Erneut öffentliche Hinrichtung

  • Diskussion

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Erneut öffentliche Hinrichtung

    Hallo Leute,

    ich hab folgendes Thema für euch:

    In der iranischen Hauptstadt Teheran sind am Donnerstag zwei verurteilte Mörder öffentlich hingerichtet worden.

    Die beiden Männer waren zum Tode verteilt worden, weil sie 2005 einen hochrangigen Richter ermordet haben sollen. Die Hinrichtung fand am zweiten Jahrestag der Tat am Ort des Verbrechens im Zentrum Teherans statt.

    Der ermordete Richter war für viele im Ausland kritisierte Urteile verantwortlich. So hatte er unter anderem den prominenten Regierungskritiker Akbar Gandschi zu sechs Jahren Haft verurteilt.

    In diesem Jahr wurden im Iran bislang mindestens 151 Menschen hingerichtet, viele der Todesurteile wurden öffentlich vollstreckt. In dem islamischen Land können außer Mord unter anderem Vergewaltigung, Ehebruch, Landesverrat, Spionage und Drogenhandel mit der Todesstrafe geahndet werden.

    Meine Meinung Dazu:
    Ich finde es erschreckend das es sowas gibt!
    Ich denke nicht das man sowas machen sollte!
    Man kann das auch hinter geschlossenen Türen mache!
    Ich sehe keinen Grund dafür das das ind er Öffentlichkeit gemacht werden muss!

    Seid ihr da anderer meinung?

    Ich will eure meinungen wissen!

    MfG

    tv and me
  • Das ist ja echt erschreckend das es sowas inder heutigen Welt noch gibt.

    Warum machen da die Behörden nix?

    Warscheinlich wurde das noch im Fernsehn übertragen:rot: :eek: gleub ich zwar nich aber wär möglich.

    Es ist zwar Schlimm das die Täter leute ermorden aber müssen die dafür auch gleich getötet werden.

    dazu fälltmir nix mehr ein.:rot:


    mfg CF-re4l
    [SIZE="4"][COLOR="Silver"]HSV FOR EVER AND EVER![/color][/SIZE]
  • Ja aber ist das wirklich neu für euch? Ich hab schon sehr viel davon gehört aber es ist jedes mal aufs neue wieder erschreckend. Habt ihr schon davon gehört, dass sie auch in Fussballstadien hingerichtet werden und die Leute müssen hingehen und schauen wie Frauen an den toren aufgehängt werden oder erschossen. Das ist schrecklich aber man kann nix gegen tun, ausser das Land einnehmen durch Krieg aber politischer Druck hilft nicht viel bei diesen Staaten.
  • mitchbrotha schrieb:

    Ja aber ist das wirklich neu für euch? Ich hab schon sehr viel davon gehört aber es ist jedes mal aufs neue wieder erschreckend. Habt ihr schon davon gehört, dass sie auch in Fussballstadien hingerichtet werden und die Leute müssen hingehen und schauen wie Frauen an den toren aufgehängt werden oder erschossen. Das ist schrecklich aber man kann nix gegen tun, ausser das Land einnehmen durch Krieg aber politischer Druck hilft nicht viel bei diesen Staaten.


    Das kann ich mir nich vorstellen das es wirklich so extrem ist.
    kannst du mir n Link zeigen/geben der es beweist da würde ich gerne mehr drüber erfahren. Also sowas

    Finde ja schon schlimm das es öffentlich ist aber das dann noch son hammer dazu kommt.:eek:

    Und wenn man sich da wirklich Öffentlcih gegen stellt und in das land einwanddert wird man auch gleich hingerichtet wa :eek:
    das doch alles zum :würg:

    naja :check:

    mfg CF-re4l
    [SIZE="4"][COLOR="Silver"]HSV FOR EVER AND EVER![/color][/SIZE]
  • Das ist schon ne weile her ich war da in der 8. Klasse, da hat uns das ein Lehrer erzählt. Quellen sollten sich da auch finden lassen.
    Bei Quellensuche bin ich auf etwas gestossen, das hätte ich nicht gedacht:
    Das geschieht sogar in China mit den Stadions, hätte ich wirklich nie gedacht:[url=http://www.dw-world.de/dw/article/0,,2115162,00.html?maca=de-nettenews-1087-rdf]Todesstrafe als Massenspektakel in Chinas Provinzen | Welt | Deutsche Welle | 02.08.2006[/url]
    Das Fernsehen überträgt es auch noch.
  • Ich kann mich nur anschließen: es ist erschreckend! Aber solange nicht von allen Regierungen die Menschenrechte anerkannt werden, wird es zu HInrichtungen kommen. Selbst in den USA gibt es in einigen Staaten immer noch die Todesstrafe und dieses Land nennt sich demokratisch. Ich bin zwar für angemessene Strafen, welche auch sehr hoch ausfallen können und sollen, dem Delikt angemessen, aber das "Auge um Auge"-Prinzip sollte entgültig abgeschafft werden.

    Mankei
  • mitchbrotha schrieb:

    Das ist schon ne weile her ich war da in der 8. Klasse, da hat uns das ein Lehrer erzählt. Quellen sollten sich da auch finden lassen.
    Bei Quellensuche bin ich auf etwas gestossen, das hätte ich nicht gedacht:
    Das geschieht sogar in China mit den Stadions, hätte ich wirklich nie gedacht:[url=http://www.dw-world.de/dw/article/0,,2115162,00.html?maca=de-nettenews-1087-rdf]Todesstrafe als Massenspektakel in Chinas Provinzen | Welt | Deutsche Welle | 02.08.2006[/url]
    Das Fernsehen überträgt es auch noch.


    erstma:eek: :eek: :eek: :eek:

    Das hät ich nie gedacht Leute in nem Stadion hinzurichten:( :rot:
    Und das da auch noch Leute hinkommen und sich das auch nich angucken:( :rot:
    Das is echt Krank:rolleyes:

    man bin ich froh das ich in Deutschland leb!:D

    Das es hier sowas nich gibt!
    Ich finde das sollte in der ganzen Welt abgeschafft werden!


    mfg CF-re4l
    [SIZE="4"][COLOR="Silver"]HSV FOR EVER AND EVER![/color][/SIZE]
  • Wenn du ne Straftat in China ausübst bist du deren gesetzen auch völlig ausgeliefert. Irgendwie hab ich keine Lust, mal nach China zu gehen xD
    Ein Freun von meinem Vater war auch mal in China im gefängnis für weis nicht mehr genau was jedenfalls was das er nicht gewusst hat das man es nicht darf. Die schweiz konnte nix machen. ist schon traurig
  • Es soll ja noch Leute geben (sogar die Ami's behaupten das trotz besserm Wissen), welche glauben, dass die
    Todesstrafe eine abschreckende Wirkung habe. Darum wird sie wahrscheinlich "öffentlich" vollzogen.

    Ich persönlich halte es da lieber mir Franquin's schwarzen Gedanken. Das jeder henker ein Mörder ist usw.

    btw: amnesty.de - dokumente - themen - todesstrafe da gibts Zahlen

    greez, b.
  • CF-re4l schrieb:

    erstma:eek: :eek: :eek: :eek:

    Das hät ich nie gedacht Leute in nem Stadion hinzurichten:( :rot:
    Und das da auch noch Leute hinkommen und sich das auch nich angucken:( :rot:
    Das is echt Krank:rolleyes:

    man bin ich froh das ich in Deutschland leb!:D

    Das es hier sowas nich gibt!
    Ich finde das sollte in der ganzen Welt abgeschafft werden!


    mfg CF-re4l


    Ja das ist echt Hammer hart!

    Aber für solche sachen gibt es ja: amnesti international! Oder andere Menschenrechtsorganisationen!

    Aber die können auch nicht soo viel bewirken!

    Das ist echt hammer!!!!

    MfG

    tv and me
  • mitchbrotha schrieb:

    Amnesty international könnte da leider nichts machen die chinesische Regierung ist steinhart. Das haben ja auch die protestierenden Studenten gemerkt damals vor 20 jahren oder so ähnlich. STEINHART DURCHGEGRIFFEN


    Was heißt steinhart durchgegriffen?

    Ich denke da können auch nur andere staaten was gegen mache oder wenigstens ein bißchen was bewirken!!!!

    MfG

    tv and me
  • Das heisst dass die nicht lange fragen sondern einfach töten. Die haben auch keine Angst vor anderen Staaten ich meine schau mal denen ihre Armee an^^ 1.3Mrd menschen das gibt ne dolle Armee!

    Wenn alle Staaten erhöhten Druck ausüben würden denke ich würde das schon klappen aber in nächster Zukunft haben die ja noch ihre eigenen probleme.
  • mitchbrotha schrieb:

    Das heisst dass die nicht lange fragen sondern einfach töten. Die haben auch keine Angst vor anderen Staaten ich meine schau mal denen ihre Armee an^^ 1.3Mrd menschen das gibt ne dolle Armee!

    Wenn alle Staaten erhöhten Druck ausüben würden denke ich würde das schon klappen aber in nächster Zukunft haben die ja noch ihre eigenen probleme.


    Stimmt!

    Und das schlechte ist das alle leute in china mitgehen!
    Und alles ohne zu meckern hinnehmen müssen!

    Es isst zwar nicht ganz so extrem, aber es ist fast wie der nationalsozialismus!

    Oder bist du da andere meinung?

    MfG

    tv and me
  • tv and me schrieb:

    Stimmt!

    Und das schlechte ist das alle leute in china mitgehen!
    Und alles ohne zu meckern hinnehmen müssen!

    Es isst zwar nicht ganz so extrem, aber es ist fast wie der nationalsozialismus!

    Oder bist du da andere meinung?

    MfG

    tv and me


    Is schon so. Aber die junge generation in China wird auch alles ändern, ich hoffe es gibt bald die überfällige Revolution, denn wenn diese riesige Volksmasse einmal in Aufruhr ist, kann die Regierung nix mehr machen. Dann wäre endgültig schluss
  • mitchbrotha schrieb:

    Is schon so. Aber die junge generation in China wird auch alles ändern, ich hoffe es gibt bald die überfällige Revolution, denn wenn diese riesige Volksmasse einmal in Aufruhr ist, kann die Regierung nix mehr machen. Dann wäre endgültig schluss


    Ja...

    Das wird aber nicht so kommen!!!!

    Die Jüngeren kriegen von ihren eltern eingeredet das sie arbeiten müssen um geld zu haben!!!!!
    Sie werden öffentlcie hinrichtungen zu sehen bekommen!
    Und sie werden sich aus angst vor ihrem land immer an die gesetze halten!!!!

    Leider!!!!

    MfG

    tv and me
  • tv and me schrieb:

    Ja...

    Das wird aber nicht so kommen!!!!

    Die Jüngeren kriegen von ihren eltern eingeredet das sie arbeiten müssen um geld zu haben!!!!!
    Sie werden öffentlcie hinrichtungen zu sehen bekommen!
    Und sie werden sich aus angst vor ihrem land immer an die gesetze halten!!!!

    Leider!!!!

    MfG

    tv and me


    Bei uns war auch mal alles anders. Da wurde auch von den Eltern immer was eingeredet, und doch kam dann die französische Revolution, der erste Siegeszug im Weg zur Demokratie. Früher oder später wird es auch in China soweit sein. Irgendeinmal, ich hoffe bald. Abschreckungen werden bei so einer riesen Bevölkerung in bewegung auch net mehr viel nützen. Beispiel Indien in Führung Gandhi.
  • mitchbrotha schrieb:

    Bei uns war auch mal alles anders. Da wurde auch von den Eltern immer was eingeredet, und doch kam dann die französische Revolution, der erste Siegeszug im Weg zur Demokratie. Früher oder später wird es auch in China soweit sein. Irgendeinmal, ich hoffe bald. Abschreckungen werden bei so einer riesen Bevölkerung in bewegung auch net mehr viel nützen. Beispiel Indien in Führung Gandhi.


    Da kann ich dir nur zustimmen!
    Aber:
    Wir sind in Deutschland!!!!

    In China haben die leute angst vorm staat!!!!
    Außerdem gehen dort alle mit der Masse!!!!

    MfG

    tv and me
  • mitchbrotha schrieb:


    Wenn china mal so einen hätte gings sicher nicht meh rlange bis zur revolution davon bin ich überzogen.


    Ok! Das kann sein!

    Ich habe mich informiert!

    Die Laogai-Stiftung mit Sitz in Washington verfolgt die Menschenrechtssituation in China. Sie erkennt zwar eine abnehmende Tendenz bei der Zahl der Hinrichtungen – freilich auf hohem Niveau. Sie kritisiert aber zugleich die demütigende Behandlung der Menschen in der Öffentlichkeit. "Aus meiner Sicht ist es eine primitive und barbarische Methode. Es wird ein Mensch verurteilt, und gleichzeitig wird ihm seine Menschenwürde aberkannt", sagt der Leiter der Stiftung, Liao Tianchi. "Nach dem heutigen Wissen wird ein Krimineller zu Freiheitsstrafen bestraft. Dafür sorgen die Gesetze. Dennoch stehen auch ihm als einem Menschen die grundlegenden, unteilbaren Rechte zu."

    Aber was wollen die schon machen?
    Gegen so ein riesiges land!

    MfG

    tv and me
  • Die können so absolut nichts ausrichten, ausser vielleicht die Menschen zu ermutigen, sich gegen diese Regierung zu wehren. Meiner Ansicht nach wäre das die Beste lösung, die Bevölkerun gegen den Staat aufzuwiegeln, bis es die "revolution" gibt. dann wäre wieder ein kommunistischer Staat weniger, das wär dann doch mal ein Sieg, solch ein riesenland mit funktionierender Demokratie.
  • Das ist mir schon klar, dass das nicht so einfach geht. 1 Mrd Menschen muss man zuerst überzeugen können! Aber einmal, obs dir gefällt oder nicht wird auch China fallen, also der Komunismus von China, und das ist gut so. Kommunismus ist keine Lösung.
  • mitchbrotha schrieb:

    Das ist mir schon klar, dass das nicht so einfach geht. 1 Mrd Menschen muss man zuerst überzeugen können! Aber einmal, obs dir gefällt oder nicht wird auch China fallen, also der Komunismus von China, und das ist gut so. Kommunismus ist keine Lösung.


    Nein langfristig wird kommunismus nicht gehen da hast du recht!
    Aber ich denke es wird noch sehr sehr lange dauern bis es da keinen kommunismus gibt!
    Ich denke das hat auch was mit der globalisierung zu tun!
    Wenn die einmal nicht mehr da ist dann ist dort vielleicht auch kein kommunismus mehr!

    greez