Corsa b Motor umbau

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Corsa b Motor umbau

    Hallo zusammen !
    Ich fahre einen corsa b mit 60 PS wollte mir aber in der nächsten zeit eine andere maschiene holen habe 2 im angebot 1. 323PS und 2. 190PS !
    Meine Frage an euch fachleute : Hat einer von euch ne ahnung wat dat kostet den alten motor ausbauen und den neuen einbauen zu lassen ? Zudem brauche ich warscheinlich ja auch noch eine stärkere Bremsanlage ist auch ziemlich teuer! Vielleicht kann mir ja einer sagen was der Spaß kostet vielleicht arbeitet ja einervon euch inner KFZ werkstadt !
    danke Schonmal im vorraus !!!
    Greez H.P Baxxxter
  • Hi! Ich würde mir den motor mit 190PS nehmen, weil der für nen Corsa schon ziemlich heftig ist!! (Wegen der Stabilität usw.

    Du brauchst auf jeden Fall andere Bremsanlage, Evtl. andere Achse bzw. Achsschenkel, andere Antriebswellen, anderer Kabelbaum, Steuergerät, Getriebe, usw.

    Ich glaube da kannst du mit der Einzellabnahme und den Kleinzeugs ca. 4500 - 10000 Euro + den Motor rechnen

    Aber wie gesagt das sind nur meine geschätzten Preise!! Genaueres werden dir es die Leute sagen können, die das schonmal gemacht haben.

    MFG. Redbulljunkey
  • LOL bei der Leistung brauchste einmal nen komplett neues Auto...

    Was sind das genau für Motoren, alles was nicht Opel-Motoren sind ist kannste sowieso mal gleich vergessen und die 323PS sehen nicht wie ein Opel-Motor aus...

    cya chicken :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]
  • ist der erste nen aufgebohrter C20LET oder nen 6 Zylinder? Also nen 6 Zylinder wirste nicht in nen Corsa bekommen, der C20LET ist aber machbar, da kenne ich viele die das gemacht haben.

    Aber wie gesagt, im Prinzip brauchste einmal nen komplett neues Auto...

    cya chicken :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]
  • Motorumbau is arg teuer allein die Maschiene mit Anbauteilen und Steuergeräten liegste schnell über 3000-5000 Euro.

    Dazu kommt beim Corsa B (:rot: meine Meinung über die Schleuder spar ich mir mal) das du vermutlich den Rahmen verstärken darfst.

    Dazu kommt nen anders Fahrwerk mit neuen Federn Stoßdämpfern und Stabis.

    Weiterhin neue Bremsanalage.

    Umbau wird sich mit Fahrwerk usw inner Werkstatt wohl an die 5000-7000 gehen.

    Dazu kommen Teilekosten für Bremse und Fahrwerk wohl auch nochmal min 2000-6000€

    Und natürlich noch die Einzelabnahme beim TÜÜÜV ;)



    Auf deutsch werf den Bollerwagen auffen Müll und hol dir nen richtiges Auto da sparste mehr als wenn bei so nem Uraltbomber anfängst nen Motorswap zu machen.
    Uploads:
    Filme: 12
    Musik: 12345678910 usw....
  • das schmeißt du geld in den müll!

    ich habe es mal in meiner ausbildung gemacht (1994) als ich wenig geld hatte und einen opel kadett D (1.3L - 75PS)mit motorschaden hatte (war nichts mehr zu machen). ich habe einen ascona C -motor (1.6L - 90 PS) günstig bekommen und dann fing das theater an.

    zu dem neuen motor kamen (immer nach möglichkeit im tausch und für wenig geld auf den schrottplätzen):

    bremsanlage (bremsscheiben,- klötze, bremszylinder) -> muss neu, darf nicht bebraucht eingebaut werden !!!
    federbeine + federn
    getriebe
    halbwellen
    anlasser + lichtmaschine (passten nicht und waren beim neuen motor nicht dabei)
    steuergerät + verteiler (bekam ich zu dem asconamotor dazu)

    das waren enorme kosten und ein hin- und herrennen, was ich nie wieder machen und keinem empfehlen werde!

    das mit der TÜV-abnahme habe ich mir damals geschenkt, da selbst die tüvprüfer nicht bemerkten das ein anderer motor eingebaut war (statt verteiler mit zündkontakten war jetzt ein hallgeber mit kleinem steuergerät vorhanden - eigentlich offensichtlich).
    heute rate ich aber jedem alles vernünftig von tüv abnehmen zu lassen !
    es war leichtsinn von mir es damals nicht zu tun.

    mach es lieber nicht, du wirst nur ärger haben (hohe kosten, ärger mit dem tüv, den ersatzteilen nachjagen -> zeitmangel)
  • Besten danke an alle für eure hilfe ! Habt mir sehr weiter geholfen !!! Danke nochmal wußte das ich bei euch wie immer rat finde ;) Danke !!
    greez H.P Baxxter

    P.S Kann geschlossen werden. THX