neues Mainboard + CPU

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • neues Mainboard + CPU

    Hallo zusammen, ich habe es gestern geschafft mein Mainboard zu killen. Jetzt habe ich eins übergangsweise. Aber das kann ja nicht das wahre sein.
    Ich wollte sowieso mal aufrüsten, jetzt ist wohl der Zeitpunkt da.
    Jetzt wollte ich gerne mal von euch wissen, welches Mainboard ihr mir plus CPU empfehlen könntet und welches auch mit IDE und einer GeForce FX 5700LE(AGP) kompatibel ist. Habe nämlich keine Lust noch einen neue Graka sowie ein komplett neues Festplattensystem mir einzubauen.
    Hoffe ihr habt da so ein paar Infos für mich. CPU geht eigentlich auch noch, nur ich denke nicht, dass man noch Mainboards mit Sockel A findet.

    Greetz K.P.J.
  • Schreib doch mal was du genau hast und dir vorstellst, mit dem Rechner machen zu wollen, sowie wieviel er kosten darf.

    Deine Angaben sind leider sehr wage. Dass du die 5700le behalten möchtest lässt darauf schließen, dass du keinen Zocker-Rechner haben möchtest. Vielleicht wäre ja ein Mainboard mit moderner OnBoard Grafik wie das Gigabyte GA-MA69G-S3H, 690G (dual PC2-6400U DDR2) Preisvergleich @ Geizhals-Preisvergleich :: EU samt einer billigen CPU und 1x1GB Ram für dich das richtige. Müsste man nur noch schauen, ob du nicht zuviele IDE Laufwerke hast, da sich an moderne Boards meist nur zwei solcher anschließen lassen und ob dein Netzteil den aktuellen (ATX2.0) Standards entspricht. Dazu müsste es u.A. einen 24 poligen Mainboardhauptstecker sowie mindestens einen 4 poligen quadratischen "P4" Stecker haben. Wobei es für beides auch Adapter gibt, die du bedenkenlos auch mit einem älteren kleineren NT verwenden kannst, solange du deine CPU nicht extrem übertaktest oder dir ne wahnsinns-Spielergraka kaufst.
  • Also wenn ich das richtig verstanden habe bist du eher ncht auf Leistung aus wenn du deine Geforce 5700 wiederverwenden willst oder? Weil dann kannste dir n billigmainboard holen weil mit der Grafikkarte kann man ohnehin keine neuen Spiele mehr spielen also würde es auch nix bringen da noch viel Geld in RAMS, CPU und MB zu investieren! Schau doch mal bei Ebay nach einem günstigem Board CPU bundle mit AGP anschluss bis ca. 200€ Da kriegste sicher irgendwas altes nachgeschmissen.

    PS: Ich würde das nicht machen nur dann wenn ich mit dem Computer nur Arbeiten wollte! Kauf dir lieber gleich einen neuen Rechner mit PCI-e da sparst du letztendlich Geld!

    mfg
    fattony89
    Das Menschliche Gehirn wird so wie man es benutzt!
  • Ihr habt recht, ich brauche keinen Zocker Rechner brauche den Rechner zum Großteil eigentlich nur für das Internet und zum Musik hören.
    Von onBoard Grafikkarten halte ich nichts totaler Schwachsinn, fällt also schonmal weg. Wie gesagt, ich wollte eigentlich ein Mainboard haben, was am besten noch 2 IDE und auch gleichzeitig SATA Anschlüsse besitzt um später mal aufzurüsten ebenfalls sollte es am besten AGP sowie dann um später Aufzurüsten auch PCI oder PCI-E haben.
    Netzteil ist ein ziemlich neues und besizt wie oben schon gesagt, beide Netzstecker fürs Mainboard also da brauche ich kein neues das ist so mit das neuste was es eigentlich gibt.
    CPU, weiß ich noch nicht ganz genau ich denke ein 3000+ plus sollte für meine Bedürfnisse reichen. Sockel 939.
    Ab und zu möchte man ja doch mal auf LANs dann doch auch mitspielen können.
    Wie gesagt, muss alles mit meiner Grafikkarte kompatibel sein und meinen RAM Riegeln die noch DDR sind.

    Danke im voraus.

    Was ich ausgeben will, liegt daran, was ihr mir für Produkte vorschlagt.
  • Hi

    also wenn dir dein Rechner so wie er ist/war noch ausreicht, dann würd ich mal bei Ebay schauen, da gibts oftmals noch ganz brauchbare SoA-Boards, neu für ~ 30€... hab selbst erst vor kurzem nochmal nen SoA-Board gebraucht und hab damals ein sehr gut erhaltenes (gebraucht) Asus A7N8X Deluxe für 20€ ersteigert. Also da gäbe es schon die ein oder andere Möglichkeit ;)

    Für So939 siehts mitlerweile genauso schlecht aus wie für SoA... würde dir auch hier zu Ebay raten... und da dann gleich nen kleines Bundle holen, wie z.B. das hier, das ist für deine Anforderungen allemal ausreichend. Den Kühler kannst meistenst in die Tonne treten, aber für 5-10€ kannst du schon nen Arctic Cooling Alpine 64 beim Händler um die Ecke kaufen, der die CPU ausreichend kühlt!

    Und noch ne Alternative, die zwar wesentlich teurer ist, aber auch mehr Performance bietet und noch Spielraum nach oben hat:

    - ASRock 4CoreDual-SATA2
    uuuuhhh... ASRock, ich hör sie schon schreien... aber ich persönlich hatte bisher noch absolut keine Probleme mit ASRock und ich hatte früher selbst ASRock in den ersten 2 Rechnern, Rechner von meinem Dad rennt seit 5/6 Jahren mit einem ASRock-Board und ich hab auch schon öfters die Art von ASRock-Boards verbaut (welche PCIe und AGP haben). PCs laufen heut immernoch :)
    Damit hast du auch 2xIDE, den AGP Port und kannst sowohl DDR als auch DDR2 Speicher verwenden (aber nicht zusammen), später auf PCIe-Grafikkarte umrüsten und mit 2 SATA-Festplatten für mehr Platz sorgen ;)

    - Intel Core 2 Duo E4300
    Kleinster C2D, reicht, nach deiner Beschreibung am Anfang locker... wenns dann später mal nach mehr Leisung schreit kannst immernoch aufrüsten.
    - Arctic-Cooling Freezer 7 Pro
    Besser als der Boxed-Kühler und kostet nicht die Welt.

    MfG Nulli
  • Ich glaube das AS Rock Ding werde ich mir auch besorgen jetzt ist meine Frage nur noch, welchen Prozessor dazu kaufen? Wollte schon was neueres mit mehr Leistung und mit wie viel RAM mindestens versehn?
  • Also wenn du den Rechner, wie du weiter oben mal geschrieben hast, nur fürs Internet und Musikhören brauchst, dann ist so ein kleiner C2D und 1GB RAM schon mehr als genügend. Wenn du natürlich noch andere Sachen machen willst, die mehr CPU-Leistung oder mehr Speicherkapazität fordern, dann eben 2GB RAM und ne stärkere CPU... da kommts dann halt auch drauf an, wie hoch dein Budget ist.
    Da kannst auch einfach mal in einem Shop schauen, welchen C2D du für dein Budget so bekommst.

    MfG Nulli
  • Also, habe letztens mal durch die Gamestar geblättert und das neue NFS wollte ich schon auch mal spielen. So wie ein Max Payne ähnliches was neu rauskommt.
    Denke so 3GHz sollten schon sein, oder?
  • hmm nun is die frage willst du übertakten oder nich ??


    denke nich das es ne 3 ghz cpu sein muss aber bitte

    das wäre dann diese

    Mix Computerversand GmbH

    dazu würd ich dir 2 gb speicher empfehlen allerdings den auch ddr 2 800 mhz riegel also musste auch ein andres mainboard nehm als das asrock wenns das bleiben soll musste 2 gb ram mit 667 takt nehm

    hier

    Mix Computerversand GmbH
    [SIZE=2]Bevorzugte : Framer [/SIZE],
  • Welchen Prozessor und wie viel RAM würdest du mir den bei dem ASRock empfehlen?

    Wieso meinst du nicht, dass es 3GHz sein müssten?


    Was mir gerade mal so auffällt. Kann ich eigentlich auf den Sockel 775 dem As Rock Board nur einen Intel Prozessor drauf hauen?
  • ja kannst nur intel rauf hauen

    find nich das es 3 ghz sein müssen hab selbst ein e6400

    der läuft auf 2,13 ghz kann alles auf volle pulle spielen ohne ruckler hab auch ne 8800 GTS (320 mb) :D

    ram würd ich 2 gb nehm von dem den ich dir gepostet hab ;)
    [SIZE=2]Bevorzugte : Framer [/SIZE],
  • Also, ich wollte mir wenn dann einen Dual Core zulegen.
    Habe da auch mal was bei Atelco gefunden.
    siehe hier

    nur meine Frage jetzt zu Atelco. Da steht Filialpreis 80€ und Versandpreis 80€ heißt das ich müsste dann 160€ für den CPU zahlen?
  • Natürlich nicht. :D
    Das heißt das der in der Filiale genauso viel kostet, wie als wenn Du den bei Atelco bestellen würdest + eben die Versandkosten dann.
    Atelco hat Produkte im Angebot wo der Versandpreis manchmal niedriger ist wie der Filialpreis deswegen die 2fache Ausführung.
    Die CPU kostest 80€.
  • Ok, danke. Weil ich hatte schon einen Schreck bekommen!
    Denke mal ich werde mir den dann auch zulegen.
    Was haltet Ihr davon? Reicht der für mich aus? Ist der gut oder würdet Ihr was komplett anderes nehmen?

    Greetz K.P.J.
  • Genau der wurde mir der auch Angeboten.
    Und auch ans Herz gelegt.
    Zitat aus einem anderen Board: "kauf dir keinen Intel Pentium...das ist uralte Technick..genauso wie der AMD Athlon XP."

    Und danach wurde mir der hier empfohlen: Link
    ...
    Jetzt nochmal ein kurzes Feedback.

    Mainboard: ASRock 4CoreDual-SATA2
    CPU: E4300
    Lüfter: --

    Ja, jetzt meine Frage. Was soll ich für einen Lüfter kaufen, der mehr als ausreichend kühlt und wie viel RAM muss ich mindestens haben, damit alles sauber läuft und passen die Komponenten auch wirklich zusammen? Vertragen die sich?
    Danke im voraus.

    Greetz K.P.J.
  • Warte immer noch auf hilfreiche Angebote. Danke!

    War gestern mal beim Laden unserer Stadt und da kostet das ASRock 90€ der Prozessor 135€ und er hatte mir das auch empfohlen. Die selben Teile wie hier auch.