als was speichert ihr dvd rips???

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • als was speichert ihr dvd rips???

    hey

    wenn ihr z.b. mit clonedvd die dvds auf die festplatte rippt, als was speichert ihr das???

    als image
    oder als VOB dateien


    hat auch schon einer mal mit anydvd gerippt, der kann das neuerdings ja auch??!!


    mfg
  • Hallo wenn ich mir eine "Sicherheitskopie" meiner DVDs erstelle, dann sofort so, dass Video_TS und Audio_TS Ordner da sind, also als .vob Dateien :)

    Ganze Images mag ich nicht, ich entpacke auch jedes Image in die beiden Ordner, wenn ich eine DVD wiederrum brenne!

    achja übrigens: Doppelposts sind im FSB nicht erwünscht!
    zur Zeit wenig aktiv!
    [SIZE="1"][COLOR="RoyalBlue"]gesucht werden: Upper (ab 6Mbit), Scanner (Mssql/PMA/Mysql), Coder (C++/VB)[/color]
    [/SIZE]
  • Ich nehme auch .VOB Dateien. PowerDVD spielt das Ganze so ab und da kann ich mir den Daemon Tools Kram sparen, also warum nicht.
    I watch it burn! My fatherland! To blood red skies I pray. Impatiently I wait, I'm waiting for the end. As I hail the bombs, the bombs of my saviours.
  • Hi,

    auch ich speichere nur mit VOB!


    hat auch schon einer mal mit anydvd gerippt, der kann das neuerdings ja auch??!!


    Ja, allerdings rippt AnyDVD nur unkomprimiert, dass heißt, in der Regel werden die VOB´s dann zu groß, um sie auf eine 4,7 Gig DVD zu brennen.


    mfg hei1911
  • Also AnyDVD rippt keine Filme, auch die neueste Version nicht. AnyDVD ist ein Treiber, der im Hintergrund automatisch und unbemerkt eingelegte DVD-Filme entschlüsselt.

    Was heißt das. Wenn AnyDVD gestartet ist, und man legt eine DVD ein, wird diese von Any überprüft und der Kopierschutz deaktiviert. Dann kann man die DVD behandeln wie eine nicht geschützte Scheibe. Man könnte diese dann sogar mit Nero oder jedem anderen Programm brennen. Lediglich zum verkleinern des Filmes, damit er auf eine normale DVD-5 paßt braucht man noch zusätzliche Programme, wie z.B. CloneDVD. Da gibt es jede Menge, einfach mal die SuFu benutzen. Und immer gleich in .vob-Files.
  • mariok schrieb:

    Also AnyDVD rippt keine Filme, auch die neueste Version nicht...


    MURKS!
    klar kann man mit anydvd filme rippen (=kopieren auf die festplatte).
    anydvd starten, rechte maustaste aufs symbol im infobereich und dann "video dvd auf festplatte rippen" wählen. dann kopiert dir anydvd den kopmpletten inhalt der dvd auf die festplatte. von dort aus kannst du dann die dvd mit shrink oder clone dvd etc. komprimieren. mit anydvd zu rippen ist zb vorteilhaft wenn es ein besonders hartnäckiger kopierschutz ist.


    zur threadfrage:
    ich archiviere als image (*.iso) dann kann man das image auch immer wieder ganz easy brennen odr auch wunderbar in ein virtuelles lw einlesen.
  • K33p3r schrieb:

    ja .vob is wohl die beste Lösung...

    greetz
    K33p3r


    Na nicht immer. Bei Rips ist .VOB zwar besser zum 'weiter verarbeiten', aber durch fehlerhaft/falsche Rips kanns auch manchmal passieren, dass das Menü nicht mehr funktioniert oder der Film nicht mehr nach dem Menü gestartet wird. Bei Komplett-DVDs bleib ich doch lieber beim Image, da weis ich wenigstens das nichts fehlt.

    so long