.img???

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • freesoft-board.to/showthread.php?s=&threadid=16372

    Wie Brenne ich bin, nrg und img Dateien? Was sind cue und sub Dateien?



    1. Normalerweise hat man immer eine gleiche Anzahl von bin und cue dateien, z.B. 2 .bin und 2.cue dateien.
    Nun öffnet man diese beispielsweise in Nero und geht unter datei/image brennen.
    Dann wählst du die jeweilige .cue aus und schon fängt der an .


    Falls Nero ein Fehlermeldung nach auswahl der cue-datein einblendet, must man die cue-dateien mit dem Windowseditor
    o.ä. öffnen ud die schreiboptionen da nachlesen und manuel im nero eintragen. Diese Infos sehen meistens so aus:
    FILE "xxxxxxxxxx.CD1.BIN" BINARY
    TRACK 01 MODE1/2352
    INDEX 01 00:00:00
    TRACK 02 MODE1/2352<-- Bytes größe
    INDEX 01 00:06:00

    Dazu geht man wieder (im Nero) auf "Datei"-->"Image brenen". Dort kann man dann datamode 1 etc auwählen .
    In o.a. Beispiel müßte man also "Mode 1" wählen und "Bytes Größe auf "2352" setzen.
    Beim "mode2" ist die Bytesgröße bereitsvorgegeben, bzw. man kann diese nicht ändern.

    *.Dat sind meistens VCD oder SVCD- Filme.
    Die Dateien einfach per Nero o.ä. als VCD oder SVcd brenen.
    Dafür geibt es einen etnsprechenden Eintrag im Nero Menu das immer am Anfang erscheint( linke seite).
    Der Vorteil von (S)VCD's ist, dass man sie auch auf Standalone DVD-Playern abspielen kann.

    WICHTIG: Ofters bekommt man die fehlermeldung "Der Cd-Brener unterstütz kein TAO"
    TAO steht für "Track at Once". Das müßt ihr auf "DAO" ( "Disc at Once") umstellen--> direkt unter der "Bytes-Größen-"Auswahl

    2. *.iso
    Ein *.iso Image kann man mit Nero und/oder DiscJuggler auf eine CD-R/RW brenen.

    Das *.iso Image wird mit Nero genauso gebrannt wie eine bin. Hier braucht man keine cue.

    3. *.ccd, *.img und *.sub

    Ein *.ccd Image ist mit CloneCD erstellt worden.
    Dieses Image lässt sich auch ausschließlich mit diesem zurückbrennen!

    Das *.ccd mit CloneCD brennen:
    Geht in die Option: "Auf CD von Image schreiben".
    Dann lade Deine *.ccd ein und gehe weiter auf den Menüpunkt "Schreiben".
    Dort lässt Du noch die letze Sassion schließen, falls dort noch kein Haken sein sollte und los gehts!

    4. *.nrg
    Ein *.nrg ISO wurde mit Nero erstellt und lässt sich am besten mit diesem Programm zurückbrennen.
    Ein anderes Brennprogramm ist für dieses Image nicht zu empfehlen.

    Das *.nrg Image mit Nero brennen:
    Geht unter Datei auf "CD-Image brennen..".
    Dann wähle Dein *.nrg Image aus und los gehts!

    5. *.c2d
    Ein *.c2d Image ist mit WinOnCD erstellt worden und lässt sich auch am besten mit diesem zurückbrennen.

    Das *.c2d Image mit WinOnCD brennen:
    Gehe unter "Datei" auf "öffnen", dann wähle Deine ISO aus. Du musst aber erst das Dateiformat auf *.c2d wechseln.
    Nach dem Klick auf "öffnen" wird das Image in das untere Fenster geladen.
    Klicke auf das Feld "CD". Nun brauchst Du nur noch auf "Schreiben" klicken und es geht los!
  • Original geschrieben von coolman
    Hi, kuck mal on es mit clone cd geht


    lesen bevor man postet ;) hilft meisten!

    Original geschrieben von Zibi

    3. *.ccd, *.img und *.sub

    Ein *.ccd Image ist mit CloneCD erstellt worden.
    Dieses Image lässt sich auch ausschließlich mit diesem zurückbrennen!

    Das *.ccd mit CloneCD brennen:
    Geht in die Option: "Auf CD von Image schreiben".
    Dann lade Deine *.ccd ein und gehe weiter auf den Menüpunkt "Schreiben".
    Dort lässt Du noch die letze Sassion schließen, falls dort noch kein Haken sein sollte und los gehts!