IP Per .bat ändern?

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • IP Per .bat ändern?

    Hi,
    Meine Frage:
    Ich möchte per .bat Datei meine Internet IP ändern bzw erneuern.
    Es sollte einfach meinen Internetgeteway Deaktiviert werden und dann wieder Aktiviert werden.
    Falls es was nutzt hier nochmal mein Netzwerkadapter:
    Realtek RTL8139/810x-Familie

    Ich bedanke mich schon einmal jetzt.

    Mfg
  • dann musst du schauen ob dein Router telnet unterstützt.

    Dann kannste dir ein Telnet Skript schreiben, welches die Verbindung vom Router trennt und wieder aufnimmt.

    cya chicken :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]
  • also kann ich nicht einfach eine .bat datei schreiben die einfach meinen internetgeteway deaktiviert und nach 5 sekunden wieder aktiviert???
    das immer manuell zu machen nervt und da cryptload auch batchdateien unterstützt dacht ich mir mir kann einfach ma jemand sagen wie ich das machen kann? ^^
    hatte mir das eig so vorgestellt:
    [Internetgeteway Deaktivieren]
    [5Sekunden Warten]
    [Internetgeteway Aktivieren]
    mehr wollt ich garnicht ^^

    kann mir vllt jemand sagen ob das so möglich wär?

    Mfg
  • Ich hab mir mal was zum Reconnecten rausgesucht. Das ist ein Archiv, in dem so einiges Drinne es um eine neue IP zu bekommen. Ich habe ne Fritz!Box und alleine Dafür waren dort 4 funktionieren .bat Dateien drin. Also wer das Archiv haben möchte eine PN an mich. 1 Satz reicht schon. Ihr müsst keinen Roman schreiben ^^!
    Betreff: reconnnect

    MfG $pO0On
  • ich empfehle dir dafür putty, denn mit putty kannst direkt in einer Batchdatei ein telnet Skript aufrufen. mit dem normalen telnet client von MS funktioniert das nicht.

    Eigentlich müsstest du nur ein Skript zum Trennen der Verbindung schreiben, da das Wiederverbinden sowieso automatisch geschieht sobald eine Anfrage an den Router gesendet wird.

    cya chicken :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]
  • also chicken is ja nett das du mir helfen willst aber iwie verstehe ich nicht was ich mit putty anfangen soll ^^
    habs mir runtergeladen aber damit kann ich ja keine batchdatei speichern damit ich sie dann auf CryptLoad verwenden kann?
    wenns doch geht wär ich froh über ne shcnelle einweisung ^^

    mfg
  • du hast da einen kleinen Denkfehler. Was ist überhaupt dieses Cryptload?

    Wenn du über einen Router ins Netz gehst, dann musst du die Internetverbindung auf dem Router trennen bzw. kurz den WAN Port des Routers deaktivieren und wieder aktivieren.

    Ist der WAN Port wieder aktiviert und die Internetleitung synchronisiert, spielt es keine Rolle welches Programm ins Netz will (Egal ob IE, ICQ or whatever). Sobald eine Anforderung eines x-beliebigen Programms kommt "Hier Onkel ich will ins Internet", baut der Router die Internetverbindung neu auf und du bekommst ne neue IP verpasst. So funktioniert das.

    Also starte mal telnet aus der Eingabeaufforderung und verbinde dich mit deinem Router und schau nach was du über telnet einstellen kannst.

    Wenn du das hast kümmern wir uns um putty.

    putty startest du in deiner Batchdatei als normales Programm mit dem Parameter -b (oder so) für Batchverarbeitung an und gibst ihm die Skript Datei mit die er abarbeiten soll...

    cya chicken :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]