Verliebt in die beste Freundin

  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Verliebt in die beste Freundin

    hi

    also ich habe folgendes problem:
    ich habe mich vor kurzem wirklich ganz doll in meine beste Freundin verliebt. Ich konnte das ihr persöhnlich noch nicht sagen, aber ich glaub sie weiß es irgendwie.

    So! Manchmal ist sie echt hammer nett zu mir und ich hab echt das Gefühl sie hat mich auch gern. Aber manchmal gibt sie mir echt das Gefühl als wollte sie nix mit mir zu tun haben!!

    Was würdet ihr mir jetzt raten zu tun? Soll ich ihr meine Liebe klar ins Gesicht gestehen?

    Achja und ich weiß auch nicht ob ich vom aussehen her so ihr Typ bin

    würde mich über Hilfe echt freuen

    MFG Tscherry
    Geniale Menschen sind selten ordentlich, ordentliche selten genial!!!!!
  • Hi,
    also erstmal das Problem kenn ich.Hatte es selber schonmal.Ich habs ehrlich gelöst und habe es ihr gesagt,allerdings wollte sie nix von mir und nach ner Woche war das kein Thema mehr.Aber erstmal zu dem
    So! Manchmal ist sie echt hammer nett zu mir und ich hab echt das Gefühl sie hat mich auch gern. Aber manchmal gibt sie mir echt das Gefühl als wollte sie nix mit mir zu tun haben!!

    Das ist meistens so bei guten Freunden,die sind meistens nett.Und ich denke wenn ihr wirklich gute Freunde seit weißt du doch auf was für nen Typ sie steht.
    Also ich würde dir raten ihr es zu sagen,dann wirste schon sehen,wie sie reagiert.Aber ich denke wenn ihr wirklich schon länger gute Freunde seit wird sie nicht gleich die Freundschaft beenden.Es gibt nur zwei möglichkeiten.

    1.Entweder sie steht auch auf dich oder
    2.Sie steht nicht auf dich

    Aber auch wenn sie nicht in dich verknallt ist geht die welt nicht unter.
    Also auf jeden Fall die Wahrheit sagen,weil irgendwann kommts eh über nen anderen oder sonstwie raus.

    Viel Glück und Viele Grüße
    playboy
  • Hallo

    Sag Ihr was Du für Sie empfindest, auch wenn Du manchmal das Gefühl hast, Du stößt auf Ablehnung.
    Nur so findest Du heraus ob Sie auch das gleiche für Dich empfindet.


    Gruß Honnymoon
  • Tscherry schrieb:

    hi

    also ich habe folgendes problem:
    ich habe mich vor kurzem wirklich ganz doll in meine beste Freundin verliebt. Ich konnte das ihr persöhnlich noch nicht sagen, aber ich glaub sie weiß es irgendwie.

    So! Manchmal ist sie echt hammer nett zu mir und ich hab echt das Gefühl sie hat mich auch gern. Aber manchmal gibt sie mir echt das Gefühl als wollte sie nix mit mir zu tun haben!!

    MFG Tscherry



    Hab ne Frage: Du schreibst ja oben, das du glaubst sie weiß irgendwie, dass du in sie verliebt ist. Nun zu meiner Fragen ist sie seit dem sie das "weiß" merkwürdig zu dir und gibt dir das Gefühl abgelehnt zu werden, oder ist das schon immer so? Das würde mich erstmal interessieren.

    Und ich meine wenn ihr wirklich richtig gut befreundet seit, dann wird sie die Freundschaft echt nicht beenden, wegen sowas. Sags ihr doch einfach:) Du hast ja nichts zu verlieren:)

    mfg
  • hm ich glaub,wenn ich du wäre würde ich es ihr auf jeden fall auch sagen,geheimhalten kann man das sowieso nicht so wirklich,außerdem kannst du dann nie "richtig" was mit ihr machen,weil du immer deine gefühle im hinterkopf hast.
    Triff dich am besten an nem ruhigen ort alleine mit ihr und erzähls ihr:
    Falls dus so machst wünsch ich dir viel glück:)
  • Wenn du es ihr nicht so schnell wie möglich sagst, und sie es dann selbst raus findet wäre das ganz schlecht nicht nur für wenn du sie fragen wolltest, sondern auch für eure fortgehende Freundschaft, die Vertrautheit wäre dann futsch.
  • genau, wenn sie deine beste freundin ist unternimmst du bestimmt einiges mit ihr. ich würde dann etwas mit ihr allein unternehmen und bei der gelegenheit mit ihr reden. wenn du ihr sagst das du mehr für sie empfindest als freundschaftliche gefühle wirst du sehen wie sie reagiert.

    ach ja: frauen sind manchmal so (launisch :D ), wenn da irgend etwas nicht so läuft wie sie's wollen sind sie schlecht gelaunt, das gibt sich meistens schnell wieder :eek:
  • Das wird zu allererst eine schwere Entscheidung im Vorfeld treffen müssen denn Du mußt für Dich entscheiden ob es Dir es wert ist Eure Freundschaft aufs Spiel zu setzen.

    Es könnte sein das sie nein sagt und dann ist es möglich das Eure Freundschaft auch zuende ist.
  • [email protected] schrieb:

    Das wird zu allererst eine schwere Entscheidung im Vorfeld treffen müssen denn Du mußt für Dich entscheiden ob es Dir es wert ist Eure Freundschaft aufs Spiel zu setzen.

    Es könnte sein das sie nein sagt und dann ist es möglich das Eure Freundschaft auch zuende ist.





    Könnte aba nur möglich sein, nur wegen einer frage muss die freundschaft netunbedingt drauf gehn, n kumpel hatte das selbe, der hat auch so gedacht, bei ihm hats zwa geklappt (also mit ihm un der freundin da xDD) beim andern hats net geklappt, aba die beiden sind immer noch unzertrennlich....


    letztendlich sehs einfach gechillt, natürlich hängts auch vom typ mädchen ab, obs so is, das wenn sie nein sagt, ob sie danach noch mit dir was unternhemen will oder nicht, aber da ihr (sehr) gut befreundet zu sein scheint, dürfte es eigntl kein ding sein, musst halt nur n gespräch unter VIER augen mit iht haben net unter mehr sons is des für dich udn für sie kagge....

    Im vorfeld wünsche ich dir auf jeden Fall viel Glück auch wenns net geklappt hat, wünsche ich euch beiden alles alles gute für die zukunft....


    bis dann


    mfg

    Seb
  • NEIN AUF KEINE FAHL MIT IHR DARÜBER REDEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Ich kenne das proplem nur zu gut.Hatte es nicht nur einmal in knap 30 Jahren.Und eines kan Ich Dir sagen : Frauen wollen EROBERT WERDEN!!!!!!!!!
    Wen Du fühlst das da was ist zwischen euch dan schaff mal den selbst zweifel bei seite reis Dich zu sammen und dan leg los.Unter nim was mit Ihr hin und her bla,bla,bla und wen Du merkst (es fühlen kanst) das jetzt ein zeitpunkt ist wo du etwas tun soltest,Sie Küssen,in den Arm nehmen was auch immer dan "TU ES AUCH" und wen Sie es nicht will dan wird Sie es Dir auch sagen.
    Aber auf keinen Fahl wird Sie wegen so etwas dir die Freundschaft kündigen!!!!
    Und abweisend ist sie von zeit zu zeit zu Dir weil Sie eh schon ewig drauf wartet das DU SIE eroberst aber dan immer wieder den schwanz einziehst.
    Und bedenke Wen DU das fühlen kanst das da was zwischen euch ist dan fühlt Sie das AUCH

    "ABER AUF KEINE FAHL MIT IHR DARÜBER REDEN UND IHR DEINE LIEBE GESTEHEN"
    Das hat bei mir nie funktioniert und ich bin "Bis ich das verstanden hatte" immer nur der nette,liebe,gutte beste Freund geblieben und das bringt dich irgendwan um.
    Spätestens wen Sie dan einen anderen Typen anschlept den Du nicht mal leiden kanst weil er ein spast ist und du aber aus liebe zu deiner freundin höfflich zu ihm sein must.
    Und bist dus nicht heist es gleich wieder "DU BIST JA NUR EIFERSÜCHTIEG" :hot: was ja auf eine gewiese art und weise stimt


    so könnts natürlich au passiern, aba dann wüärs peinlich, und sie steckt dich unter die kartei "verklemmt/feige" und will wohl möglich nix mehr mit dir zu tun haben.


    WORD


    Also viell glück leidens Genosse "DU MACHST DAS SCHON" :blink:
  • sehe ich ähnlich wie pneumat27 !!!

    nicht mit ihr darüber reden, lieber zunächst taten sprechen lassen und sie etwas verwöhnen um anschließend zum angriff überzugehen ;)

    es gibt viele arten von frauen, einige mögen klassische liebesgeständnisse, andere denken sich: "ach gott was macht denn der nun!"
    aber
    "verwöhnt und erobert zu werden, das mögen sie alle!!!", oder nicht liebe damen im bord?

    eines sollte dir aber klar sein: freundschaft oder liebesbeziehung?

    eine freundschaft zwischen mann und frau kann nicht ewig halten, spätestens wenn sie oder du jemanden anderen heiratet (bestimmt noch lange hin) geht eure freundschaft mehr und mehr auseinander, ebenso ist es wenn ihr in der nächsten zeit einen anderen freund/in findet.

    ich sehe es so:
    die freundschaft wird auf dauer so oder so weniger werden, mit der liebesbeziehung "könntest" du einen volltreffer landen der ein leben lang hält! du kannst also am ende nur gewinnen wenn du dich um das mädchen bemühst!

    es hängt nun von typ deiner freundin ab, ob du ihr deine liebe gestehst oder ihr lieber zunächst deine liebe offen zeigst (letzteres wird von allen frauen gerne gesehen, also im grunde die sicherere variante).

    du hast die wahl:
    etwas das sicher zeitlich begrenzt ist (deine freundschaft) oder alles was evtl. dauerhaft sein kann (die beiderseitige liebe)

    ich habe hier schon von hochzeit und so geschrieben, alles etwas dick aufgetragen, aber wer verliebt ist der plant nicht nur eine jahresbeziehung, der will für immer in diesem zustand leben und malt sich die zukunft mit dem partner bereits im kopf aus.

    im grunde ist es egal ob du in deine beste freundin verliebt bist oder in eine andere frau die du noch nicht so gut kennst, durch dein bemühen um die frau kannst du nur gewinnen! machst du nichts, so hast du nichts oder befindest dich nur in einer unzufriedenen lage; machst du was, so kannst du vielleicht sehr viel erreichen und dein leben kann sie positiv verändern!


    los tiger hol sie dir :tata:

    und berichte uns über den ausgang :drum:
    (aber setz dich bitte nicht einem unnötigen stress aus - du hast nun stress genug)

    viel glück wünsche ich dir und allen männern in dieser situation.

    ach wie ich die frauen beneide, sie lassen sich umgarnen und brauchen dann nur noch einen der anwärter auszuwählen.
  • habs selbst mal erlebt

    Ich habe sowas ähnliches auch schon bei mir in der Clique erlebt.
    Eine Freundin von mir hat sich in meinen besten Kumpel verknallt, die beiden sind selbst seit mehreren Jahren befreundet.

    Die Sache wird für dich vielleicht nicht unbedingt aufmunternd klingen, aber nehms als eine von viele Geschichten die das Leben schreibt!

    Sie hat ihm die Liebe auf einer Party zu ziemlich später Stunde gestanden (mit ner Menge Alkohol dabei!!). Er war total baff und hat abgelehnt mit ihr Zusammenzukommen.

    Sie war danach logischerweise total geknickt und es hat ein paar Tage, vielleicht auch 1-2 Wochen gedauert, bis sie sich wieder mit unserer Clique getroffen hat.

    Jetzt zu dem Teil, der dir deine Angst vor dem Versuch nehmen sollte:
    Die Aktion ist jetzt mittlerweile ein halbes Jahr her, und die beiden sind wieder so gut befreundet wie eh und je. Keine Spricht mehr von Beziehung oder so, und ich denke, dass sie es ganz gut überwunden hat.
    Natürlich kann ich nicht in Menschen reinschauen, aber zumindest nach aussen sieht alles wieder normal aus.

    Ich denke, der Zeitpunkt des Geständnisses war total falsch! Das kannst du besser machen! ;)
    Eine langsame vorsichtige Annährung finde ich da schon empfehlenswerter!

    Und wenn es dann nicht klappt, hey - eine lange Freundschaft macht man dadurch nicht kaputt. Du musst nur darauf achten, wenn es nicht klappt, dass du ihr dann nicht ein Lebenlang hinterher trauerst! Dann wars das mit euerer Freundschaft, denke ich.

    Also Junge, tu es! :knu: :devil:
    [COLOR="Orange"][SIZE="2"]Ich bin halt so!
    Und mein Danköööö an alle Upper![/SIZE][/color]
  • gardes schrieb:

    Ich habe sowas ähnliches auch schon bei mir in der Clique erlebt.
    Eine Freundin von mir hat sich in meinen besten Kumpel verknallt, die beiden sind selbst seit mehreren Jahren befreundet.

    Die Sache wird für dich vielleicht nicht unbedingt aufmunternd klingen, aber nehms als eine von viele Geschichten die das Leben schreibt!

    Sie hat ihm die Liebe auf einer Party zu ziemlich später Stunde gestanden (mit ner Menge Alkohol dabei!!). Er war total baff und hat abgelehnt mit ihr Zusammenzukommen.

    Sie war danach logischerweise total geknickt und es hat ein paar Tage, vielleicht auch 1-2 Wochen gedauert, bis sie sich wieder mit unserer Clique getroffen hat.

    Jetzt zu dem Teil, der dir deine Angst vor dem Versuch nehmen sollte:
    Die Aktion ist jetzt mittlerweile ein halbes Jahr her, und die beiden sind wieder so gut befreundet wie eh und je. Keine Spricht mehr von Beziehung oder so, und ich denke, dass sie es ganz gut überwunden hat.
    Natürlich kann ich nicht in Menschen reinschauen, aber zumindest nach aussen sieht alles wieder normal aus.

    Ich denke, der Zeitpunkt des Geständnisses war total falsch! Das kannst du besser machen! ;)
    Eine langsame vorsichtige Annährung finde ich da schon empfehlenswerter!

    Und wenn es dann nicht klappt, hey - eine lange Freundschaft macht man dadurch nicht kaputt. Du musst nur darauf achten, wenn es nicht klappt, dass du ihr dann nicht ein Lebenlang hinterher trauerst! Dann wars das mit euerer Freundschaft, denke ich.

    Also Junge, tu es! :knu: :devil:
    ,




    das is doch ma n ansporn.....xDDDDDD ABA ich find auch das du s einfach probieren solltest....schief gehen sollte nix, wenn das timing halt stimmt....


    mfg
    Seb
  • das stimmt

    ich werd jetzt einfach versuchen mich auf mein inneres gefühl zu verlassen

    und wenn es dann doch nicht so sein soll dann muss ich mich damit abfinden

    mfg Tscherry
    Geniale Menschen sind selten ordentlich, ordentliche selten genial!!!!!
  • hast du dir schon einmal überlegt ob du dir nicht einfach nur einbildest in sie verknallt zu sein?

    einmal dachten meine beste Freundin und ich (wobei wir uns mittlerweile aus den augen verloren haben) auch wir wären ineinandr verliebt ohne dem jeweiligem ander davon zu erzählen... kurze vorgeschichte:
    wir kannten uns schon von anfang an...., ich meine wirklich seit ich denken kann. wir waren immer zusammen vor dem kindergarten im kindergarten, schule, gymnasium... immer in dre selben klasse und wi ahben sogar im gleichen haus gewohnt... in der 9.klasse war das für mich alles so seltsam wir waren irgendwie wie geschwister und irgendwie doch nicht wir haben in den ganzen jahren vielleiht 10 mal gestritten was bei über zehn jahren * 365 tage *12 stunden erstaunlich wenig ist... in mir kamen fagen über fragen auf..., wieso hab ich es solange mit ihr ausgehalten? warum hab ich sie so gern? wieso vertraue ich ihr alles an...? wisst ihr was ich meine? ... irgendwann kam ich zu dem entschluss das ich in sie verliebt sei. erst hab ich nichts gesagt dann hab ich es angedeutet und fand heraus das sie sich die gleichen gedanken gemacht hat (zugegeben schon etwas früher, mädchen sind sowieso immer schneller als die jungs...). Was soll ich sagen wir habens miteinander versucht geschlagene 48 stunden es war unglaublich seltsam und wir fanden heraus das es nicht stimmte... das ende der geschichte war das wir wieder beste freunde wurden und es auch lange gehalten hat bis vor ca. 2 jahren...

    was ich sagen will: trau dich sags ihr! ist sie deine beste freundin wird sie dich verstehen, auch wenn sie die gefühle nicht erwiedert wirst du nichts verlieren.

    du sagst deiner besten freundin was sache ist und ich ruf meine "halbschwester" einfach mal wieder an ...abgemacht?
  • jo find ich gut

    ja, ich habe bei ihr echt das gefühl das es liebe ist. jedesmal wenn ich sie sehe würde ich sie am liebsten in den arm nehemen und sie küssen und nie wieder loslassen


    mfg Tscherry
    Geniale Menschen sind selten ordentlich, ordentliche selten genial!!!!!