Problem mit Victorvox :(

  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Problem mit Victorvox :(

    hallo liebe FSB-gemeinde!

    in bin kunde beim victorvox.
    ich habe folgendes problem.
    trotzt rechzeitige kündigung (kartenvertrag gültig bis 28.02.07) in 18.09.06, wurde mein vertrag verlengert mit dem folgendes begrundung:

    "Wir haben sie bereits darauf hingewiesen, dass die Victorvox gmbh über ein elektronisches posteingangs- und -ausgangsbuch verfügt,in welchem eine fristgerechte kündigung zum 28.02.07 bedauerlicherweise nicht vorgehalten wird.
    bitte nehmen sie zur kenntnis,dass es,soweit sie hier zeugen dafür benennen möchte, dass sie das behauptete kündigungsscreiben verfasst und auf den postweg gebracht habe , darauf nicht ankommt.entscheidend ist der eingang der kündigung in unserem haus"

    leider muss ich sagen das ich den kündigungsbrief über normale postweg zugeschickt habe und nicht mit unterscrift (einschreiben)

    hat jemanden erfahrung damit?
    ich möchte gern den victorvox verklagen wenn die möglichkeit zu gewinnen gross ist.

    gruss,
    costachis