User verstecken

  • WinXP

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hi.

    Du kannst unter "Systemsteuerung->Benutzerkonten-> Art der Benutzeranmeldung ändern" den Haken bei "Willkommenseite verwenden" rausnehmen, dann wird kein Benutzer mehr angezeigt, allerdings musst du dann jedes mal deinen Namen eintippen, damit du dich anmelden kannst.

    Mfg
    [SIZE="4"][FONT="Comic Sans MS"][COLOR="Lime"]
    Die Band, der Mythos, die Legende - BO forever!
    [/color][/FONT][/SIZE]
  • Falls du die Willkommensseite behalten willst geht das ganze über einen Registry-Eingriff:

    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon\ SpecialAccounts\UserList

    Dort im rechten Fenster den DWORD-Eintrag erstellen, dieser trägt den Namen des Benutzerkontos.

    Wenn der Wert auf 0 gesetzt ist wird der User ausgeblendet und kann nur über die klassische Benutzernamenseingabe angemeldet werden. (2x Strg+Alt+Entf bei angezeigter Willkommensseite beim Start)

    Wenn du den Wert auf 1 setzt, dann ist das Benutzerkonto wieder sichtbar.

    Greetz
    MM2KC
  • Wie genau stellst du dir das jetzt vor?

    Recht einfach ist es den Teil der Registry zu exportieren.
    Dann legst du die .reg Datei einmal mit eingeblendetem und einmal mit ausgeblendetem User ab und kannst somit bestimmen, wann wer sich über die Willkommensseite anmelden kann und wer nicht.

    Ein richtiger Schutz vor ungewolltem Anmelden ist das jedoch nicht, weil man sich ja auch über die Eingabemaske anmelden kann.