direct x 10 für xp fortschritte

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • direct x 10 für xp fortschritte

    hey Leute da ich dieses projekt schon seit geraumer zeit beobachte, freue ich mich total über den folgenden beitrag:

    News - DirectX 10 für XP: Entwickler machen Fortschritte - CHIP Online

    wenn das alles weiter so geht dann ist vista total überflüssig dann kommt alki und xp x64 und fertig :)

    was meint ihr dazu?
    Das Leben ist viel zu kurz für ein langes Gesicht![/Center]
    [Center]Mein digitaler Penis[/Center]
  • naja...
    nichtnur das die meldung schon 2 monate alt ist...
    auch ist fraglich in wie weit das bitte funktionieren wird...

    es wird keinen wirklichen support geben (zumindest nicht in dem ausmaß in dem MS ihn bieten kann) die spiele werden nicht wirklich dafür optimiert sein....

    dazu kommt das MS sich das sicher nicht gefallen lassen wird, und ich denke sobald es offiziell heisst : " haha es funktioniert" wird ms mit einem "haha ideen klau -> verboten" antworten....

    also ich persönlich halte nicht viel davon, und kann mir nicht vorstellen das es jemals funktionieren wird.

    @zimmi solche leute mag ich ...
    "ich hab mir windows gekauft..."
    "ha wäre das toll wenn scheiss ms einen ausgewischt bekommt"
  • hate2k schrieb:


    @zimmi solche leute mag ich ...
    "ich hab mir windows gekauft..."
    "ha wäre das toll wenn scheiss ms einen ausgewischt bekommt"


    hm, verstehe da jetzt ehrlich gesagt dein Problem nicht an der Aussage
    von Zimmi.
    Fakt ist man kommt nicht gut an MS vorbei, aber man kann doch froh sein wenn Alternativen geschaffen werden.:gelb:

    Ich persönlich wäre auch froh wenns funktionieren würde, bin mit Vista nicht wirklich zufieden und arbeite fast ausschliesslich noch mit XP. Glaube aber gleichzeitig das sich Vista durchsetzen wird...wie immer.
  • hate2k schrieb:

    es wird keinen wirklichen support geben (zumindest nicht in dem ausmaß in dem MS ihn bieten kann) die spiele werden nicht wirklich dafür optimiert sein....


    Egal? :P... wieso sollte es uns stören ob MS uns Support gibt oder nich? Bisher gabs nich wirklich was, was 100% unknackbar war (im Sinne vonnem Kopierschutz oder ähnliches) und so siehts im moment auch mit DX10 aus.




    hate2k schrieb:

    also ich persönlich halte nicht viel davon, und kann mir nicht vorstellen das es jemals funktionieren wird.


    Wie man bereits an Halo2 sieht :P.


    greetz
  • ich denke auch das spätestens wenn das Project zu ende ist und wirklich auf läuft das MS dann ein neues directx10 raus bringt und die spiele Hersteller werden unter garantie da dann mit ziehen und auf das neuere wieder Programmieren.



    Spätestens in 3 Jahren wenn dann Windows 7 raus kommt (nachfolger von Vista) wird das ganze eh wieder übern haufen geworfen.


    greez maNu
  • @zimmi solche leute mag ich ...
    "ich hab mir windows gekauft..."
    "ha wäre das toll wenn scheiss ms einen ausgewischt bekommt"


    Da muß ich wohl deinen Wissenshorizont etwas erweitern. Nur weil man MS-Produkte kauft/verwendet, muß man noch lange nicht ein Fanboy dieser Marke sein. Möchte man am PC spielen, kommt man an Windows/Vista nicht vorbei.
    Wo ist dein Problem?
  • zimmi da liegst du falsch,
    man kann sich auch einen mac holen denn mitlerweile gibt es genügend softwares wo man nur noch windows installieren muss wie eine anwednung und ohne das es wirklich merkt wird es gestartet wäred das mac betriebsystem gestartet ist, sobald man eine windows anwendung dann untern den mac starten will wird die einfach ausgeführt.
  • ähm, die news sind uralt. das projekt nennt sich jetzt Falling Leaf | Home und diese preview von damals konnt angeblich nichmal ne dreieck in den richtigen farben darstellen.

    die spielentwickler sollen einfach mal ihre games für opengl programmieren, dann gibts dx10 effekte für jeden unter vista, xp, linux, osx und was weiß ich alles....
    [SIZE="1"][LEFT]Meine Groups: Anti-Apple-Gruppe | Sysprofiler | Screenshoträtsel-Rätsler[/LEFT][/SIZE]
    [RIGHT]Mein Rechner[/RIGHT]
    Save the Cheerleader, Save the World.
  • halskrause sagt es genau richtig!

    opengl ist die antwort, nix mit directx

    auf nem mac spielen ist auch mit virtuellem windows nicht einfach, da viele vms keine 3d grafikkarten unterstützen. (ich hab nen mac und windows virtuell, aber natürlich xp)

    finde die philosophie von mac einfach besser. da gibt es EIN betriebssystem, das hat 64 bit, unterstüttzt aber auch 32bit programme. und hat immer den vollen funktiosumfang. vista muss man ja in den versionen kaufen, und die erste vernünftige version kostet für den normalen anwender schon 200 euro, das is einfach nur krank.
  • Hallo!

    Vista muß man net für 200,- Eur kaufen. Die SB-Version Vista 64 Ultimate gibst schon für 145,- EUR. Wenn du noch kostenlos an eine DVD Vista 32bit bekommst, hast du beide Versionen + 1 Key der bei beiden Versionen funktioniert. Offiziell darfst du dann immer nur die 32 oder 64 bit Version auf einem PC am laufen haben. Es gibt nen Internetshop, da kann man die Vista-DVD (natürlich ohne Key!) nur für die Versandkosten bestellen (wenn man keine Freunde hat).

    Das mit Mac ist ja interessant. Hab ich das richtig verstanden: unter Mac Windows/Vista installieren und ich kann dann aufm Mac spielen? Aber Vista/XP brauch ich doch immer noch. Bringt mir also nicht so den Vorteil.
  • ich sagte normaler anwender ich weiß dass die systembuilder versionen billiger sind.

    jop man braucht trotzdem noch was windows, aber dafür reicht auch eine xp oem version von nem aldi rechner.
    vista würde ich nich von träumen mir das raufzupackn, da denk ich nich dran, sowas werd ich nich ma durch ne raubkopie unterstützen.

    BTW: schöner schlag ins gesicht für microsoft:
    einmal acer enttäuscht von vista (ich auch ;):
    Mac Life Online
    und dann noch zune besitzer wolln nen ipod
    Mac Life Online