Suche neue Festplatte

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Suche neue Festplatte

    Hi Leute,

    Ich habe ein Problem, meine 80 GB Festplatte platzt aus allen Nähten (wie könnte es auch anders sein!);). Obendrein ist die auch noch ziemlich laut und geht mir schon seit geraumer Zeit auf die Nerven. (Was hilft eine passiv gekühlte Grafikkarte, wenn der Rest Krach macht wie sau.)

    Ich suche jetzt eine gescheite einigermaßen große Festplatte (300GB+), die eine angenehme Laufruhe hat und vom Preis her erschwinglich ist.

    Ich habe bisher keine brauchbare Festplattenübersicht oder ähliches gefunden, kann mir jemand weiter helfen oder Empfehlungen geben.

    gruß, gardes
    [COLOR="Orange"][SIZE="2"]Ich bin halt so!
    Und mein Danköööö an alle Upper![/SIZE][/color]
  • Ich würde dir eine Seagate emfehlen, hab eine mit 250GB bei mir drinne und die ist unhörbar und trotzdem sehr kühl.

    Kann ich also nur emfehlen, hat bis jetzt sowieso noch nie Probleme mit Platten von diesem Hersteller und wir haben in allen PCs eine verbaut.
  • Hat jemand ne Ahnung was die unterschiedlichen Spinpoint Varianten von Samsung bedeuten??
    P, T, S, ... hab bisher nichts konkretes gefunden.

    N steht wahrscheinlich für Notebook! Aber sonst?


    PS: mercateo hab ich mir mal angeschaut, aber irgendwie werde ich aus der Seite nicht schlau, ich finde sie unübersichtlich und die Auswahl an Herstellern ist auch nicht groß. Trotzdem danke.
    [COLOR="Orange"][SIZE="2"]Ich bin halt so!
    Und mein Danköööö an alle Upper![/SIZE][/color]
  • nimm die t166 reihe die is aktuell und auch leiser als die s reihe!
    die s platten, vorallem die 250er haben teilweise ne kleine unwucht drinne un dann virbieren die ab und zu ganz schön. hab leider 2 von den bei mir im rechenr.

    ich hab insgesammt 4 hdd's von samsung und die laufen alle tadelos und sind recht leise und schnell.
    Mein Rechenknecht | surf machine | 5,5 TB Fileserver | HTPC | DELL Vostro 1310 <-- kommentare sind natürlich herzlichst erwünscht! :D
  • Die S sind einfach nur winzige "Einsteiger-"Modelle.
    Die T sind die Nachfolger der P.

    Ich habe einmal gehört, dass die T133er lauter sein soll, als die T166er, ob das stimmt? Na jedenfalls würde ich zu einer T166 raten.

    Seagates S-ATA Platten sind leider lauter als deren P-ATA Platten.

    Hitachi ist momentan leider etwas teuer und nur oberer Durchschnitt.
  • Ich bin begeistert von den ganzen schnellen Antworten. :hy:

    Dann werde ich mich wohl mal verstärkt nach einer T166 von Samsung umsehen, auch wenn ich mir über die Größe noch nicht ganz im Klaren bin.
    Von 80 GB auf 500 GB sieht so wahnsinnig aus!

    Hat sonst noch jemand Erfahrung mit einer T166 von Samsung?


    @jackass: Wenn du 2 Platten mit Unwucht drin hast, dann müsste dein Rechner ja Krach machen wie Sau, das hälst du aus?!:drum:
    [COLOR="Orange"][SIZE="2"]Ich bin halt so!
    Und mein Danköööö an alle Upper![/SIZE][/color]
  • nee so laut is das nich. un das vibrieren is ja nich immer un auch nich so heftig. ne wirkliche unwucht wird das nich sein aber die platten machen halt mehr geräusche als andere von samsung. is irgdene ne macke die die da verbockt haben.
    im grunde sind die platten super leise und wenn man sie entkoppeln würde wohl sicher so gut wie unhörbar.
    Mein Rechenknecht | surf machine | 5,5 TB Fileserver | HTPC | DELL Vostro 1310 <-- kommentare sind natürlich herzlichst erwünscht! :D
  • ich kann dir die WesternDigital Caviar SE16 500GB SATA II 16MB sehr empfehlen, hab morgen selber 2 davon^^ und bisher nur poitives gehört

    zu der samsung kann ich nur sagen: SCHROTT ,leise schön un gut ABER nach nem halben jahr war die platte am arsch und knapp 250GB weg

    ein glück das es "nur" der steam ordner (100GB), die mod installer und en paar games waren --> schlimmer wären jetzt die knapp 70gb mukke gewesen

    greetz
  • na gut, mit Festplatten kann man immer Pech haben, dass die unvorhersehbar kaputt gehen. Entweder die gehen relativ früh kaputt oder nie!
    Das kann man nie sagen. (und ausserdem hätte ich mir auch eine größere bestellt!;))

    Ich werd mich jetzt in den nächsten Tagen beim örtlichen Dealer umschauen, mal sehen, für wie viel der die besorgen kann.
    [COLOR="Orange"][SIZE="2"]Ich bin halt so!
    Und mein Danköööö an alle Upper![/SIZE][/color]
  • ich hab ma geguggt, auf alternate findest du festplatten mit 80 gb schon für 39 euro (s-ata) und 500 gb festpallten sind auch extrem billig geworden, schau einfach mal vorbei ;)



    mfg hallle
    wenn ihr ÄRGER bekommt... ist doch egal:

    ÄRGER IST NE FORM VON AUFMERKSAMKEIT!! :D
  • na, macht da jemand Werbung!? ;)
    Ich habe jetzt eine 80GB Platte und würde mir deswegen auch auf jeden Fall eine größe kaufen, aber ist schon krass wie billig die geworden sind!

    Bei Festplatten übers I-net bestellen bin ich eher kritisch. Man weiss nie was die mit dem Paket anstellen und Festplatten sind doch schon etwas Stoßanfällig oder nicht?

    Ich vergleich mal Preise und dann mal sehen, ob es mir das Risiko wert ist! (wobei ich bisher eigentlich nur gute Erfahrungen mit dem Online.Kauf gemacht habe!)
    [COLOR="Orange"][SIZE="2"]Ich bin halt so!
    Und mein Danköööö an alle Upper![/SIZE][/color]
  • Bei Festplatten übers I-net bestellen bin ich eher kritisch. Man weiss nie was die mit dem Paket anstellen und Festplatten sind doch schon etwas Stoßanfällig oder nicht?

    wenn du bei alternate bestellst werden die ordentlich gepolstert, da geht nichts kaputt.
    Und soo stoßanfällig sind sie nun wieder auch nicht.
    Ich hab mir dort schon mehrere Platten bestellt und alle sind immer ganz angekommen, waren übrigens immer welche von seagate.
  • maddima schrieb:

    zu der samsung kann ich nur sagen: SCHROTT ,leise schön un gut ABER nach nem halben jahr war die platte am arsch und knapp 250GB weg


    Die Anfälligkeit von Festplatten lässt sich meist nur innerhalb einer Serie beurteilen, nicht für die Platten eines Herstellers gesammt übergreifend. Du redest anscheinend von der P120, hier geht es um die T166.


    Festplatten sind im Betrieb noch Stossanfälliger, als wenn sie den Lesekopf in der Halte-Position haben.

    Die meisten Shops - also nicht nur Alternate - versenden gut verpackt.
    Anstatt ALTERNATE. Hardware - Software - Entertainment würde ich Geizhals-Preisvergleich :: EU empfehlen :D
  • Wenn Du für eine ordentliche Kühlung sorgst, dann hält jede Platte ausreichend lang. Damit auch der Kühler nicht zur Zusatzlärmquelle wird, nimm (sofern die Gehäuseform es zulässt) einen großen, langsam drehenden, dann wird es der Platte nicht zu heiß und sie bedankt es mit einer langen Lebensdauer. Es muss kein besonders starker Luftstrom sein, wichtig ist nur die Zirkulation - und nicht nur bei Festplatten. Aus meiner beruflichen Erfahrung kann ich nur sagen, dass Platten meistens den Hitzetod sterben. Vibrationen oder Stöße mit daraus resultierenden Headcrashes sind eher selten, an der Wärmeentwicklung liegt das Problem. Vibrationen kann man mit speziellen Gummischeiben zwischen Schraube und Platte reduzieren, aktuelle Gehäuse bieten Einbaumöglichkeiten in Steckbauweise an. Auch die Aufhängung mit Gummiringen ist eine praktikable Methode zur Geräuschverminderung.
    Die in den Vorbeiträgen geäußerten negativen Erfahrungen mit Samsumg-Produkten kann ich nicht teilen - ich verwende bereits gut 2 Jahre eine Samsung-Platte für Videoaufnahmen (und da kommt sie ordentlich dran), welche gut gekühlt bis heute kein einziges Problem verursacht hat.
    Gruß
    muvimaker
  • Ich danke für die ganzen Tipps und Erfahrungsberichte.:rolleyes:

    Ich habe Geizhals mal angesurft, und musste feststellen, dass es sogar noch billiger geht. Ich hätte mich mit 90-100 EUR für die Platte voll zufrieden gegeben, aber bei Ebug gibts die noch günstiger: 85 EUR für 500 GB.:eek: :eek: :eek:
    Mein Schreibtisch hat jetzt ein Loch an der Stelle, wo meine Kinnlade aufgeschlagen ist! :bä:

    Nach meinem Urlaub werde ich mich mal ans bestellen machen, ich hoffe mal, dass sich die Preise in 2 Wochen nicht dramatisch ändern werden!
    Wehe einer von euch zündet ein Samsung-Werk an!:hot: :löl:

    Um die Kühlung werde ich mich dann auch noch mal kümmern, denn mein Rechner muss zur Zeit sogar ohne Gehäuselüfter auskommen!:(
    [COLOR="Orange"][SIZE="2"]Ich bin halt so!
    Und mein Danköööö an alle Upper![/SIZE][/color]
  • Ebug hat einen äußerst schlechten Ruf. DriveCity ist zwar noch recht neu, aber erscheint empfehlenswert.
    HDSA 500GB Samsung HD501LJ 7200rpm sATA II 16MB 23965 - DriveCity

    edit: Ok, Drive City ist nichts anderes als Mindfactory, wie ich gerade sehe...
    Hat sich leider so eingebürgert, dass die Shops jeweils zwei oder mehr Gesichter haben, bei denen sie dann teils andere Preise, teils auch andere Angebote haben.

    Ebug = NorksIT = Preis-Kampf = Abtron....
    Alternate = MIX
    MF = Compuland = DriveCity
    Atelco = möglicherweise hardwareversand.de

    und auffällig viele ähnlich gestaltete Webseiten.. ;)
  • gardes schrieb:



    Bei Festplatten übers I-net bestellen bin ich eher kritisch. Man weiss nie was die mit dem Paket anstellen und Festplatten sind doch schon etwas Stoßanfällig oder nicht?



    was meinst du wie die komponenten zu den jeweiligen läden und lager kommen?
    die sind auch in pakete vom großlieferant verpackt und da kann vorab genauso so ein paket geschmissen werden
  • @llmmll: Wenn, wie du sagst, EBUG = Norsk-IT ist, dann spricht das für Ebug.
    Mit Norsk IT habe ich bisher gute Erfahrung gemacht (ok, bei einer Bestellung bisher)

    @viper: Das ist dann deren Problem und nicht meins! ;) Aber ich hab mich mittlerweile ja auch überzeugen lassen, dass die anfängliche Vorsicht vollkommen unbegründet ist. Sonst würde es wohl kaum so viele Online-Shops geben!

    Ich werd mal sehen, wo die Platte inkl. Porto in 2 Wochen am güstigsten ist, und dort wird gekauft. Vielleicht gibts dann auch noch sofort ein Gig RAM dazu.

    Ich lass es euch dann wissen, wo ich gekauft habe und wie es geklappt hat.
    [COLOR="Orange"][SIZE="2"]Ich bin halt so!
    Und mein Danköööö an alle Upper![/SIZE][/color]
  • ne billige bekommste ab ca. 70€ 300GB aber ich würde für ne Festplatte in der Größe nicht unter 120€ ausgeben und am besten in einem Geschäft kaufen damit du bei einem Garabtiefall schnell umtauschen kannst. Mir sind inzwischen soviele Festplatten kaputt gegangen (bzw. bei Kunden von mir!) weil die Kunden Geld sparen wollten! Inzwischen kaufe ich nur noch gute Qualitätsware. Ich würde dir zudem raten auf Zukunftssichere SATA Festplatten zurückzugreifen sofern dein Mainboard das unterstützt! Die Datenübertragungsraten sind einfach traumhaft!
    Mein Tipp schau mal beim Hersteller Samsung da hab ich bisher keine Probleme gehabt!

    mfg
    fattony89
    Das Menschliche Gehirn wird so wie man es benutzt!
  • gardes schrieb:

    @llmmll: Wenn, wie du sagst, EBUG = Norsk-IT ist, dann spricht das für Ebug.
    Mit Norsk IT habe ich bisher gute Erfahrung gemacht (ok, bei einer Bestellung bisher)


    Natürlich kann nicht jeder schlechte Erfahrungen machen, sonst müsste der Shop längst untergehen. Aber hattest du auch reklamieren müssen? ... da kann es dann auch eher zu Problemen kommen.

    Im Falle Norks-IT und Ebug ist zwar beides das selbe Unternehmen, jedoch meines Wissens innerhalb zweier nahe beieinander liegender Gebäude.


    @viper: Das ist dann deren Problem und nicht meins! ;) Aber ich hab mich mittlerweile ja auch überzeugen lassen, dass die anfängliche Vorsicht vollkommen unbegründet ist. Sonst würde es wohl kaum so viele Online-Shops geben!


    Bei Ebug und Norks-IT sowie deren Ablegern kaufe ICH nichts mehr, da schon zuviel schlechtes gelesen.


    fattony89 schrieb:

    aber ich würde für ne Festplatte in der Größe nicht unter 120€ ausgeben


    Welchen Sinn soll das ergeben???
    Hauptsache man kauft in einem guten Shop, wenn möglich auch lokal, aber warum extra viel ausgeben - erwartest du dir davon eine mögliche Zusatzleistung im Falle eines Austausches?...

    Inzwischen kaufe ich nur noch gute Qualitätsware.


    Wie definiert sich für die Qualitätsware? Serverfestplatten? Aber weiter unten empfiehlst du Samsung..


    Die Datenübertragungsraten sind einfach traumhaft!


    Praktisch bietet S-ATA potentiell hohe Übertragungsraten, ob die auch von den Platten ausgenutzt werden ist eine andere Frage.

    Mein Tipp schau mal beim Hersteller Samsung da hab ich bisher keine Probleme gehabt!


    Wieviele Ausfälle gab´s bei der P120?... Und auch die P80 war anfällig.. Hoffentlich wird das bei den bisher sehr guten Ts und zukünftigen Fs nicht ähnlich.
    Will sagen: Festplattenhersteller kann man nicht pauschal empfehlen, einzelne Serien jedoch schon. Imho. ;)
  • Hallo

    Ich besitze seit Jahren schon eine externe Festplatte von Western Digital Targa DataBox II 250 GB groß....und bin voll damit zufrieden.
    Sie ist sehr leise und hat eine eingebaute Kühlung.
    Ich kaufe meine Festplatten nur über Amazon (keine Versandkosten bei Neukauf/ Amazon :D ). Ich würde mir jederzeit wieder eine Western Digital kaufen, auch wenn der Preis etwas zu hoch erscheint.
    Ich selber würde ich mir auch keine Festplatte unter Hundert Euro kaufen...lieber etwas mehr investieren. Das kann man zwar nicht pauschalisieren...aber dennoch ist das meistens so bei der Hardware.


    Gruß

    Honnymoon
  • Eigentlich kannste praktisch jede Markenplatte kaufen. Über die Vor-/Nachteile gibts zig Threads und Meinungen drüber.
    @Zuverlässigkeit: Jeder hatte mit der einen oder anderen Marke schon Probleme. Ich hatte fette HDD-Ausfälle auf zwei Samsungs, Bekannte dafür mit Western Digital Pech ...

    Wenn die Platte als (langfristiges) Backupmedium für wichtige Daten dienen soll:
    Nur eine 24/7 HDD, die für Heavy Duty und Dauerbetrieb ausgelegt ist - sonst gibts irgendwann ne böse Überraschung.