Alice bei Grundgebühren in Spendierlaune

  • TIPP

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Alice bei Grundgebühren in Spendierlaune

    Sie sieht nicht nur gut aus, sondern ist derzeit auch noch günstiger zu haben: Alice, die Marke des Hamburger Providers HanseNet ist im August in Spendierlaune und erlässt Neukunden die erste Grundgebühr. Außerdem geht die Sommer-Offensive in die Verlängerung und beschert Neu- und Bestandskunden fünf Euro Ersparnis auf die monatlichen Fixkosten.

    Eine Grundgebühr gespart

    Wer als Neukunde noch im August eines der Produkte Alice Light, Alice Fun, Alice Deluxe oder Alice Complete bestellt, bekommt einmalig die monatliche Grundgebühr erlassen. Je nach gewähltem Angebot, kann das ein Ersparnis von bis zu 64,90 Euro bedeuten. Standardmäßig kostet Alice Light mit 4.000 Kilobit pro Sekunde (KBit/s) im Downstream und 192 KBit/s im Upstream ab 19,90 Euro, Alice Fun mit gleicher Geschwindigkeit ist sonst ab 29,90 Euro zu haben. Der Standard-Preis für Alice Deluxe mit einer Bandbreite von 16.000 KBit/s im Downstream und 800 KBit/s im Upstream beginnt bei 49,90 Euro im Monat, Alice Complete schlägt bei gleicher Geschwindigkeit mit 69,90 Euro zu Buche.

    Auch für Bestandskunden

    Darüber hinaus wird die Sommer-Offensive bei Alice verlängert und läuft jetzt noch bis Ende September. Dabei können fünf Euro bei der monatlichen Grundgebühr der Alice-Produkte gespart werden. Die Nachfrage nach dieser Aktion sei so groß, dass man darauf mit der Verlängerung reagiere, heißt es in der Unternehmensmitteilung. Bereits im Juli hatte HanseNet die Sommer-Offensive ausgedehnt. Anders, als beim Start der Aktion, gilt die reduzierte monatliche Grundgebühr aber mittlerweile sowohl für Neu- als auch für Bestandskunden. Letztere können ab 15. August zur günstigeren Grundgebühr wechseln. Dazu müssen sie sich in ihrem Kundenbereich, der Alice Lounge, anmelden.


    Quelle: onlinekosten.de

    man kann auch jetzt schon per mail über das kontaktformular seinen alice-tarif um 5 eur mtl. verringern...:D

    etwas kundenunfreundlich aber, dass dies nicht automatisch passiert, sondern bestandskunden es extra beantragen müssen..!
  • Anders, als beim Start der Aktion, gilt die reduzierte monatliche Grundgebühr aber mittlerweile sowohl für Neu- als auch für Bestandskunden. Letztere können ab 15. August zur günstigeren Grundgebühr wechseln. Dazu müssen sie sich in ihrem Kundenbereich, der Alice Lounge, anmelden.
    Da sollte man sich aber vorher genau erkundigen. In der Regel verlängert sich in dem Fall automatisch die Mindestvertragslaufzeit. Mit solchen Aktionen wird eine längere Bindung an den Bestandskunden erziehlt.

    Greetz
    Stoffel
  • Würde bei Alice aufpassen Leute! Habe gerade einen stressigen Monat hinter mir. Alice schafft es nicht, folgendes Problem zu beheben:
    Wenn man über die alte Telefonnummer angerufen wird, so kommt kein Kommunikationsaufbau zu stande, weil der Angerufene - in dem Fall ich - den Teilnehmer am anderen Ende nicht hören kann, dieser jedoch versteht mich problemlos. Der Alice-Support kannte das Problem, konnte jedoch noch bei keinem einzigen Kunden eine Lösung bieten - außer die von Alice zugewiesene Telefonnummer zu verwenden. Doch diese hätte ich bei ca. 100 verschiedenen Bekannten, Verwandten und staatlichen Institutionen ändern müssen - der Aufwand wars mir nicht wert. Habe gekündigt.
    Also seid vorsichtig mit Alice!
    "Glück bedeutet nicht, das zu kriegen, was wir wollen, sondern das zu wollen, was wir kriegen."


  • derartige probleme gibt es mittlerweile in schöner regelmäßigkeit mit allen anbietern..deine anmerkung hat aber nichts mit obiger info zu tun...

    ich habe eine email an den support geschickt, und zwei tage später eine bestätigung über den zukünftig um 5 eur verminderten mtl. rechnungsbetrag bekommen...also alles schick...einzelschicksale gibt es überall...:p

    btw: hatte mit alice bislang noch nie probleme...beruflich habe ich mich z.b. mit telekom und arcor bis zur eskalation auf managementebene auseinandersetzen müssen..pauschal kann man da also nie eine empfehlung abgeben.
  • Alice demnächst noch billiger!!!

    laut einer Anzeige in der Computer Bild werden ab Oktober alle Produkte mit 16.000 Kbit/s geschaltet:

    Alice Fun 16.000 für 34,90 mit Telefon Flat

    Alice light 16.000 für 24,90


    bestätigt auch von einigen vertriebsmitarbeitern. bestandskunden werden wohl einen monat später, ab ca. november 2007, in den genuß der verminderten pauschalen kommen!


    damit will Alice die preisführerschaft bei den komplettpaketen übernehmen.

    imagehack.eu/de/uploads/22057f5bfa.jpg

    mfg
    recon
  • 16 Mbit/s für alle: Alice-DSL mit neuen Tarifen

    jetzt ist es offiziell:

    Bei Alice-DSL stehen ab kommenden Donnerstag, 4. Oktober, neue Internetprodukte zur Buchung bereit. Die ursprünglich als Aktion eingeführten Preise gelten jetzt dauerhaft und stehen auch Bestandskunden zur Verfügung. Alice steigert zudem die Leistung der DSL-Anschlüsse kostenfrei - sukzessive bis zum Ende des Jahres.

    Einheitliche Bandbreite

    Neben den Preisen die interessanteste Neuerung bei Alice-DSL ist die einheitliche Sende- und Empfangsleistung. So kommen in Zukunft alle Kunden in den Genuss von ADSL2(+) mit bis zu 16 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) Downstream, je nach Leitungsgegebenheiten. Den Anfang in der neuen Produktpalette macht weiterhin Alice Light: für 14,90 Euro erhalten Kunde eine reine Datenleitung. Wer einen analogen Telefonanschluss wünscht, muss zwei Euro Aufpreis zahlen, ISDN kostet vier Euro mehr. Die Onlineminute stellt Alice mit 1,2 Cent in Rechnung - mit DSL-Flatrate steigt die Gebühr auf 24,90 Euro.

    Zusätzlich eine Festnetzflatrate zum Telefonieren bietet das Paket Alice Fun. Hier kostet das Basispaket 24,90 Euro. Mit passender DSL-Flat muss der Kunde 34,90 Euro aufbringen. Ein analoger Telefonanschluss ist im Preis enthalten, eine zweite Leitung fällt mit zwei Euro monatlich ins Gewicht. Alice Deluxe wird nicht weiter beworben, da der Pluspunkt dieses Pakets - die 16 Mbit/s schnelle Anbindung - jetzt in allen Paketen enthalten ist.

    Alice Complete günstiger

    Das "Königspaket" Alice Complete ist künftig für 54,90 Euro zu haben. Alice bietet mit der Complete-Variante eine schnelle DSL-Anbindung, einen Telefonanschluss und eine SIM-Karte mit 200 Freiminuten in alle Netze. Festnetzgespräche und DSL-Verbindungen sind per Flatrate unbegrenzt möglich. Allerdings kostet ISDN zwei Euro Aufpreis.

    Die Angebote von Alice bleiben trotz Preissenkung vier Wochen zum Monatsende kündbar und werden ohne Anschaltgebühr bereitgestellt.


    Quelle: onlinekosten.de