Habe mich bei einer seite angemeldet wo kostenpflichtig ist!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Habe mich bei einer seite angemeldet wo kostenpflichtig ist!

    Hallo Allerseits

    Habe mich bei einer Download seite angemolden wo kostenpflichtig ist!
    Aber das wollte ich nicht, und nun schreibt mir der Support, dass ich 1 Jahr im voraus zahlen muss. Ich habe denen gesagt, dass ich den ersten und 2. Monat zahlen würde weil ich das ganze nicht brauche, und der support sagt mir nun:

    es ist nicht möglich den Vertrag vor der Ablaufszeit zu löschen.

    Sie sind mit dieser Anmeldung einen rechtskräftigen Vertrag mit uns eingegangen.



    Wir bitten Sie die Rechnung umgehend zu begleichen um weitere Unannehmlichkeiten zu vermeiden.


    Was soll ich tun? Es ist so, das ich weder den richtigen namen, noch adresse, noch wohnort angegeben habe. :) Alles was die von mir haben ist meine email adresse. Und von der email adresse weiss ich auch nicht mehr, ob ich meinen richtigen namen und adresse eingegeben habe. Wenn ich meinen email account löschen würde, könnten die trotzdem herausfinden, woher ich komme usw.? Oder soll ich lieber die rechnung zahlen?

    EDIT: WISST IHR WAS DA KRASSE IST, DIE DATEI DIE ICH RUNTERGELADEN HABE IST DIE EMULE EXE,
    DAS HEISST, WENN DIE MICH MAL ERREICHEN, SIEHT ES DOCH BEI DENEN NICHT BESSER AUS.
    DA SIE EINEN ILLEGALEN DOWNLOAD ANBIETEN, ETWAS WAS BÖSE FÜR DIE ENDEN WÜRDE.
    IST HALT NE TAUSCHBÖRSE.


    mfg, jecko7

    die seite ist http:// mega-downloads.net - die besten Software-Downloads anmelden.html
    Meine Signatur, Meine Sache
  • 1. Welche Seite
    Sollte es eine Seite der Gebrüder Schmidtlein sein, kannst du getrost NICHT zahlen. Die werden garantiert kein Gericht anrufen. Einfach mal bei google nach Schmidtlein googeln

    2. Biste Minderjährig (falls deine Altersangabe im Profil ein Fake sein sollte ;) )
  • die seite ist http:// mega-downloads.net - die besten Software-Downloads anmelden.html

    keine ahnung was ich für ein alter angegeben habe, ich denke nicht minderjährig. Und auch sonst bin ich schon volljährig.
    Meine Signatur, Meine Sache
  • nur ein Auszug von dem was schon beim ersten klick auf Anmelden zu lesen ist

    Ihre Testzeit verändert sich nach Ablauf des Anmeldetages (ab 24:00 Uhr) zu einem Abo zum Preis von 8 Euro inkl. Mehrwertsteuer monatlich bei einer Laufzeit von 24 Monaten mit einer jährlichen Abrechnung im Voraus. Der Jahresbetrag von 96 Euro wird jeweils ein Jahr im Voraus in Rechnung gestellt, der Rechnungsbetrag ist binnen acht Tagen nach Zugang der Rechnung zu begleichen.


    mh, mal so am Rande gefragt, warum liest eigentlich nie einer die AGBs oder sonstwas, ich mein da kann man sich doch massig Ärger schon von vorneherein sparen ...

    also, wenn dus net zahlen willst, evtl. mit Verbraucherschutz klären, weil Zwangsverträge über 2 Jahre sind glaub ich nicht zulässig, ansonsten mh ... mehr weis ich leider auch nicht :(
    [SIZE="1"]Für den vernünftigen Mann gibt es nur zwei Arten von Weibern, die eine heiratet man, die andere: 20 Euro und dann raus![/SIZE]
  • Können die mich weit zurück verfolgen, obwohl ich bei der anmeldung falsche angaben usw. gemacht habe? Name, adresse, Ort, usw. Wie schon erwähnt, die haben nur meine email adresse. Und was wäre wenn ich die löschen würde?
    Meine Signatur, Meine Sache
  • Das ist eigentlich scheiß egal, die Email die die schicken kannst du getrost löschen.

    1. Die verfolgen dich nicht
    2. Email sind nicht rechstkräftig
    3. Auf der Seite ist nicht klar erkennbar, dass es kostet, du könntest sie teoretisch wegen betrug anzeigen.
    4. Glaubs du GMX,web.de, dein Provider oder so geben wegen so ne seite deine Daten raus??

    Wenn du allerdings schon 1x bezahlt hast ist das schlecht, weil du damit zugestimmt hättest.

    PS: schau mal hier:
    ct magazin.tv
  • wieso meinst du? Wieso kann ich die emails löschen? Weil sie keine richtige handfeste beweise haben?

    nein ich habe noch nichts bezahlt.
    aber rechts vom anmelde formular stehen die AGB`s.

    Als ich mich dort registriert habe, war dieser balken definitiv nicht da,
    das hätte ich gesehen. War nur der anmelde scheiss da.

    Ich wärde auch höchstwahrscheinlich meinen email account löschen,
    hab keinen bok das die mir immer wieder mails schreiben.

    Modhinweis: Keine Doppelposts bitte!
    Stoffel
    Meine Signatur, Meine Sache
  • Solange der Provider deine IP-Adressen nicht speichert, befindest dich noch auf der sicheren Seite, doch das ist unwahrscheinlich.
    Habe mich ebenfalls mal bei Usenext.de angemeldet - mit falschen Daten versteht sich. Jedoch habe ich den Dienst niemals genutzt, wollte mich dort nur umsehen. Am zweiten Tag nach der Anmeldung kam die Aufforderung der Rechnungsbegleichung. Habe diese Mail sofort gelöscht, danach kamen noch ca. 6 Droh-Mails von denen, dass ich die Rechnung zahlen sollte, da ansonsten mit rechtlichen Schritten vorgegangen wird. Alle Mails gelöscht und seit ca. 2 Jahren hat sich Usenext nicht mehr gemeldet und ich lebe mit einem ruhigen Gewissen.:D
    "Glück bedeutet nicht, das zu kriegen, was wir wollen, sondern das zu wollen, was wir kriegen."


  • Hallo

    Ich meine, das man anhand der IP-Adresse jemanden zurück verfolgen kann, es sei denn man surft Anonym durch das Internet.
    Wie bereits Crackspider erwähnte, würde ich wirklich mal bei Google nach Schmidtlein googlen, bevor ich dieses bezahlen würde.

    Gruß Honnymoon
  • Wenn es irgentwo (versteckt) in den AGBs drin steht musst du es nicht bezahlen.

    Nur wenn es von Anfang an deutlich ist, dass es kostet.

    Die IP können sie geloggt haben, als du dich dort angemeldet hast, kann dir aber egal sein.
  • Hero schrieb:


    2. Email sind nicht rechstkräftig


    QUATSCH!
    Man kann nicht nur schriftlich Verträge abschließen, es bedarf nur bestimmten Verträgen der schriftlichen Form. Man kann auch ein Auto per Handschlag kaufen ...
    Frisches Gemüse schmeckt am besten, wenn man es vor dem Verzehr durch ein saftiges Steak ersetzt!
  • alles nicht so wild...

    Der Kunde kann, sofern er Verbraucher im Sinne des § 13 BGB ist, die Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an die nachfolgend genannte Adresse, E-Mail oder Faxnummer:

    Easy IT Solutions GmbH
    Geschäftsführer: Metz C.
    Diefenbachgasse 35
    1150 Wien,
    Östereich

    E-Mail: [email protected]
    Faxnummer: 0043 1 8940050 - 50


    lesen bildet...
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • Cyberonic schrieb:

    QUATSCH!
    Man kann nicht nur schriftlich Verträge abschließen, es bedarf nur bestimmten Verträgen der schriftlichen Form. Man kann auch ein Auto per Handschlag kaufen ...


    QUATSCH!
    Email sind in der Regel nicht rechtskräftig.
    Er kann denn Vertrag dadurch eingehen, dass er auf "Bestätigen" klickt, aber die Leute können ihn keine Mahnungen schicken, mit der Begrundung die hätten ihn die Rechnung schon per Email geschickt.

    B2T:

    "Verbraucher glauben häufig, sie müssten jedes Kleingedruckte suchen, um auch auf die letzte Preisklausel zu stoßen. Dem ist nicht so. Dem hat auch das Amtsgericht München eine Absage erteilt. Der Gesamteindruck der Seite ist entscheidend. Ein durchschnittlicher Internetsurfer kann davon ausgehen, dass die Gesamtleistungen angeboten werden, Preisausschreiben, etcetera. Darauf soll der Benutzer auch vertrauen dürfen."
  • Ein Vertrag kann durch beiderseitigen Zustimmung zustande kommen. Es bedarf keiner Unterschrift. Es muss nur klar erkennbar sein, das der Vertragsparner zustimmt.
    Dies geschieht in diesem Fall durch das Abschicken der Anmeldung.
    $ hab ich gerade nicht da. BGB

    Jedoch müssen Die kosten klar erkenntlich sein.
  • lösch doch einfach Deine Email Adresse, soweit ich das gesehen habe, sitzen die in Österreich und Du bist doch in der Schweiz, glaube kaum, dass die sich die Mühe machen, da die IP Adresse herauszufinden...davon abgesehen, wer Geld haben will, soll Dir erstmal ne richtige Rechnung an Deine Anschrift schicken...und die haben sie doch nicht, da würde ich mir keine Gedanken machen
  • hab sowas auch mal bei Probenexpress gehabt. die haben mir nach 3,5jahren plötzlich geld abgezogen was ich zurücküberweisen liess. jez schickt inkasso m ir briefe die ich allerdings getrost ignoriere. Hab alles schon mit meinem anwalt besprochen. Alles Abzocker. Hängt Sie und zwar hoch
  • Jecko ich behaupte einfach mal du hast Pech, da sich die Seite an die gerichtlich beschlossenen Standards hält (Die Kosten sind nicht irgendwo versteckt sondern DIREKT und OFFENSICHTLICH neben dem Anmeldungsformular. Genauso ist auch dein Widerrufsrecht ausgezeichnet). Damit wirst du wohl bezahlen müssen! Solltest du dich innerhalb der letzten 2 Wochen angemeldet haben, kannste noch widerrufen, sonst musst du bezahlen!
  • Cyberonic schrieb:

    Was redest du da? Ich hab dir mal den betreffenden Teil aus dem Buch Lexikon der Rechtsirrtümer gescannt, lies selbst.

    img77.imageshack.us/img77/9260/vertrag1rd2.jpg
    img46.imageshack.us/img46/3216/vertrag2lw6.jpg


    Es geht doch nicht um den Vertrag, den hat er mit Sumit bestätigt, die Email hat da gar nichts mit zu tun.

    b2t:
    Sag deinen Provider, dass sie deine Logs löschen sollen (geht nur wenn du ne Flatrate hast) und wenn du keine Bestätiguns Mail bekommen hast schreib den ne Email in der du sagst, dass wohl jemand anders sich mit deiner Email angemeldet hat.
    - Oder ignoriere sie einfach.


    NeWsOfTzzz schrieb:

    Die Kosten sind nicht irgendwo versteckt sondern DIREKT und OFFENSICHTLICH neben dem Anmeldungsformular.


    Lol, wer ließt sich das den durch??