DVD Brenner Philips, keine CD/DVD Erkennung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • DVD Brenner Philips, keine CD/DVD Erkennung

    [email protected],

    folgendes Problem, mein DVD Brenner von Philips DVDR885P kann keine CD's und DVD's mehr lesen, von schreiben schon garnicht zu sprechen, wird bei Nero garnicht angezeigt. Das Problem ist mir aufgefallen seit dem ich ein neues Mainboard von Asus P5B Deluxe eingebaut habe. Treiber kann ich leider keins im Internet finden außer Firware update, Firmware update geht auch nicht. Wenn ich den vom Windows installiereten Treiber deinstalliere und PC neustarte, dann wird der Treiber automatisch wieder neuinstallliert. Was soll ich machen, woher kann ich einen neuen Treiber finden, oder was kann ich sonst tun damit mein Brenner wieder die CD's/DVD's lesen kann? auf der Herstellerseite hab ich leider auch keine Treiber gefunden, außer Firmware. pls help :(
  • Da gibt es viele Möglichkeiten.

    1. Gerät defekt ( was ich dir nicht wünsche )

    2. Beim Motherboardwechsel, evtl. das IDE Kabel beschädigt, überprüfen bzw. austauschen

    3. Hat das Gerät Strom, evtl. vergessen das Stromkabel anzuschließen

    4. Beim Booten vom PC, blinkt die Anzeige am Brenner mal kurz, wenn er evtl. nach Bootmedien sucht

    Hast du die Möglichkeit, das Gerät mal an einem anderen PC anzuschließen? Evtl. über einen USB to IDE Adapter am eigenen PC testen.

    MarioK
  • Du brauchst keinen Treiber für das Laufwerk, es reicht der Standard Microsoft IDE Geräte Treiber.

    Ich habe schon fast zu viele Philips Laufwerke verbaut und muss sagen, dass sie nicht zu den besten gehören.
    Es wäre durchaus denkbar, dass das Laufwerk defekt ist.

    Also soweit alles ordnungsgemäß angeschlossen/gejumpert ist, dann tausch das Laufwerk mal aus (soweit noch auf Garantie)!
  • TPTS hat schon Recht, Treiber brauchst du keine, interne CD/DVD Laufwerke werden automatisch erkannt, solange alles richtig angeschlossen ist!

    Dumme Frage: Kannst du das Laufwerk auf Knopfdruck also manuell öffnen? Wenn nicht => Stromanschluss überprüfen.

    Hast du auch mal im Bios nachgeguggt, ob das Laufwerk in einer Master/Slave Config drin ist also überhaupt auftaucht?
    zur Zeit wenig aktiv!
    [SIZE="1"][COLOR="RoyalBlue"]gesucht werden: Upper (ab 6Mbit), Scanner (Mssql/PMA/Mysql), Coder (C++/VB)[/color]
    [/SIZE]
  • Hallo,

    ich würde zunächst folgendes checken:
    - Lässt sich die Schublade öffnen, wenn ja ist Strom da, wenn nein Stecker überprüfen.
    - was für ein IDE-Kabel hast du genommen, vielfach werden noch Kabel mit den dickeren Adern (CDROM) verwendet, diese funktionieren allerdings bei vielen Brennern nicht, da diese schon die "schnelleren" Kabel mit den separaten Masseleitungen benötigen (viele dünne Adern).
    - Schau mal im BIOS nach ob das Laufwerk erkannt wird, wenn nicht, dann mal den entsprechenden Port einschalten oder auf "Auto" stellen.

    Viele Grüße
    willibald83
  • mariok schrieb:

    Da gibt es viele Möglichkeiten.


    3. Hat das Gerät Strom, evtl. vergessen das Stromkabel anzuschließen

    MarioK


    Strom hat das Gerät, Treiber ist auch installiert alles geht, nur die DVD's bzw. CD's werden nicht mehr gelesen.



    XtreamAlone schrieb:

    TPTS hat schon Recht, Treiber brauchst du keine, interne CD/DVD Laufwerke werden automatisch erkannt, solange alles richtig angeschlossen ist!

    Dumme Frage: Kannst du das Laufwerk auf Knopfdruck also manuell öffnen? Wenn nicht => Stromanschluss überprüfen.

    Hast du auch mal im Bios nachgeguggt, ob das Laufwerk in einer Master/Slave Config drin ist also überhaupt auftaucht?


    Das Laufwerk kann ich öffnen. Im Bios ist auch alles in Ordnung, nur das Laufwerk kann keine Medien mehr lesen

    willibald83 schrieb:

    Hallo,

    ich würde zunächst folgendes checken:
    - Lässt sich die Schublade öffnen, wenn ja ist Strom da, wenn nein Stecker überprüfen.
    - was für ein IDE-Kabel hast du genommen, vielfach werden noch Kabel mit den dickeren Adern (CDROM) verwendet, diese funktionieren allerdings bei vielen Brennern nicht, da diese schon die "schnelleren" Kabel mit den separaten Masseleitungen benötigen (viele dünne Adern).
    - Schau mal im BIOS nach ob das Laufwerk erkannt wird, wenn nicht, dann mal den entsprechenden Port einschalten oder auf "Auto" stellen.

    willibald83


    Strom alles da, am IDE Kabel kann es kaum liegen, da alles vorher Funktioniert hat, im BIOS alles OK.
  • Also wenn Laufwerk unter Windows angezeigt wird und du es nicht benutzen kannst, würde ich sagen dass es defekt ist. Ist vielleicht ein blöder Zeitpunkt, aber ich hatte das auch mal bei einem CD ROM, da ging von einem Tag auf den anderen der Laser nicht mehr. (Der Techniker meinte, dass der Laser "verbraucht" war. Sprich nicht mehr genug Leistung gebracht hat. Das kann ich mir zwar nicht erklären, aber dat ging nie wieder)

    Vielleicht ist das bei Dir zufällig mit den Mainboard Wechsel zusammengefallen. Allerdings wäre das schon sehr zufällig. Ein letzten Tipp, den ich oben so nicht gesehen habe, wäre:

    am IDE Kabel kann es kaum liegen, da alles vorher Funktioniert hat

    Schau dir mal Buchse des Controller Kabels auf dem neuen Mainboard und dem Alten an. Der erste Controller müsste bei beiden blau sein. (dann braucht ein spezielles Kabel diesea feine mit dünnen Kabeln (s.o), falls den Brenner auf dem zweiten Controller hattest beim alten Board (nicht blaue Buchse) und beim neuen die Buchse auch schon die Schnellere ist, könnte es das falsche Kabel sein. Die alten iDE Kabel werden vielleicht das Laufwerk noch erkennen lassen, aber es werden keine Daten vom Mainbord an der Buchse weitergegeben.
    -^-^-^-^-^-^-^-^-^-^-^-^-^-^-^-^
    Wenn keiner mehr an Wunder glaubt, dann wird's auch kein's mehr geben!
  • Also Jungs, am Kabel kann es nicht liegen, da ich das Kabel ausgetauscht habe und trotzdem ist das Problem geblieben. Das Laufwerk kann keine Madien Lesen

    Wenn ich eine CD oder DVD in das Laufwerk einlege, passeirt dann garnichts also es Startet kein Autorun, gehe dann in Arbeitsplatz rein klicke das Laufwerk an, und nach wennigen sekunden erscheint dann diese Fehlermeldung!

  • ich habe auch ein philips dvd laufwerk und manchmal liest das laufwerk cd´s oder dvd´s die ich auf dem selben gebrannt habe nicht :mad: und manche spiele lädt das laufwerk garnicht wie z.b. matrix: path of neo dieses laufwerk ärgert mich sehr :mad: