Italiano - Roma

  • Suche

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Italiano - Roma

    Tschao!!

    Ich befidne mich bald im sonnigen und zugleich heißen Italien (okay 36 Grad..Hitzetod..Wassermangel...klingt jetzt nich soooooo nett aber ich steh halt auf adventure).

    Eines meiner Etappenziele wird natürlich Rom sein, eine Stadt die bestimmt unglaublich viel zu bieten hat. Und nun brauche ich eure Hilfe. Habt ihr irgendwelche Geheimtipps Rom betreffend (oder auch allgemein Italien betreffend?). Ich möchte nich unbedingt nur an den typischen Touri Orten sein die jeder schon mehr oder weniger kennt und wo überall irgendwelche Souvenierverkäufer stehen. Ich hätte gern was vom richtigen Italien....gibt es irgendein besonderes Cafe mit original italienischer Küche?..Oder ein besonderer Platz...ne Disco...irgendwelche Geheimtipps?

    Ich wäre euch wirklich sehr dankbar

    [email protected]
  • erstmal man schreibt net tschao des is so a deutsche angewohntheißt *gr*
    es heißt ciao.

    leider war ich das letztemal in rom vor vielen jahren. kann mich nerma so dran erinnern. das richtige italien kriegst so glaub ich nirgendwo da musst schon bei einer familie wohnen. hab verwandte in italien und so gutes essen wie bei meiner oma gibts nirgendwo.

    Falls du ne rundreise machst kann ich dir Perugia empfehlen (da komm ich her hehe)
    Liegt ca 2 stunden weg von Rom. Sehr schöne altstadt. In der nähe ist auch ein see. Assis ist auch in der nähe sagt dir vielleicht was is ein wahlfahrtsort. es gibt dort viele kleine orte zum besichtigen.
  • Wie wer es mit Sizilien, bei den Bergen. Hier findest du noch italienischen charme, Touristen gibt es in den Bergen eher weniger. Wenn man Glück hat sieht man auch richtige Mafiosies, bzw. Menschen die so aussehen als könnten sie welche sein, outen wird sich keiner vor einem Tourist :D
    Wenn man gut zu Fuß ist, kann man auch zu schönen Buchten wandern, um sich bei der Hitze etwas "abzukühlen".
    [COLOR="RoyalBlue"]
    "Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren"
    [/color]
  • Danke schonma und sry für das italienische ciao....ich könnte jetzt auch entschuldigung auf italienisch schrieben ..(oder zumindest glauben das es so geschrieben wird)..aber darauf lass ich mich erst ein wenn ich wirklich Ahnung von der Sprache hab. zur Zeit hab ich noch das Aussprachenproblem....ich betone das viel zu spanisch...aber naja...gibt es vllt irgendein besonderes italienisches Essen (jetzt bitte nich Pizza oder Spagetti..was gibts noch?)? ...das mit den bergen klingt ja schonma ganz nett^^
  • essen hmm, ja es gibt fast in jedemteil italiens irgendwas typisches.
    was ich zb gerne mag is torta al testo aber weiß net ob ma des überall in lokalen oder so kriegt. geh selten in italien essen weil wir ständig von verwandten eingeladen werden. also torta is so ein teig der auf einer steinplatte übern ofen/offenes feuer gebacken wird. dann in viertel geschnitten und dann eingeschnitten wird nach lust und laune gefüllt zb mit proscuitto, salami, ruccula und so an käse mir fällt da name net ein, nicht mozarella.
    piadina is ca das selbe kriegt man auch in cafes nur is der teig dünner.
    du solltest unbedingt irgendwo eine stehpizza essen. wo man ein stück pizza bekommt von einem rießen blech. schemeckt viel genialer als irgendwas was man bei uns kriegt. was ich gerne mag sind auch nudln mit rahmsauce und so eine art wurst kann ich schlecht beschreiben, die gibts auch nicht überall. heißt meistens penne alla norchina (bin ma nicht sicher obs mans so schreibt).

    tschuldigung = scusa wenn du per du bist, sonst scusi
  • ^^Parmesan??

    Was ich ganz gerne mag ist Focaccia....einen warmen Hefeteig mit öl, Ruccola, Paramaschinken und Mozzarella *jamjam* :D

    edit: Habe wohl Tomaten/Mozzarella auf den Augen!!
    [COLOR="RoyalBlue"]
    "Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren"
    [/color]
  • Hallo!

    Zu Rom kann ich Dir nichts genaues sagen. Ist schon lange her das ich dort war. Aber in der nähe von Pisa gibt es einen Ort namens LUCCA. Sehr niedliche Stadt, ruhig und nicht überlaufen. Ich fand es dort eigentlich schöner als in Pisa, Florenz oder Sienna. ist auch in der Nähe vom Meer.

    Cu Asso
  • sorry .. für oftopic, aber kennt vielleicht jemand billige (aber gute, also sauber etc) unterkünfte in rom und umgebung (man muss halt nur mit der metro dann nach rom reinkommen können)? .. können auch mehr bett zimmer sein, da ich mit nen paar freunden vorhabe im februar nach rom zu fliegen!
    bis jetzt scheitert es jedoch noch an den teuren unterkünften .. :(
  • Hmm Pass mal auf lass mich mal Nachdenken .... in Rom

    ka wie der Platz heißt, im Regierungsviertel bei dem Riesen gebäude und den Weißen Reitern Statuen vorne dran gehn 2 Kreisberkehre nach unten hin weg, dann gabelt sichs in 2 Große Straßen links und rechts weg, rechts einfach entlang gehn dann kommst an so ne Präsidiumsstelle ( Stehn 2 Polizisten mit MP vorne dran ) direkt auf der anderen Straßenseite ist nen klasse Resturant!

    Ansonsten Gibts da auch so ne Nobel disse in na Seitenstraße bei der Spanischentreppe in der nähe, die is au geil
    [COLOR="Blue"]
    [SIZE="2"]Biete meine Dienste zur IPV an![/SIZE][/color]
    [COLOR="SeaGreen"]Bei Interresse PN an mich![/color]
  • Also ich war vor 4 Wochen als Kursfahrt in/ bei Rom undwir waren in einer Unterkunft namens Countryclub Castelfusano ca. 25 km von der Innenstadt.
    War sicherlich nicht teuer,(unsere ganze Reise hat 380€ gekostet) und war für den Presi eiegtlich in Ordnung. Der Flugahfen ist nut 7 km entfernt.
    Is allerdings recht einfach gehalten, aber für jüngeres Publikum sicher geeignet( Jeden Tag Party aufm Platz). Wir haben in 4er Bungalows gewohnt
    .
    Dazu verfügt die Anlage über eigenes Schwimmbad, Supermarkt, Restaurant, Chill-out Lounge etc.

    COUNTRYCLUB CASTELFUSANO - Camping Rome Tourist Village Holidays Travels Tourism
  • Roma ist meiner Meinung nach eine der tollsten und interessantesten Städte der Welt. Ich hatte das Glück durch eine Nachbarin von mir eine Römerin kennen zu lernen und dadurch auch ihren Bruder und ihre ganze Familie. Nachdem ich dann ein mal bei denen zu Besuch war ist das ganze zur Gewohnheit geworden, und seitdem bin ich eigentlich jedes Jahr mind. ein mal in Rom.

    Nun zum Topic:
    abgesehen von den typischen Touristenattraktionen (die ja auch alle sehenswert sind) sollte man sich bei Gelegenheit unbedingt einmal ein Spiel des A.S Rom im Stadion ansehen, und zwar in der Römerkurve...Ein Erlebnis das ich nie vergessen werde :D

    Wenn man tagsüber viel in der Stadt unterwegs ist und mal schnell einen Snack braucht, empfehle ich "Fiori di Zucca Fritti" oder "Supli" (hoffe das schreibt man so). Die 2 Sachen bekommt man an jedem Pizzaeck, wo es Blechpizzen gibt. Sind super lecker und für einen Touristen ein echter Geheimtipp. Man sollte auch mal das berühmte Restaurant (eher Café) in der Innenstadt besuchen, in dem jeder, und ich mein wirklich JEDER, Spaghetti Carbonara isst. Mir ist der Name entfallen aber das lässt sich auch sichr in diversen Stadtführern nachlesen. Sehr lecker muss ich sagen...

    Das Nachtleben in Rom findet hauptsächlich auf der Straße oder in irgendwelchen kleineren Bars/Cafés statt. Die Clubs (sind eh nur ein paar wirklich angesagte) haben soweit ich weiß nur am Wochenende offen und sind schweine teuer. 30€ Eintritt sind standart, und ohne Sakko braucht man da als Mann gar nicht aufkreuzen. Ich war einmal in einem Club in Rom und wir standen wahrscheinlich 3 Stunden an, obwohl der Luca (Bekannter aus Rom) die Leute an der Tür kannte.
    Mir persönlich gefallen die kleinen Cafés in irgendwelchen Hintergassen am Abend eh viel besser, ist gemütlicher.
    Wer allerdings auf südländische Frauen (speziell Italienerinnen) abfährt und sich mit seinen Jungs mal einen "schönen" Abend machen will, der sollte devinitiv einen Club aufsuchen. Nicht dass man sonst in Rom keine schönen Frauen sieht...im Club wird man allerdings regelrecht dazu gezwungen zu gaffen :D . Gut dass es so dunkel war, sonst wäre ich wahrscheinlich bei dem Anblick erblindet ! Bei Interesse bitte pm an mich, ich erkundige mich nochmal wie der Club hieß in dem ich war.

    In der Nähe vom Panteon gibt es auch eine sehr gemütliche, kleine Bar. oft mit livemusik...bischen suchen, dann wird man schnell fündig.

    so...jetzt tun mir die Finger weh und ich hör auf hier zu schwafeln.
    Die schönste Zeit in Rom ist entweder im Frühjahr oder im Herbst, im Winter ist es dort kalt und ungemütlich, und im Sommer sind NUR Touristen dort. So gut wie jeder Römer flüchter vor Hitze und Sonne ans Meer. Ich empfehle also entweder im September/Oktober oder im April/Mai nach Rom zu fahren.

    Ciao
  • Ahhhja Castelfusano kenn ich!
    Warn wir auch mal dort mit der Abschlussklasse!

    Ähm noch nen Tip, nimm ja für Rom gutes Schuhwerk mit hehe, meine Freundinn hat geflucht damals ^^
    [COLOR="Blue"]
    [SIZE="2"]Biete meine Dienste zur IPV an![/SIZE][/color]
    [COLOR="SeaGreen"]Bei Interresse PN an mich![/color]
  • chIm3rA schrieb:

    Roma ist meiner Meinung nach eine der tollsten und interessantesten Städte der Welt.

    Die schönste Zeit in Rom ist entweder im Frühjahr oder im Herbst, im Winter ist es dort kalt und ungemütlich, und im Sommer sind NUR Touristen dort. So gut wie jeder Römer flüchter vor Hitze und Sonne ans Meer. Ich empfehle also entweder im September/Oktober oder im April/Mai nach Rom zu fahren.

    Ciao


    Hallo

    ich bin Italiener, zwar kein waschechter, da meine Muttersprache Deutsch ist....

    ich war zu jeder Jahreszeit in Rom, klar ist es im Winter dort auch kalt, im

    vergleich zu bozen aber recht gemütlich.....kaum minus °

    nicht -10 ° wie in Bozen...

    ich kenne Rom allerdings nur bei Nacht, da ich zirca 30 Km vor Rom gearbeitet

    habe und erst so gegen 19 Uhr in Rom ankam, im sommer war es zwar noch

    für ein paar stunden hell.......ja Rom ist eine schöne Stadt....

    ich war immer nur für ein paar Tage dort, Kundendienst-Techniker

    .....insgesammt aber sicher 1-2 Monate in rund 10 Jahren

    ich kann beide sprachen eher schlecht, denoch konnte ich mal Italienisch

    viel besser als Deutsch (Mittelschule + Oberschule in Italienisch besucht , Volksschule nur in Deutsch), seit 20 Jahren spreche ich fast nur mehr Deutsch und

    habe so etwas IT. verlernt, kann aber mit jedem noch recht gut sprechen


    Arividerci Roma Gruß Franz