Session-Problem

  • PHP

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Session-Problem

    Folgende Situation.

    Ich verarbeite Inhalt einer anderen Page (file(); und co.).
    Allerdings gibt es bei dem Inhalt ein Problem.

    Es handelt sich um eine *.php datei, die auf Session-Informationen "reagiert".

    Nun hatte ich folgende Idee.
    Ich öffne in einem iframe die Frameseite, durch die die "richigen" Session-Informationen an den Clienten (mein PC) gesendert werden.

    Ist das gelaufen würd ich nur noch die Session-ID benötigen, diese mit an die url, die per file() geöffnet wird, anhängen. So hätte man indirekt den Server A (meinen Server) durch Angang der Session-ID im Request zum Clienten gemacht.

    Kurz zusammengefasst: Es handelt sich eigtl um ein clientseitiges Problem. Ich brauch die generierte Session-ID meinest Rechners zum Host des angegebenen Hosters.

    @Mod: Habs in php-Bereich getan, weils halt ein Session-Problem ist... eigtl muessts in Clientseitige * mich-selber-peitsch

    Würd mich echt über eine Antwort freuen.

    ´gruß
    [size=1][FONT="Courier New"]###############_###_####_
    #_ __ #___ _ _| |_(_)__(_)__ _ _ _###############new uploads: [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8]
    |#'##\/ _ \ '_|##_| / _| / _` | ' \
    |_|_|_\___/_|##\__|_\__|_\__,_|_||_|###############Bis 28. Sept. weg[/FONT][/size]
  • session id steht net in der url/wird net per get übergeben? dann seh ich schwarz, so ohne weiteres wirst du net an die sid kommen ... zumindest kenn ich keine lösung für dieses problem....
    steht im quelltext der zielseite deine sid? (blöde frage, aber vielleicht wird sie ja an irgendeinen link doch angehängt)
    mehr details wären hilfreich
  • Eine SSID kann aber ueber GET übermittelt werden...wird "heutzutage" allerdings selten gemacht (wird durch php.ini-Einstellungen direkt mit übergeben).

    Ich hab folgendes.
    Per Firefox greif ich auf die Session-ID zu, die mir vom Server übergeben würde.

    Die ID hänge ich der URL an, die ich öffnen will --> und siehe da..der erste Test war erfolgreich. Nun soll aber alles automatisch funktionieren. Dachte mir vllt was Firefox anzeigen kann, lässt sich irg per Javascript ausgeben.

    ´gruß
    [size=1][FONT="Courier New"]###############_###_####_
    #_ __ #___ _ _| |_(_)__(_)__ _ _ _###############new uploads: [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8]
    |#'##\/ _ \ '_|##_| / _| / _` | ' \
    |_|_|_\___/_|##\__|_\__|_\__,_|_||_|###############Bis 28. Sept. weg[/FONT][/size]
  • * push *

    wie gesagt...als User ist es im Interface von Firefox zu sehen, von daher seh ich nun nicht das Problem, dass es nicht realisierbar ist, sondern eine Frage des "wie's".
    Würde mich echt weiterhin freuen

    gruß
    [size=1][FONT="Courier New"]###############_###_####_
    #_ __ #___ _ _| |_(_)__(_)__ _ _ _###############new uploads: [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8]
    |#'##\/ _ \ '_|##_| / _| / _` | ' \
    |_|_|_\___/_|##\__|_\__|_\__,_|_||_|###############Bis 28. Sept. weg[/FONT][/size]
  • Er muss sich erstmal in die Page einloggen die er per file() parsen will, er hatte die Idee sich in nem iframe einzuloggen und die sessionid aus diesem iframe ins Script zu kopieren mit dem er die Seite dann parsen will.

    Sprich er muss die aktuelle iframe-url herausfinden, teilen und die sessionid daraus in eine Variable schreiben..

    Das is ziemlich knifflig oO
    [SIZE=1][/SIZE]
  • Achso, jetzt versteh ichs denk ich :)

    Also so wird das meiner meinung nach nicht funktionieren. Die iframe Seite wird ja von der "umliegenden" Seite mit einer adressangabe aufgerufen. In dem moment wo die Seite geladen wird ist ja noch keine sessionid vorhanden. Du könntest es aber doch einfach so machen das im iframe-login bei erfolgreichem login die sessionid und ein timestamp in ner datenbank oder in ner file gespeichert wird die dann von der restlichen Seite ausgelesen wird. So kannst du anhand des timestamps sehen ob die session noch gültig ist (timeout) und du kommst an die session id ran...

    ich denke deine idee lässt sich so nicht umsetzen... außer ich hab immernoch was falsch verstanden ;)
    [SIZE="1"]i'm a signature virus. copy me into your signature to help me spread. - smart questions[/SIZE]

  • Ich versteh nicht so ganz was du vor hast...


    Also ein anderes Script eines Servers (Server A) generiert auf meinem Rechner eine Session-ID. Diese ID brauch ich für ein Script, dass auf meinen Server (Server B) laeuft. Da ich keine Rechte auf Server A habe, kann ich nicht per session_id(); an die ID kommen.

    Müsste also ein Script haben, dass automatisch die Session-ID, die Server A generiert hat, übergibt.

    Glaub da steckt nur kleiner Denkfehler von mir drin... doch vllt koennt mir ja jmd helfen.

    ´gruß
    [size=1][FONT="Courier New"]###############_###_####_
    #_ __ #___ _ _| |_(_)__(_)__ _ _ _###############new uploads: [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8]
    |#'##\/ _ \ '_|##_| / _| / _` | ' \
    |_|_|_\___/_|##\__|_\__|_\__,_|_||_|###############Bis 28. Sept. weg[/FONT][/size]
  • Wenn das Script nur für dich sein soll hätte ich ne Behelfslösung.

    Dazu müsstest du aber Firefox benutzen (is aber eh der beste Browser ever)

    Du schreibst dein Script so, dass du ein Eingabefeld hast in das du die URL mitsamt SessionID schreibst, das script die ID rausließt und dann weiter verarbeitet etc.

    In dieses Eingabefeld machste n rechtsklick und im Kontextmenü "Ein Schlüsselwort für diese Suche hinzufügen", das Schlüsselwort is dann zB "id"

    Wenn du das Script jetz benutzen willst musste dich nur ganz normal in der Page einloggen, url kopieren, "id <strg+v>" drücken und dann läuft das script los..

    Anders ist das schwer, da du erstmal die URL brauchst die der iFrame aufruft. Denn das is ja die URL mit der SessionID drin, oder wird die gar nich per URL übergeben?
    [SIZE=1][/SIZE]
  • Jah das manuelle Übergeben der Session-Id is ja kein Ding^^ klappt wie oben ausführlich beschrieben auch top. Doch will es automatisch ablaufen lassen.

    Das Problem der ganzen Sache ist ja... das phpscript, was die id braucht, wird aufm Server ausgeführt und das iframe beim clienten.

    Was natürlich eine Lösung wäre, dass "iframe-script" aufm Server laufen zu lassen... dazu ist dnan wieder die Frage ob ein Webserver Session-Cookies eines anderen Server akzeptiert ^^

    ´gruß
    [size=1][FONT="Courier New"]###############_###_####_
    #_ __ #___ _ _| |_(_)__(_)__ _ _ _###############new uploads: [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8]
    |#'##\/ _ \ '_|##_| / _| / _` | ' \
    |_|_|_\___/_|##\__|_\__|_\__,_|_||_|###############Bis 28. Sept. weg[/FONT][/size]
  • @mortician kannst Du Javascript und AJAX? Mit Javascript könntest Du möglicherweise den IFRAME auswerten und die SessionID mit AJAX (vom Clienten) asyncron an den Server schicken, wo ein PHP- Script die ID an die Links anhängt, ist aber nur Theorie da ich die Seite nicht kenne und erst sehr gute Grundkentnisse in Ajax habe

    Sind die Navigationsvariablen innerhalb der Session oder sind sie angehängt? - beides ist weit verbreitet

    bye
    Guardian

    edit: ich mache nicht gern mehr Postings in einem Thema die nicht zur Sache gehören, deswegen an dieser Stelle zu meinem Nachfolger -vv-
    Ajax findet man, meines Wissens nach, nicht in SelfHTML! Und wenn Du Javascript "schrottig" findest, heisst es noch nicht das es in Verbindung mit Ajax nichts taugt - informiere Dich bitte besser. Du hast sicher z.B. von "Google Maps" gehört, es existieren Web Applications die fast schon MS Word und MS Excel Konkurrenz machen z.B. "Google Spreadsheets". Diagramme, Frameworks für asyncrone Datenverarbeitung und vieles mehr ist möglich. (Um mal ein praktisches Beispiel zu nennen, mit einem einfachen Link oder automatisch kannst Du unsichtbar für den Anwender Daten mit POST oder GET an ein Serverscript schicken, ohne Formular und ohne das sich die Seite neu lädt.) Hier mal ein paar Links:
    kurze Beschreibung zu Online- Tabkalk: Office-Konkurrenz: Google startet Online-Tabellenkalkulation - Golem.de
    einige gute Beispiele: MiniAjax.com / A showroom of nice looking simple downloadable DHTML and AJAX scripts
    ein ausgezeichnetes editierbares Grid, was ich bei diversen Projekten schon eingesetzt habe: dhtmlxGrid - editable DHTML AJAX grid with rich Javascript API
    eine sehr gute Community: AJAX (Asynchronous JavaScripting and XML) Forum

    es gibt noch sehr viele Tutorial Seiten, irgendwann wirst auch Du in Web2.0 Technologien einsteigen müssen - wenn Du Dich weiter entwickeln willst