Webserver einrichten???

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Webserver einrichten???

    Bis jetzt bin ich durch SuFu gewandert aber nichts passendes zu meinem Anliegen gefunden!

    Ich habe zu Hause ein Datenserver der einwandfrei funktioniert!

    Nun möchte ich aber ihn auch als Webserver benutzen!

    Daten:
    Windows2003
    Xampp
    domain habe ich mir besorgt
    Filezilla server
    Dyndns adresse habe ich
    server läuft

    Nun wie gesagt, wie richtet man einen Webserver ein?
    Brauch ich noch irgenwelche Tools?
    Muss ich irgendwelche dateien bearbeiten?

    Beim domain betreiber kann ich eine weiterleitung machen, brauch ich die?
  • Hi,

    im XAMPP ist normalerweise ein Apache (= bekannter WebServer) enthalten.
    In der Grundkonfiguration sollte diese Version für private Zwecke ausreichen. Sobald du mehr vor hast solltest du in entsprechenden Apache-Foren nach Absicherung/Tuning-Maßnahmen suchen.

    Im htdocs-Verzeichnis legst du deine Website ab, welche dann per Service auf Port 80 verfügbar ist. Evtl mußt du dich noch bei einem DDNS-Service anmelden und/oder deine Firewall 'aufbohren'.

    mfg
  • Hey... ich selber bin eher der Fan von AppServ... ist so ähnlich wie XAMPP nur ein bischen smarter... Enthalten sind aber auch Perl, Cgi, Mysql, Php, Apache, etc. ... AppServ installierst du einfach auf deinem Rechner... einfach nach C: oder D: wie auch immer.... ich habs bei mir auf C: liegen... dann ist der Pfad zum WebRoot ( Dem Verzeichnis welches man über nen Browser erreicht) C:\AppServ\www\ ... In diesem Verzeichnis kannst du neue verzeichnisse anlegen etc... Du solltest mit Filezilla einen RootFtpAccount anlegen... sprich einen Account mit dem du auf C:\Appserv\www zugreifen kannst... und dann halt unterverzeichnisse für deine Webprojekte... und die mit extraaccounts über ftp erreichbar machen...

    Die Dynamische DNS Adresse musst du so einstellen das sie sich halt mit deinem IP Wechsel aktualisiert... ich hab zB eine FritzBox und kann das dort einstellen das er sich immer zu einer dyndns verbindet ...

    die domainweiterleitung brauchst du, da deine domain auf deine dyndns weitergeleitet werden muss... sprich... du gibst deine domain im browser ein... der leitet dich auf deine dyndns... und die leitet dich auf deine derzeitige ip adresse und dann halt auf dienen web und ftp server...

    hoffe geholfen zu haben

    lg rave
  • Was hast du für eine Leitung daheim das du vorhast, deinen lokalen Fileserver als Webserver zu nutzen?
    Also als erstes bietet es sich an, das ganze auf Linux umzustellen... Windows und Server... im kleinen Rahmen sicher nicht das Ware.
    Besser ist da Debian, Suse(verzeihung, heißt ja jetz openLinux), Ubuntu Server, usw. usf. .
    Da kannst du erstmal schön mit KDE oder Gnome deinen Server konfigurieren (über die Shell wirst du da aber trotzdem nicht hinwegkommen) und wenn du den server im laufenden Betrieb hast kannst du dann den Xserver (das ding was für die graf. oberfläche zuständig is) deaktivieren um resourcen zu sparen.
    So`n Linux braucht auch als Webserver mit dem nötigsten nicht mehr als ein paar MB, mit grafischer Oberfläche ein wenig mehr... aber selbst damit solltest du lange keinen GB belegen.

    mfg,
    grauerHorst
  • Ich habe aucn einen eigenen Webserver und den benutze ich auf Suse. hat zwar eine Menge Arbeit und Schweiss gekostet aber die Ksite läuft und läuft und läuft. Ich habe mit Linux bessere Erfahrungen gemacht als mit Windows. Ich benutze privat nur noch Linux und an meinen Arbeitsplatz benutze Ich AIX sind tolle Betriebssysteme. Ich habe sehr viele Positive Erfahrungen gemancht als mit Windows