Kauf einer DVB-C TV Karte

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kauf einer DVB-C TV Karte

    Moin Gemeinde

    ich spiele mit dem Gedanken mir eine DVB-C Karte zu kaufen.
    Und da bin ich auf die Terratec Cinergy 1200 DVB-C gestoßen (soviel auswahl gibts ja bei DVB-C nicht). Kostet 69 €.

    Kann man die empfehlen oder ist davon abzuraten?
    Hauptsächlich möchte ich nur Sendungen anschauen und womöglich aufzeichnen. Soviel Schnickschnack braucht die Karte also nicht haben. Hauptsache sie bringt ein guten Ton und Bild auf den Bildschirm und auf die Ohren.
  • hi
    ich habe auch eine terratec allerdings die DVB-T und ich muss sagen ich bin sehr zufrieden.gute software,fernbedienung alles palleti.
    zuvor hatte ich eine terratec cinergy 400 analog+kabel(vorgänger der 1200DVB-C)die war auch super in jeder beziehung.die läuft immer noch und ist schon 10jahre alt!!!
    prima empfang,gute aufzeichnungen.:)

    mfg
    reinhardrudi
  • moin moin

    Die wichtigsten Punkte dabei sind
    ob die Karte mit ProgDVB zusammen arbeitet --> emu :)
    und sie sich mit deinem Motherboard verträgt

    @ meine beiden Vorposter :depp:

    er möchte C = Kabelanschluß

    _____________________________
    lg balu :cool:
  • moin
    Motherboard inkompatipilitäten sind rar gesät!!ist mir nicht bekannt.man sollte nur den slot direkt neben der GRAKA meiden oder bei problemen mit der karte,ihr einen eigenen interupt zuordnen.
    ProgDVB braucht man nicht unbedingt dafür gibts die sehr gute Software für alle TerraTec TV-Karten: TerraTec Home Cinema (THC)

    damit klappt allles :fernsehen und aufnahme.

    @balu:beide karten DVB-T uN -C benutzen den gleichen chip:Philips SAA-7146 Chipsatz
    sind also durchaus zu vergleichen.

    mfg