Prakitum ?

  • Allgemein

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • HI,

    ich wollte mal fragen wo (was) und wie viele Praktikas ihr gemacht habt , und welche berufliche Richtung sich dann letzlich durchsetzte (velleicht noch Alter dazu )?

    Also ich bin 17, habe letztes Jahr inna Apotheke 5 Tage eher nutzlos rumgesessen, bei T = 38° C , war mir die Klimaanalage ganz angenehm ^^ .

    Naja PTA ist zwar in toller Job , aber eben mit wenig Zukunftschanchen , so jedenfalls der Apotheker .

    So muss ich wohl nochmal irgendwo was machen ...

    /schmecky5
  • hi schmecky5,
    also ich hab jetzt 3 praktikas hinter mir.
    war bei ner sparkasse, bei einer krankenkasse und bei einer grossen softwareschmiede+IT-Haus (*stolz-sei*):D
    die gingen alle so in die richtung IT und EDV.
    Ist auch total mein Fall^^.
    PC, notebooks, server, soft- und hardware.
    Da liegt die zukunft.
    und mir solchen praktikas und geeigneten qualifikationen stehen
    dir alle türen auf.
    auch die apotheker werden bald von maschinen abgelöst:P
    schaun wir mal...
    aber auf jeden fall solltest du was machen was dir spass macht.
    Das ist das wichtigste....

    greetz und schönes weekend


    P.S.
    bin auch 17:D
    HAHA
  • Heyho,

    also ich hab alles mal so ausprobiert.
    Mein erstes Praktikum hab ich als Floristen in einer Friedhofsgärtnerei gemacht mit 15. War ein ganz normales Schulpraktikum und für mich auch eher ne Pflichtsache.
    Mein 2. Praktika verbrachte ich in einer Tierarztpraxis als "Kindermädchen". Wollte mir eigentlich den BEruf der Tierazthelferin ansehen aber ich wurde dazu verdonnert, auf Hund und Kinder aufzupassen und mit der kleinen Tochter reiten zu gehen. Das war schrecklich.

    Zwischendurch hab ich in den Ferien ein Praktikum als Biologielaborantin gemacht und fand das eigentlich sehr gut und interessant aber letzendlich bin ich dann nach einem 6 Monatigen Praktikum in einer Lackiererei auch eben da gelandet und es ist genau das richtige für mich, hat Zukunft und macht viel Spaß :)

    Nach dem Ganzen Bio-Berufen eben doch was ganz anderes. So kanns gehen ^^

    Bin übrigens grad 20 geworden :)
    Such dir was aus, was dir auch Spaß macht. Das ist wichtig.
  • leider benutzen viele betriebe praktikanten die leute fuer dinge die nicht vorgesehen sind. kinder zum reiten bringen gehört dazu....

    ich habe immer gerne den kids was richtiges beigebracht und sie richtig reinschnuppern lassen. als goldschmiedin und glasbläserin aber auch mal was anderes was die kids zu sehen bekommen haben und gemacht haben.

    ich kann mich noch erinnern an meine praktikas. eines machte ich in einem kurkrankenhaus, da durfte ich von fräh bis spät klos schrubben. das andere in einer schneiderei.

    naja, ich bin dann physiotherapeutin geworden was mir keinerlei spass machte aber ich wollte eben nicht arbeitslos sein.
    als mein kleiner vor 16 jahren unterwegs war habe ich angefangen mit glasschmuck machen, habe ich mir selber beigebracht und tu es noch immer. goldschmieden kam dann auch dazu. eigen versuche und weiterbildungen ganz alleine gemacht und es hat geklappt.

    bin froh darueber denn mit meinem beruf kann ich ueberall auf der welt was anfangen. ein paar werkzeuge, ein bisserl material und los kanns gehen. in der regel mach ich schmuck, wenns mal eng mit dem geld wird auch glaspfeifen und wasserpfeifen, die gehen irgendwie immer und ueberall :D

    ich kann jedem nur empfehlen was handwerkliches zu machen und sich zu spezialisieren auf was da was man eben immer und ueberall gebrauchen kann.

    habe mit meinem handwerk in rom, in athen, in tessaloniki, in barcelona und auf den kanarischen inseln geld verdient...jetzt in amerika... mann kann weit kommen mit nem handwerk wenn man es gut beherrscht

    ach so ja, bin 39 lenze jung
  • So Achtung:
    ich bin 14!!
    Und mache am 29.10 mein erstes "richtiges Praktikum" bei Roche Diagnostics genau wie player00 in derIT- Branche. Den so ziemlich alle hier wissen das die zukunft in diesen kleinen Kisten die man copmputer nennt steckt .... oder?

    Mfg