Mac Tastatur von Apple oder doch Logitech?! .. ist eher ne Hardware-Frage

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mac Tastatur von Apple oder doch Logitech?! .. ist eher ne Hardware-Frage

    Hallo!

    Wie im anderem Post schon bereits geschrieben... ich habe seit einigen einen Mac. Ich bin sehr zufrieden, auch wenn einiges noch recht ungewohnt ist.

    Bislang habe ich meine alte Logitech-Tastatur angeschlossen und da sie ein Windows-Layout hat, muss ich zwischenzeitlich etwas suchen. Es stört jetzt nicht unbedingt, aber es ist etwas Zeit raubend.

    Was ich auch seltsam finde ist, dass die "DELETE"-Taste bei Adobe Photoshop z.B. gar nicht funktioniert. Genauso sind "Postion1" und "End" irgendwie tot. Ist das normal? Gibt es die bei nem Apfel gar nicht? Etwas umständlich, da ich sie doch sehr oft nutze... bzw. genutzt habe.

    Wie dem auch sei... ich habe mir überlegt, dass es Zeit ist auch eine vernünftige Mac Tastatur zu kaufen.

    Habe dementsprechend auch bissel gegooglet und siehe da die Bluetooth Variante ist schön, aber auch teuer. Da kann ich mir auch gleich die von Logitech (S530) holen. Bislang hatte ich 2 Tastaturen von Logitech im Einsatz und bin seit Jahren hochzufrieden.

    Was würdet Ihr empfehlen? Apple oder Logitech? Hatte auch schon überlegt die ganz normale Standart-Tastatur für 30 Euro zu kaufen. Ist zwar nicht Wireless, aber die hat vorne noch 2 USB-Plätze.

    Gruss,
    mistab
  • also wie man ne original-mac-tastatur auseinander nimmt und repariert, wenn man ganze tasse heissen kaffe mit sahne reingibt, das kann ich dir sagen jetzt

    das fazit ist aber, die ist nicht gekaspelt (diese folie mit den kontakten) bei apple keyboard

    wenn das bei logitech so wäre, wär das auch ein weitere grund, logitech zu kaufen
  • Hallo!

    Habe etwas gegoogelt und habe fast nur schlechtes ueber die Logitech gehoert... :confused: Soll wohl bei vielen Logitech-Stammkaeufer die erste Tastatur sein, die "billig" verarbeitet sein soll. Tasten klappern und und und.
    Also anscheinend die erste Logitech-Tastatur die man nicht kaufen soll.

    Habe jetzt auch einfach die ganz normale Apple-Tastatur gekauft. Mal schauen was die taugt.

    Immerhin hast du deine Tastatur ja wieder hinbekommen. :)
    Falls mir das mal passieren sollte, dann weiss ich ja jetzt wen ich fragen muss. ;)

    Gruss,
    mistab
  • Also ich hatte bisjetzt noch nie Probleme mit meiner Original-Apple-Tastatur... Halt ein wahnsinniger Schmutzfänger!

    Achja, weiß nich ob das heute immernoch so ist, die Apple Tastaturen wurden früher auf jeden Fall auch von Logitech hergestellt!
  • Hallo!

    Das habe ich auch mal gehoert, aber denke die Zeiten sind vorbei, dass Logitech für Apple Tastaturen herstellt.

    Habe meine Apple-Tastatur nun wieder zurück gebracht. Die ist zwar ganz schick, aber wie schon gesagt, ist sie ein Staubfänger.

    Werde mir nun die neue Tastatur anschaffen. Die sieht nicht so aus, als ob da Staub irgendwo hängen bleibt.

    Gruss,
    mistab
  • Die neuesten Alu Tastaturen von Apple sind sicherlich kein Staubfänger. Über das Design lässt sich streiten, ich find die sehn hammer geil aus.

    Und haben nun auch paar Sondertasten für Dashboard, Expose etc.

    Edit: Die Kabelgebundene hat wieder 2 USB 2.0 Ports. Bluetooth is kompakter, hat keinen Num-Block und natürlich auch keine USB Ports.
  • Also ich schließe mich UVo99 an...über das Design von der neue Bluetooth Tasta lässt sich streiten aber sie gefällt mir trotzdem richtig kompackt und man muss einfach sich dran gewöhnen wie an MacOSx auch...

    Sofar

    Matze
    [SIZE=2]Du suchst was für den Mac? Dann PN!
    [/SIZE] [SIZE=1][SIZE=2][SIZE=2]Blacklist(Stand 19.09.07)
    Mache bis nächstes Jahr Pause!
    [SIZE=2] Achtet darauf wer IPV macht![/SIZE][/SIZE]
    [/SIZE][/SIZE]