Gopal PE 3.0 APD-Dateien wofür und wohin?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo Munro,
    ich habe einen P4410 mit original Software. Ich war leider auch schon gezwungen, die Software manuel aufzuspielen. Dafür waren die APD-Dateien nicht erforderlich. Es könnte sein, dass diese Dateien für den GoPal-Assistenten erforderlich sind, welchen man auf dem PC installiert. Für die Installation auf dem PNA benötigt man sie nicht. Zumindest habe ich sie nicht gebraucht und bei funzt es einwandfrei.

    Gruß hanz
  • Ich kann mich meinem Vorredner anschließen. Die APD Dateien kannst Du per Import im GOPAL Assistenten einbinden. Mit ihm hast Du diverse Möglichkeiten den Speicher Deines PNAs mit der "Datenbank" des GOPAL Assistenten zu synchronisieren.

    Ich persönlich habe ihn nur einmal zum "schnuppern" benutzt und habe ihn auch nie wirklich benötigt.