Druckerkauf...

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Druckerkauf...

    hi,

    ich hab im MediaMarkt nen Lexmark-Drucker für 25€ gesehn. Was meint ihr, kann der gut sein? und kann man die Patronen selbst auffüllen? Ich weis leider die Bezeichnung des Druckers nicht...isst ein weisser Lexmark-Farbdrucker....
  • Bei Lexmarkdruckern sind die Drucker meist billig und dafür die Patronen sehr teuer.

    Ich würde dir eher einen aus der Canon IP Reihe emfehlen, welcher ist eigentlich egal musst gucken wieviel du ausgeben willst.

    Hab zuhause selber einen IP5000 und der ist Top, Patronen sind auch bezahlbar (natürlich nicht die orginalen).

    mfg Tobias1
  • für cannon kann man wohl nicht-orginale-patronen verwenden und bei lexmark geht das nicht???

    Hab ich das richtig verstanden...und wie ist es mit diesen paronen-auffüll-sets???
  • und wie ist es mit diesen paronen-auffüll-sets???
    Gibts natürlich. Selbst mit Phototinte wenn das wer braucht.
    Ich würde den nehmen wenn paar Vorraussetzungen bei Dir stimmen.
    1. Du druckst nicht alzu viel.
    2. Dir ist die Quali vielleicht von Schwarzseiten wichtiger, als von Farbausrucken, Siehe Bewerbungen oder halt "normale" 0815 Ausdrucke die man in Schwarz ausdruckt.

    Denn Pics sehen bei einem 25€ Drucker unter Garantie nicht so gut aus. Aber das weiß man eigentlich auch dann schon vor dem Kauf. :D
  • Also ich kann Epson wärmstens empfehlen,da gibt es für einige Modelle sogar Tintenpatronen,die mit Auto-Chipresetter ausgerüstet sind(z.B. Stylus Photo R265) und für die Wiederbefüllung nicht einmal aus dem Drucker genommen werden müssen.Ich selbst nutze diese seit einiger Zeit,bin voll zufrieden damit.Einzigster Nachteil ist der Anschaffungspreis ca. 80 Euro,aber das rechnet sich auf alle Fälle,immerhin kostet ein Satz originale auch ca. 65 Euro.

    Gruß dm1984
  • also selber nachfüllen is totaler müll

    glaub mir kauf dir lieber bei ebay 30 patronen für 20€.
    das lohnt sich sehr.
    hab ich auch gemacht und die qualität is noch besser als bei den originalpatronen.

    MfG Yoda2003
  • glaub mir kauf dir lieber bei ebay 30 patronen für 20€.

    ich hatte mir auch mal irgentwo irgentwelche Patronen gekauft, danach hatten beide Drucker einen totalen Rotstich.
    Erst nachdem ich wieder Orginalpatronen genommen hatte und meinen Druckkopf mit destiliertem Wasser ausgewaschen hatte ging er wieder.

    Seitdem kaufe ich mir bei alternate immer Patronen von Geha, dort kostet ein Packet mit 5 Patronen 15€ und die sind wirklich top.
  • moin moin

    Angefangen hatte ich mal mit nem HP Drucker und fleißig nachgefüllt die Original Patrone, SW und Farbdruck voll OK :)

    Nach ca 12 maligen nachfüllen waren die Druckerpatronen aber hin, leider

    also neue originale Patronen oder neuen Drucker

    Neuer Drucker war 20 € teurer wie die Patronen
    Dann kam ein sehr guter Canon i 865 mit DVD Druck her
    Dafür gabs billige Patronen für unter einem €
    dann kam es auf das die Patronen von canon auch einen chip bekommen sollten.
    Also schnell noch einen ip 4000 gekauft weil er den gleichen Druckkopf hatt :)

    Davon die Nachfolger waren mit der 200 in der Typbezeichnung, also ip 4200,
    sie haben aber einen Chip an der Druckerpatrone.
    Das ist heutzutage aber auch kein Problem mehr . Umbau des Chips und die Patronen liegen wieder bei einem € das Stück :)

    Bezugsquelle : Druckerzubehör, ist ein sehr guter Händler mit guter Quali und Tinte :)

    ______________
    lg balu :cool: