Gaming Notebook für 2000€ ?

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gaming Notebook für 2000€ ?

    Hallo Leute,
    ich hoffe ihr könnt mir helfen

    Ich suche ein Gamer/Multimedia Notebook für 2000€.
    Das Problem dass sich mir stellt ist folgendes:

    Ich habe wenig Ahnung von Notebooks und deren Spieleleistung, aber ich habe konkrete Wünsche.

    Das Notebook sollte haben:

    Dual Core Prozessor,
    2-4GB Ram (nachrüstbar ist auch möglich),
    eine DX 10 Grafikkarte, also eine 8600- 8700.
    Wlan (für onlinespiele).

    Achso... ich habe in einem Beitrag gelesen (in einem anderen forum), dass sowieso alle neuen Netzteile verschiedene Spannungen aushalten, dass heißt da muss ich mir keine Sorgen machen wenn ich in die USA ziehe oder ?!

    Nun gut,
    das eigentliche Problem ist, dass ich wirklich schon lange google aber nix finde, dass ich bei Saturn oder Mediamarkt oder eine solchen Kette die es in Österreich gibt finde.

    Bei Dell oder Alienware würde ich auch gerne kaufen, weiß jedoch nicht wann die die neuen Modelle kriegen.

    Vielen Dank für eure Hilfe mal im Vorraus,
    euer Noir
  • die erste frage wo ich mich stellen muss ist WARUM ein Notebook ?
    es ist in ordnung wenn man mal zocken will, aber generel ist es doch nicht dafür gedacht.
    Nun mal zu deinen Wünschen:
    Die CPU dürfte kein Prob sein, der RAM auch nicht unbediengt.
    Doch die Graka ist ne Bürokarte auch wenn es ne 8 Reihe ist ist sie von der Leistung her nicht besser wie:
    nVidia GeForce 8500 GT = ATi Radeon X1600 XT
    nVidia GeForce 8600 GT = nVidia GeForce 7800 GT
    Also schlag dir das schon mal aus dem Kopf oder hol dir ne 8800 auch wenn es nicht gut ist die in ein Notebook einbauen zu lassen. Die Leistungsaufnahme ist bei etwa 350-400W. Somit wir beim Netzteil wären wenn du wirklich ein gutes willst dann solltest du darauf achten das es min. 2,5-3 Std. bei volllast aushält und das ist sehr schwer zu finden. Mein Notebook von Siemens ist bereits nach 45 Minuten am ende.
    Ich hoffe ich hab nix vergessen wenn doch dann frag einfach nach.
    [SIZE="1"]Meine UP´s: Yu-Gi-Oh
    Blacklist: Meine kleine Liste
    Mein PC: Intel C2D E6850 - 2048MB CL4 RAM - ASUS P5KPL-VM - Geforce 8800 Ultra - 1TB Speicher
    [/SIZE]
  • Also das Notebook is ja nich schlecht aber wenn du mal aufrüsten willst viel Platz hast du da drin nich also wie mein vorgänger schon beschrieben "Warum ein Notebook" ?

    lass dir doch nen Rechner zusammenstellen den kannst du dann auch nach belieben aufrüsten

    Gruß Keule24
  • ich werde definitiv ein Notebook nehmen, weil ich nie wieder nen pc kaufe... die Mobilität und alles... ich brauchs für die Schule (in der schule) und dann nächstes Jahr im Studium in den USA... ich will net lange herumerklären punkt ist ich kaufe ein Notebook, nur welches ?!
  • ich habe mir letztes jahr ein toshiba qosmio g30 gekauft und nutze es als multimedia pc im wohnzimmer. bin absolut zufrieden damit, gibt nun auch nen nachfolger davon, das g40.

    was einfach zu bedenken ist, es wiegt beinahe 5kg, also wirklich mobil bist du nicht damit, aber die performance ist top!

    edved