was denkt ihr über tattoos und piercings?

  • Diskussion

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • was denkt ihr über tattoos und piercings?

    was haltet ihr von tattoos und piercings?

    also ich finde tattoos und piercings nur dann gut, wenn man nicht zu viele davon hat... und bei tattoos... nja, ich finds nich so besonders schön, wenn man den ganzen arm voller tattoos hat...

    was ich bei piercings echt abartig finde (nix gegen die leute die eins haben) sind intimpiercings... nich schön und auch iwi brutal. aba im großen und ganzen find cih so sachen gut, man muss sich nur überlegen, ob man das im job und im alter ncoh haben will... =)

    warte auf gaaanz viele verschiedene meinungen
    le, toni2502
  • hi,
    also was tattoos angeht, hab ich eigentlihc nichts dagegen, wenn sich leute "zumalen" lassen. will mir selber auch eins machen lassen ^^ einzige ausnahme hierbei ist das berühm-berüchtigte "arschgeweih" ^^ das kann ich nich haben.
    bei piercings seh ichs schon n bissl kritischer. mir wär da das verletzungsrisiko einfach zu hoch. und intimpiercings gehen ja gleich gar nich! :rot: sowas find ich schlicht bescheuert sich da iwelche metalstücke reinzuhauen.
    also is meine persöhnliche meinung zu dem thema ;)

    greetz Alron
  • Zu manchen passt das Tattoo/Piercing und zu anderen wiederrum nicht! Also ich finde das es auf den Typ von Mensch ankommt.. ich hab z.B auch den Rechten arm Tattoowiert also "sleeve" und habe bisher noch keine negativen Stimmen darüber gehört.
  • Wenn man sich aufgrund von körperlichen oder seelischen tatsächlichen oder eingebildeten Defekten unvollkommen und unsicher fühlt,
    kann es durchaus helfen durch Metallschmuck oder Hautbemalung das Selbstwertgefühl etwas aufzupeppen.
    Das geht natürlich nur, wenn diese auffälligen "Verschönerungen" auch von den Mitmenschen beachtet werden.
    Wenn das nur ungenügend der Fall ist, kommt es leider immer wieder zu Schmuck/Tattoo/Parfüm/Sonnenbank/Schminkpuder/Bodybuilding(diese Liste ließe sich beliebig fortsetzen) "Exzessen",
    die diese bemitleidenswerten Menschen vollends der Lächerlichkeit preisgeben.
    Wenn noch dazu kommt, daß man das sogenannte "Häßliche" bewußt als schön postulieren möchte
    und mit geschliffenen Eckzähnen, Kontaktlinsen und in die Kopfhaut eintransplantierten Stahlnägeln durch die Gegend wandelt,
    sollte man bedenken was für seelische Qualen diesen Menschen dazu getrieben haben könnten. Respect.
  • Nun, hier mein aller erster Beitrag, meine Meinung zu Tattoos und Piercings ist eher positiv, da ich selber welche habe.

    Aber ich finde man sollte wissen wann Schluß ist, was gar nicht geht, sind Tattoos auf den Händen.

    Man sollte sich auch wirklich vorher genau überlegen, wo man sich ein Tattoo macht. Ich bin nur froh, dass meine Tattoos meine Schwangerschaften so gut überstanden haben.:D
  • tatoowierungen gehen immer, wenn sie denn gut gemacht sind. besonders bei hübschen frauen *g*. ich könnte mir stunden lang tatoos ansehen, find das interessant und faszinierend. bin selber tatoowiert und habe das nicht gemacht um mein selbstwertgefühl damit zu steigern, sondern weil ich die kunst schön finde und ich gefallen dran gefunden habe. und jeder der tatoos mag und welche hat wird mir sicherlich zustimmen, das es schon eine kleine sucht ist, wenn man sich gerade hacken lässt und schon wieder überlegt was als nächstes den körper zieren soll. wenn ich die kohle hätte wär mein körper schon voller farbe.

    tunnel sind ok, da ich selbst welche trage. piercings, sind so eine sache. im gesicht stehen sie nicht jedem/jeder. was garnicht geht sind die im lippenbändchen wenn man richtig keimige zähne hat und man sich bei einem gespräch nicht auf die augen konzertrieren kann, weil das piercing einen immer ablenkt. im intimbereich hatte ich damit leider noch nicht zu tun, stell ich mir aber interessant vor. für einen eine luststeigerung für den anderen ein no go. vielleicht können ja mal ein paar mädels die so etwas haben sich hier mal äussern, würde mich mal interssieren.

    mfg linkelator
  • HY zusammen,

    also Tattoos sind ok, wenn es nicht zuviele sind und an stellen, die noch im alter gut aussehen.

    bei Piercings seh ich das genauso, aber finde auch intim-Piercings nicht verkehrt!
    ich bin kampfrichter (Sportakrobatik) und da sind z.B. Brustwarzen- und bauchnabelpiercings grade schlecht, weil man die einfach nur durchsieht!!! :ätsch:
  • Ich find beides gut. hab selber wenn ohrringe auch zählen 6 piercings.
    auch ein intimpiercing, versteh nicht wieso manche schreiben das geht garnicht. vielleicht bei einem mann weiß net oder meint ihr auch bei einer frau.
    würd mir noch gern piercings machen nur dann gibts glaub ich ärger mit meiner familie. meine oma fängt jedesmal ne diskussion mit mir an wenn sie mich sieht. von wegen zunge wird mir abfallen und so.

    tattoo finde ich auch klasse, finde nur so 0815 tribels die jeder 2 hat scheiße. will schon lang ein tattoo aber hab noch nicht das perfekte motiv gefunden.
  • hallo,
    ich finde ein paar piercings sind ok, bei frauen bauchnabel mag ich eigendlich, und bei männern augenbraue und oben im ohr.
    naja tattoos sind geil, damit kann man alles zeigen, seine musik, politische richtung, fußball verein, aber es sollte ein sehr überlegtes tattoo sein und kein schnelles billiges, naja meine meinung ;)

    MfG Phate666
  • Howdy ,

    also meine Meinung ist jeder sollte genau das tun was ihm gefällt und er / sie sich gut dabei fühlt . Ist schon okay - wobei ich sagen würde das mir die Meinung anderer erst einmal egal sein sollte .
    Sich gedankenlos Tattoos oder Piercings machen zu lassen , nur weils grade einmal in ist halte ich für keine gute Idee . Letzteres liesse sich ja noch fix mal korrigieren , ein Tattoo dagegen ....?

    Ich selbst trage am Kopf unterm Undercut links und rechts Drachen , die vom Haaransatz über die Ohren nach oben und unten auslaufen und den linken Arm " ziert " ein polynesisches Tatau ;)
  • Also ich persönlich finde tatoos,wenn sie sich in Grenzne halten, nicht so schlimm.... habe auch schon überlegt ob ich mir eins machen lasse, aber wenn, dann nur so ein Bio-Tatoo das nach 3 Jahren wieder weggeht (wird ja dann auch langsam langweilig^^)

    Piercings sind meiner Meinung nach nicht so das Wahre... wobei es auch Ausnahmen gibt, wo es ganz gut aussieht....










    mfg
    Leber
  • Mit Piercings und Tattoos kann man ganz nach seinen Wünschen seinen Körper verschönern.

    Ich bin ein Fan von Piercings. Habe selber 4 Piercings (3xTragus; 1x Uvula). Man sollte sich natürlich vorher lange überlegen ob man den Schritt gehen möchte. Viele Leute, vor allem die Mädels, lassen sich nur eins machen, weil es grade in ist. Informieren sich vorher nicht aussreichend und meckern hinterher rum. Ne ne, das finde ich dann wieder sehr unschön.

    Tattoos finde ich auch gut. Werde mir bestimmt auch ein machen.. wenn ichh das richtige Motive gefunden habe.
  • Ich habe nichts gegen Leute die sich piercen / Tattowieren lassen aber für mich kommt das eher nicht in Frage.

    Irgendwann wird man ja auch älter und bei älteren bekannten wird das dann so hellblau bis Türkis, auf der schrumpeligen Haut sieht das nur zum ****** aus.

    Ganz schlimm finde ich diese Arschgeweihe. Das sagt sowas wie "Es gibt kaum einen der noch nicht den unteren Teil des Tattoos gesehen hat"..halt..naja.

    Ich steh total auf chinesische / japanische / asiatische Schriftzeichen, es ist aber total kitschig sich seinen Namen oder so Sachen wie "Liebe, Freundschaft, Glück" etc einstechen zu lassen.

    Ganz cool würde ich so ein eingestochenes Armband finden, so ein Tribal mit Ornamenten das sich einmal um den Arm / Handgelenk schlingelt..

    Piercings..hm. Es bringt mir nichts Metall durch irgendwelche bis dahin gar nicht vorhandenen Körperöffnungen zu jagen. Klar, man wirkt dadurch so fancy und so stylisch aber hey..neh sorry.
    Ganz daneben finde ich Intimpiercings. Wer sich da einen Ring durch seine Eichel jagt oder sei es kA..der Hodensack oder sonstwas..neh also..das geht schon über die Grenze hinaus. Zungenpiercings..wenn man die nich rausmachen kann stören die bei..Dingen. Nein also..kommt für mich nicht in Frage.

    Verschandelt ruhig eure Körper, ich brauch das nicht :P
  • ich finde piercen is wie ne sucht. wenn man eines gemacht hat will man sofot noch eines haben. meine piercings sieht man so beim 1 anblick garnicht außer die ganznormalen ohrlöcher und das oben am knorpl.
    mein zungenpiercing hat bis jetzt bei noch garnix gestört und man kanns sowieso ganz leicht rausmachen.
  • ICh find beides in nem normalen rahmen ganz oke. hab beides n augenbrauen piercing sowie auch ein tatoo auf dem oberarm. beim tatoo wars mir wichtig das ichs auf arbeit nicht zeigen muss, also zu deutsch wenn ich n normales shirt anhab bleibts verbrogen. Hab mich bei der wahl meines Tatoos echt ca n halbes jahr mit dem "Stecher xD" abgesprochen und auch erst mit nem marker vollmalen lassen damit ich seh obs mir gefällt ....
  • Ich hab nichts gegen Piercings und Tattoos. Hab auch ein Piercing in der Augenbraue und ein Tattoo auf dem rechten Oberarm. Bei nem T-Shirt sieht man ganz leicht, dass sich dahinter etwas verbirgt. Hätt auch gern noch ein paar mehr Tattoos. Mal sehen.

    Die ganze Hand vollmachen oder so wie die Jungs von Miami Ink rumlaufen würd ich aber nie.