.

    Deshalb nutzen jene, die zum Sonnenbaden nicht genug Gelegenheiten haben, gern die Solarien.

    Doch für Kinder und Jugendliche soll diese Möglichkeit bald nicht mehr zur Verfügung stehen - jedenfalls wenn es nach Wolfram König geht, dem Präsidenten des Bundesamtes für Strahlenschutz (BfS). König fordert, den Solarienbesuch für Kinder und Jugendliche zu verbieten.

    „Wir sind dabei, an der Umsetzung des Verbotes zu arbeiten“, erklärte König bei der Vorstellung des Jahresberichts 2006 des BfS.

    Gerade Jugendliche seien gefährdet. Und sowohl Hersteller als auch Betreiber der Solarien hätten sich geweigert, ein System einzuführen, mit dem die Qualität ihrer Geräte überprüft und zertifiziert werden kann.

    Wieviele Kinder und Jugendlichen Solarien tatsächlich nutzen, ist nicht bekannt. Die Zahl der Erwachsenen, die sich künstlich bräunen lassen, haben Marktforscher in Deutschland festgestellt: Es sind zwölf Millionen jährlich. 70 Prozent besuchen dafür Sonnenstudios.
  • bin auf jedenfall dafür, die meisten jugendlichen wissen gar nciht, was sie sich antun, wenn sie so oft auf die sonnenbank gehen.. es ist zwars chade für die, die es in einem anständigen maß amchen, aber es gibt auch andere möglichkeiten rbaun zu werden, wie slebstbräuner, sommer, etc. ;)

    ich finde auch, dass zu wenig aufgeklärt wird... ab und zu kommt so was im fernseh, aber das erreicht nur einen kleinern teil der leute, die sich so bräunen - und noch weniger nehmen es ernst. die sonnenstudios sollten mal bessser aufklären, aber da isses ja so, dass sie zufrieden sind, so lange sie geld machen... also is dieses verbot vollkommen in ordnung für mich, weil ich denke, dass mehr über 18 jährige besser mti der gefahr umgehen können als die pubertierenden, schönheitsidealen besessenen jugendlichen/kindern ;)

    Tice
    [SIZE="1"]Langzeitstudien an einer Universität in England haben ergeben, dass Homosexuelle die Signaturen anderer immer mit der Hand auf der Maus lesen.
    Du brauchst sie jetzt nicht mehr wegzunehmen, es
    ist eh schon zu spät. [o] Picidae Break through the Internet Censorship/[/SIZE]
  • system03 schrieb:

    Noch immer gilt eine braune Haut als Status- und Schönheitssymbol – trotz der Hautkrebsgefahr. Wer braun ist, hat offenbar Freizeit und kann es sich sogar leisten, in den Urlaub zu fahren.

    Deshalb nutzen jene, die zum Sonnenbaden nicht genug Gelegenheiten haben, gern die Solarien.


    Naja, die braune Haut als Schönheitssymbol zu bezeichnen, ist wohl relativ, denn viel übertreiben es mit der bräune und meinen, je mehr bräune auf der Haut, desto beliebter sind sie !

    Ich gehöre zu den Typen mit hellere Haut und muss sagen, das ich keine probleme damit habe und ausserdem, ist Solarium sowieso nur Geldverschwendung, denn einige Tage nicht gehen, wird man wieder so, wie vorher !

    Wenn wir mal die Gelegenheiten der Jugendlichen aussgehen, (das ja dieser Thread behandelt wird) , dann muss ich sagen, das es kein Wunder ist, das viele Jugendlichen, hellere Haut haben, wenn sie mehr zu Hause, vorm Fernseher oder der Konsolen hocken, obwohl draussen die Sonne scheint!
    Und dann wollen sie ja Solarium gehen und möchten vom Risiken nichts wissen, obwohl sie es wissen:) und schneller braun werden !

    Ich würde das Verbot auf 21 Jahre erhöhen, denn da sollte man einen Verstand haben !
    Ich war am Sonntag im Schwimmbad und was ich da an hellere Haut der Jugendlichen , zwischen 5 und 15 Jahre gesehen habe, brauche ich euch nicht zu erzählen....Heller als meine !


    Fällt euch langsam auf, was heute, dank unsere Jugendlichen, heute alles Verboten wird???
    Von Spiele über Alkohol, bishin zum Solarium !...es wird immer Ärger mit denen !
  • es wird immer Ärger mit denen [email protected]

    Du warst auch mal jung und komm nicht damit das Du bewusste Risiken nicht in Kauf genommen hast und Du ein ganz lieber und vollkommen unauffälliger Jugendlicher warst. :D

    Ich bin aber auch dafür, das auf 18Jahre zu erhöhen. Sei es erst mal drum wie die persönliche Meinung zu den Thema ist(Meine ist Geldverschwendung + minderwertiges jugendliches Selbstbewusstsein stärken) aber die Gefahren die vom Solarien ausgehen, sollten gerade im Jugendalter außen vor bleiben.
    Deswegen her mit dem Verbot.

    Wenn wir mal die Gelegenheiten der Jugendlichen aussgehen, (das ja dieser Thread behandelt wird) , dann muss ich sagen, das es kein Wunder ist, das viele Jugendlichen, hellere Haut haben, wenn sie mehr zu Hause, vorm Fernseher oder der Konsolen hocken, obwohl draussen die Sonne scheint!
    100% unterschreib. Die Kellerkinder werden im mehr. Traurig aber wahr.
  • lukas2004 schrieb:

    Du warst auch mal jung und komm nicht damit das Du bewusste Risiken nicht in Kauf genommen hast und Du ein ganz lieber und vollkommen unauffälliger Jugendlicher warst. :D


    Ja, ich war auch mal jung:D , aber mir wurde Respekt , Hilfsbereitschaft usw... beigebracht und wir wussten damals schon, was richtig und falsch war und wir waren in der Freizeit mehr draussen , als in der Wohnung, obwohl wir mal nen Atari gehabt haben:D

    So nun zurück zum eigentlichen Thema....Solarium bringt nicht nur schönes Haut mit sich, sonder auch Risiken, wie eben Hautkrebs und vorallem einen Sonnenbrand, wenn man falsche Anweissungen bekommt , denn viele wollen ja in 5 min. Braun werden und nicht später !
  • Spyro69 schrieb:

    Ja, ich war auch mal jung:D , aber mir wurde Respekt , Hilfsbereitschaft usw... beigebracht und wir wussten damals schon, was richtig und falsch war und wir waren in der Freizeit mehr draussen , als in der Wohnung, obwohl wir mal nen Atari gehabt haben:D


    Was hat das Eine mit dem Anderen zu tun? So langsam geht mir dein "alles-über-einen-Kamm-scheren" auf den Sack.

    Die jenigen die ins Solarium gehen wollen sollen gehen,
    diejenigen die Sex im Dunkeln haben solls von mir aus auch haben,
    und diejenigen die im Sitzen pinkeln sollen auch im Sitzen pinkeln.

    Oder hast du da auch irgendeinen klugen Kommentar den die Welt nicht braucht? Hast du vielleicht Minderwertigkeitskomplexe oder fehlt dir vielleicht ein wenig Toleranz oder warum nörgelst du an allem rum?

    cya chicken :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]
  • Hey chicken ;)
    keep cool :)....

    Was Spyro hier wohl zwischen den Zeilen eher anspricht...
    ist neben Respekt, Hilfsbereitschaft etc.
    wohl vor allem das eigene Verantwortungsbewußtsein :D
    Mir wurde nämlich schon relativ früh begebracht,
    daß ich mit den Konsequenzen miener "Taten" weitgehend selbst klar kommen muss ;)
    und das ...setzt ehrliche Aufklärung voraus

    Heutzutage ist natürlich vieles - auch für Eltern - noch wesentlich komplexer/komplizierter geworden als früher,
    nicht nur wegen der immens angestiegenen Freizeitangebote für Jugendliche.

    Aber das der allgemein immer mehr gehypte Schönheitswahn
    zumeist eben nur reine Geschäftemacherei ist...
    und in den wenigsten Fällen wirklich dauerhaft hilft
    sondern eher eben nur ein weiteres Fake ist, der manchen viel Geld einbringt,
    ist die eine Seite.
    Die andere Seite ist aber voraussichtlich in der Zukunft auch mit erheblichen Kosten für unsere ganze Gesellschaft verbunden...
    wie z.B. im Extrem:
    Hautkrebs oder zumindest radikale Veränderungen der Oberhaut...
    andere Nebenwirkungen sind ja noch weitgehend unerforscht...
    da eine natürliche Bräunung in unserer Evolutiongeschichte
    immer mit Bewegung in der freien Natur...
    und zumeist auch mit starker körperlicher Belastung verbunden war.
    Ob man sich nun am Strand auf den 'natürlichen' Grill legt....
    oder auf die Sonnenbank....
    beides ist für die Haut nachgewiesenermassen IMMER schädlich,
    wie man es auch dreht...
    Das nebenbei viele Sonnenbänke noch nicht einmal ein ausgewogenes, natürliches Lichtspektrum der Sonne mit UVA und UVB Strahlen anbieten...
    steht noch auf einem anderen Blatt.....
    nämlich eigentlich dem der Körperverletzung ;)
    Eigentlich sollten derartige Bestahlungen - ähnlich wie beim Röntgenpass -
    kontinuierlich erfasst...und eingetragen werden.
    Im eigenen Interesse :)
  • Ich finds auch besser es erst ab 18 zugänglich zu machen....manche leute haben keine ahnung welchen gefahren sie ihren körpern aussetzen.

    vor allen dingen gibt es dann 13 jährige, die dann denken, das es gut klappt und dann jeden tag hingehn....

    auf dauer kann das schon nen paar zellen zerstören...

    von daher: ganz klar dafür!
  • @chicken und Spyro69

    Eure restliche Posterei habe ich gelöscht. Das man sich immer gleich so anzicken muss :confused:

    Kommt bitte wieder zum Thema zurück und bleibt cool.

    Greetz
    Stoffel
  • Ersma:

    Wenn wir mal die Gelegenheiten der Jugendlichen aussgehen, (das ja dieser Thread behandelt wird) , dann muss ich sagen, das es kein Wunder ist, das viele Jugendlichen, hellere Haut haben, wenn sie mehr zu Hause, vorm Fernseher oder der Konsolen hocken, obwohl draussen die Sonne scheint!
    Da habe ich es gut spanische Vorfahren zu haben, 2 Stunden in der Sonne und ich bin braun :D

    Außerdem:

    Solarium kann süchtig machen. Ein Deutscher Kunstbegriff dafür ist "Tanorexie".

    Von Wikipedia
    Der Begriff setzt sich aus dem englischen Begriff to tan (bräunen) und Anorexie (Magersucht) zusammen, womit die Parallelen zum gestörten und verzerrten Selbstbild von Magersüchtigen betont werden sollen.


    Ich habe einen Bericht darüber im Fernsehen gesehen und war erstaunt. 2 Ehepaare und eine alleinstehende Frau sind in einer Woche so alle 2 Tage auf die Sonnenbank gewandert.
    Sie waren knackbraun und haben sich als "etwas blass" eingeschätzt.

    Diese Leute haben einen Test mitgemacht 10 Tage nicht auf die Sonnenbank zu gehen. Die Alleinstehende Frau ist nach dem 3. Tag wieder auf die Sonnenbank gegangen. Sie hatte typische Entzugserscheinungen wie Unruhe, nervosität, Konzentrationsschwächen, sie sagt sie habe Alpträume gehabt.

    Wenn ich mir jetzt die Mädchen in meiner Umgebung anschau, die schon richtig eklige Haut haben gehe ich davon aus, dass viele von ihnen auch nicht mehr ohne leben können..

    Sonnenbanken sollten ausschließlich für medizinische Zwecke angewandt werden. Sie helfen bei Sonnenallergie sich auf einen Urlaub am Meer vorzubereiten, bringt dosiert dermathologische Erfolge.
    [SIZE=1][/SIZE]
  • Ich find das gut.... ich mein ein 14 Jähriger Teenie muss nicht 3 mal in der Woche zum Solarium....

    Irgendwann wird das nur zur schrecklichen sucht >.>
    da hat uns ja RobbyLee nen gutes beispeil für geliefert.

    Ich sag nur die Sonne tut es auch!!!
  • ich find es sehr gut das das Amt erst ab 18 das Solarium freigeben will. Bin voll dafür. Die Bräune aus dem Solarium ist viel zu künstlich sieht auserdem nicht schön aus, ich find es hässlich wenn ich eine Frau sehe mit Solariumbräume (das erkennt man ja).
  • Sieht "man" es echt, oder bildet man sich das nur ein?

    Es gab auch schon früher braune menschen im Winter, die gerade aus bayern ausm Skiurlaub kamen..ich wüsste nicht wieso eine Bräune aus dem Sonnenstudio anders ist als eine Bräune von der normalen Sonne..

    Wenn jemand natürlich als europäisch-stämmiger dauernd braun ist, ist es merkwürdig..
    [SIZE=1][/SIZE]
  • ich bin der meinung man kann es sehen, den unterschied zwischen solariumbräune und "normaler" bräune.
    bei schwacher solariumbräune ist es fast nicht zu erkennen, aber bei einer sehr starken bräune kann man doch die farbunterschiede sehr gut sehen (finde ich) und die künstliche bräune sieht dann nicht mehr so gut aus (irgendwie schmuddelig).

    was das verbot für kinder und jugendliche angeht, so bin ich absolut dafür!
    die wissen nicht was die sich antun und haben auch verantwortungslose eltern, die dieses verhalten unterstützen.
    machen die eltern nichts, dann muss wohl tatsächlich "papa"staat etwas regeln!
  • ich bin auch für das Verbot. Es muss ja nicht von dauer sein aber so 2-3 Jahre erstmal zum 1. ausprobieren wie es wirkt und 2. wird das Verbot vllt überflüssig, wenn keiner mehr gehen darf und dadurch alle nicht so braun sind besteht eben kein "Gruppenzwang" wenn man es so nennen kann. Ich mein die meisten gehen ja nur dorthin um schöner zu sein als wer anders. Ist der/diejenige auch weniger schön entfällt dieser Aspekt völlig.
    Meine Meinung: ja zu dem Verbot!
  • Hi! Meine Schwester besucht einmal in der Woche das Sonnenstudio und ist 17. Jetzt hat sie mich gefragt ob ich vllt. rausfinden kann ab wann den das Gesetz gültig ist das man erst mit 18 ins Solarium darf!?!

    Danke für eure Hilfe! ;)

    EDITT/ wollt keinen extra Thread aufmachen und dachte es passt zum thema! ;)
  • Der Vorstoß kam schon 2005, dass man erst ab 18 ein Solarium besuchen "darf".

    Auch auf der Seite der BfS(Bundesamt für Strahlenschutz) findet sich da weder weitere Initiativen noch sonstige Vorschläge. Nur der richtige Umgang wird empfohlen. Bis Deine Schwester 18 wird wird das wohl eher nicht kommen.
  • Super, Danke dir luki! =)

    Dann kann sie ja beruhigt weiter hinrennen! ;)

    hab grad geschaut, die meinen ja, das man maximal 50 mal im Jahr hingehen sollte! Na, dann liegt sie ja noch im akzeptablen Bereich! ;)
  • wenn es nichts schlechtes gibt, dann gibts auch nichts gutes.
    Wenn man das ganze Jahr über braun ist freut man sich im Sommer auch nicht über zusätzliche bräune. Außerdem sehn die meisten Leute die ins Solarium gehn sowieso schei?e aus =)
    Wenns außerdem auch noch schädlich ist sollte man die Jugendlichen vor einem hässlichen Aussehen und Krebs schützen und es verbieten!!!