Was haltet Ihr von einem Hardware-MM-Player

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Was haltet Ihr von einem Hardware-MM-Player

    Hallo zusammen,

    nachdme ich es leid bin, meinen PC immer "rumzuschleppen" oder irgendwas in irgendwelche Formate zu ändern, um am TV mal ne DVD anzuschauen...

    ...habe ich mir überlegt mir einen "HardDisk-Multimedia-Player" zuzulegen. Konkreter gesagt: SO eine "Media-Box" von Auvisio beim Versender "Pearl".

    Fragen an Euch:

    a) hat jemand so ne Box - wie ist die Zufriedenheit ?
    b) kennt jemand die Firma Auvisio ???
    c) fällt jemand eine "bessere" Lösung ein ?

    Vielen Dank für jegliche Tipps!

    Fjolnir
  • moin erstma

    zu punkt a hab auch son teil bin sehr zufrieden damit gibt nix geileres

    b. ja kenn gibt iwie nich so viele hersteller von den dingern verstehs auch nich ^^ vorteil bei auvisio is du kannst die firmware updaten und bleibst immer aufm neusten stand is bei meinem nich so habn no name teil dafür hab ich allerdings auch nur 60 öcken für 60 GB player bezahlt :D

    c. ja du könntest dir ein super video kabel besorgen und dein pc mitm tv verbinden und so dein kram abspilen is der tv zu weot weg wies bei mir der fall is tritt punkt a in kraft :löl:

    ps. rechtschreib fehler könnt ihr behalten und außerdem nennt man die dinger auch HDD-Player

    pps. Spiderschwein , Spiderschwein ^^
    [SIZE=2]Bevorzugte : Framer [/SIZE],
  • Diese Individuen (richtig geschrieben ?) heißen Multimedia Festplatten und haben alle erdenklichen Anaschlussmöglichkeiten. Gibt sogar welche mit Bluetooth, WLAN, Infrarot, HDMI, IDE, Reisesteckset ect. Absolut zu empfehlen ! Kosten jedoch im Schnitt fast doppelt soviel wie normale extrerne Festplatten bei gleicher GB Größe.


    yeah
  • Nun danke ich mal für die Auskünfte. Das Auvisio-Teil ist bestellt :)

    Und wenn ich damit nicht weiterkomme...weiß ich ja jetzt wo ich fragen kann ;)

    Lieben Dank!

    Fjolnir
    [SIZE="1"]Wer tolerant ist, hält sich selbst für besser ("Gott, ich danke dir, daß ich nicht bin wie dieser da. Aber in meiner großen Güte dulde ich ihn neben mir"). Tolerare heißt nur "erdulden" oder "ertragen". Wie wäre es stattdessen mit Akzeptanz oder sogar Respekt vor dem Andersartigen?[/SIZE]