Probleme mit Pokemon Diamant/Perl

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Probleme mit Pokemon Diamant/Perl

    Also anfangs mal es handelt sich nicht um das Problem dass ich das Spiel nicht starten kann. Das hab ich schon mit Veränderungen der Einstellungen geschafft.
    Das Problem is nur bevor ich ins Menü komm bekomm ich den berühmten BlueScreen und die Fehlermeldung DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL. Hab schon öfter versucht das Spiel zu starten und immer bekomm ich die gleiche Fehlermeldung. Also hab ich versucht im abgesichertem Modus zu spielen und siehe da es funktioniert. Nacher hab ich dann wieder im normalen Windows Modus gespielt und eine Fehlermeldung ich weiß den genauen Inhalt nicht mehr aber irgendwas von wegen der Absurz wurde von der Datei cmaudio.sys verursacht. Seitdem hab ichs nichtmehr versucht.
    Ich hoff ihr könnt mir helfen.
    Naja danke schonmal im Voraus
    LG ThriLLer
  • Ja emu hab ich schon versucht. Bios und Firmware is aber die selbe, die is schwer zu bekommen. ich hab sie eh hier aus dem forum und bei den andern hats ja auch überall funktioniert

    ---

    Also ich hab jz die Lösung.
    Also warum mein Pc abstürzt dass hab ich noch immer nicht herausgefunden.
    Aber ich hab mir den emulator IdeaS runtergeladen. Dort musste ich nix einstellen und das Spiel lauft einwandfrei. Auch ohne Ruckelei.
    Also ich kann allen die Probleme mit Speed und dergleicehn nur empfehlen mal den Emu zu testen.
    PS: Wer schonmal dieses Dr. Kawashima ... Spiel spielen wollte, sollte auch den verwenden, weil da ein rotieren des fensters kein Problem darstellt.
  • Schön das es nun geht- aber noch schöner wäre es, wenn du a) die Edit-Funktion nutzt und b) das Präfix noch umstellen würdest ;)

    Alles muss man selber machen.. :D

    *closed*

    MfG
    SuRGe
    [SIZE="2"][FONT="Trebuchet MS"]
    Wer die [COLOR="DarkGreen"]Freiheit [/color]aufgibt, um [COLOR="DarkRed"]Sicherheit [/color]zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.[/FONT][/SIZE]
    - Benjamin Franklin -