Anschluß für Gehäuselüfter am MS-7048

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Anschluß für Gehäuselüfter am MS-7048

    Servus zusammen,
    heute hab ich mal ne harte Nuß zu knacken. Und zwar habe ich einen Medion MD 8088. Dort habe ich eine neuere Grafikkarte reingepackt, die ziemlich Hitze produziert. Also rüste ich in meinem Gehäuse Lüfter nach, um dort endlich mal einen Luftstrom zu erzeugen.
    Problem: Ich habe jetzt einen Gehäuselüfter mit einem 3poligen Molexstecker - nur finde ich auf meinem Board keinen passenden Anschluß. Lustigerweise habe ich von Medion nie eine Boardbeschreibung bekommen.:ätsch: :depp:
    Wenn Ihr richtig gut seid, habt Ihr ein Bild mit Beschreibung von diesem Board (MS-7048). Dort suche ich mir die Sachen schon selber raus. Leider ist sowas aber auch im Netz nicht einfach zu finden - hab schon tagelang rumgesucht. Vielleicht kann mir aber auch jemand eine "Wegbeschreibung" geben, wo er so einen Anschluß gefunden hat (so quasi "links hinter xy").

    Herzlichsten Dank schonmal vorneweg.:thx:
    D-Lux
  • wenn das board anschlüsse für gehäuselüfter hat, entweder linke seite über dem grakaslot oder rechts unten bei den frontpanel anschlüssen. is bei fast jedem board gleich.

    guck dir das ding doch einfach an, die anschlüsse sind leicht zu erkennen....
    [SIZE="1"][LEFT]Meine Groups: Anti-Apple-Gruppe | Sysprofiler | Screenshoträtsel-Rätsler[/LEFT][/SIZE]
    [RIGHT]Mein Rechner[/RIGHT]
    Save the Cheerleader, Save the World.
  • Hallo,
    danke für die schnelle Hilfe. Werde mir das mal heute Nachmittag anschauen. Ich hoffe mal, daß ich mir heute nicht umsonst den Lüfter gekauft habe :rolleyes: Ich ahne aber schon schlimmes, denn soweit ich mich erinnern kann, war keine "weiße" Steckeraufnahme zu sehen. Nur irgendwelche Pins, die da aus dem Baord ragen.

    In dem Zusammenhang fällt mir noch ein, daß ich mir diese Video/-TV Karte rausgebaut hatte, um einen Slot freizubekommen (und auch etwas mehr Luft unter der Graka zu haben). Jetzt hab ich da einen Radiallüfter unter die Graka gebaut (funzt echt prima) und könnte darunter auch wieder diese Videokarte einbauen (also in diese blaue PCI-Schnittstelle von Medion). Das Problem ist nur, ich finde meine Notizen für den Anschluß von dieser Karte nicht mehr :flag: :boing:
    Kann jemand mal einen Blick in seinen Medion MD 8088 werfen und mir erzählen, wie diese Karte angeschlossen ist? Die ganzen Kabel baumeln ja noch in meinem Rechner rum, nur das mit den roten Steckern hab ich an der Karte gelassen (ich Depp weiß nicht, wo das andre Ende hingehört).
    Andererseits würde mir auch folgende Info sehr viel Streß ersparen: Funktioniert diese Video/-TV-(was auch immer)-Karte überhaupt ohne der original Graka von Medion. Ich habe ja die originale Radeon 9800 XXL durch eine X1600 Pro von Sapphire getauscht.

    Herzlichsten Dank schon wieder :knu:
    D-Lux
  • hi
    ich denke das es der fernsehkarte reichlich wurschd is was für eine graka neben ihr sitzt.
    funktioniert bestimmt:)

    was die fernsehkarte angeht,so kannst du diese in einen beliebigen PCI-slot stecken und einfach die treiber installiern fertig!
    einen speziellen stromanschluß brauchst du nicht.
    so isses zumindest mit NORMALEN rechnern.
    mfg
    reinhardrudi
  • Hallo,
    nein, sorry - das kam jetzt vielleicht ein wenig falsch rüber...
    Medion hat eine "supa-dolle" Spezialentwicklung vollbracht. Dabei handelt es sich um eine Karte, die anscheinend nur in diesem PC betrieben werden kann. Ich hatte das Teil auch schon drin (an der speziellen PCI-Schnittstelle - die ist sogar blau, hui!!!:löl: ). Diese Karte ist multifunktional - dort hast Du einen Koaxialeingang für TV-Empfang (vielleicht sogar für Radio) und auch einen Telefoneingang (weil auf der Karte auch ein Modem drauf ist).

    Ich weiß jetzt nur leider nicht mehr, wie diese ominöse Karte in meiner Kiste verschalten war, da ich die mittlerweile etwas "zerschlachten" habe. Jetzt baumeln da einige Stecker rum, von denen ich nicht mehr weiß, wo sie hingehören. Und unter Umständen ging vielleicht auch eine auf die Graka, denn es gab auch einen Video-Eingang (Composite bzw. S-Video) im Frontpanel. Alles sehr kryptisch, denn bei Medion bekommt man einfach keine Dokumentation der Hardware...

    Vielleicht sollte ich auch nochmal einen neuen Thread speziell für diese Karte eröffnen, denn hier paßt es nicht wirklich zum Thema.

    Trotzdem erstmal danke,
    D-Lux
  • ist nur der Anschluss für den Prozessor Cooler drauf, aber es gibt bei conrad.de Adapter, wo du von 4Pol 12V auf die kleinen Molex kommst.
    "Der Leser dieses Postings erklärt sich damit einverstanden, den Inhalt sofort nach Beendigung des Lesens aus dem Gedächtnis zu streichen. Zuwiderhandlungen gegen die Vereinbarung werden als Raubkopieren verfolgt."™©®