500 Gb Hdd

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • hi,
    also ich hab mir nen nagelneuen rechner schicken lassen (Gigabyte P35C-Ds3R; ne GTX 8800, 2 x 1GB Corsair RAM C4 und ne Barracuda mit 500GB HDD). So, hab den rechner zusammenbauen lassen, aber keine software installation. so, das ding kommt an, ich pack aus, schließ an und installier windoof. nu zeigt mir windows allerdings nur 130 GB von den 500GB bestellten an. hab schon nachgeguckt; die festplatte is wohl die besage 500GB Barracuda, doch irgendwie werden nur knapp 130GB registriert. woran liegt das?zu dem mainboard wurde ne CD beigelegt mit (ich nehme an) mainboard treibern (?), aber installiert hab ich davon noch nix.
    könnte es daran liegen, dass nich 500GB erkannt werden? habt ihr noch andere ideen?
    (übrigends hab ich XP prof. drauf)


    thx schonma
    alex1o23
    Bitte keine Anfragen mehr. Alles is down.
  • Check mal Master oder Slave..kann auch daran liegen.
    War mein prob.
    Hab ne 250gb platte, aber es wurden nu 36gb erkannt, dann auf master umgestöpfselt und zack 250gb erkannt
  • Es liegt auf jedenfall am JUMPER, wenn du falsch gejumpert hast, so dass du den Jumper auf einer bestimmten Position hast, dann wird automatisch nur 130GB erkannt also erteilt, der Rest bleibt dann einfach weg, also kommt man nicht mehr dran. Richtig Jumpern dann läuft auch alles! ;)
  • Also das mit dem Master/Slave, daran kann es liegen. Ist für mich aber sehr ungewöhnlich. Solltest du sicher mal probieren.
    Dazu schraubst du den Rechner auf, und schaust mal hinten an der ominösen Festplatte neben den Datenkabel, ob da ein kleiner "Bippel" ist. ;) siehe

    beareyes.com.cn/2/lib/200512/02/023/hdd_jumper_ma.jpg

    auf der Oberseite der Platte steht beschrieben, wie du den Jumper richtig stecken musst, so dass die Platte als MASTER am Controller erkannt wird. Falss du es nicht richtig sehen kannst, musst du die Platte notfalls mal ganz ausbauen.

    Ob es an den Chipsatz-Treibern liegt, wäre eigentlich meine Lösung gewesen. Versuch es einfach mal, kaputt gehen kann bei dieser Treiber install jedenfalls nix ;) und wäre vielleicht erstmal vor zu ziehen.

    Viel spaß
  • Die Platte ist sicherlich Fat32 formatiert.
    Dann wird sie nur bis ~132gb von Win XP erkannt.
    Konvertiere die Platte in NTFS und schon kannst du die komplette Platte sehen und nutzen.
    Allerdings nur ungefähr 488 gb - der Rest geht durch eigene interne Daten "verloren".
    btw.
    Konvertieren mit "Part.Magic" oder ähnliches.

    Ich habe es mal so einfach wie möglich beschrieben.

    SP1 - Servicepack 1 für WinXP (inclusive bei älteren Versionen)
    SP2 - Servicepack 2 für WinXp (inclusive bei neueren Versionen)
  • also, die platte is schon NTFS
    denke mal, dass es wirklich an meinem zu alten windows liegt
    ich bekomm jetz eh vista... wollte da zwar drum rum kommen, aber da ich die ersten games endlich mit direct x 10 zocken will, wird das wohl nix
    Bitte keine Anfragen mehr. Alles is down.
  • @ Halskrause

    könntest du mal einen Thread sticky machen indem du erklärst das die Hersteller anders rechnen bei den Festplatten, sodass ich (und auch andere) nicht immer lesen muss speicherplatz ging auf unerklärliche weise "verloren". ?? grz
    [SIZE="1"]FSK 12 : Der Held kriegt das Mädchen
    FSK 16 : Der Böse kriegt das Mädchen
    FSK 18 : Jeder kriegt das Mädchen ...[/SIZE]
    [SIZE="2"][SIZE="1"]
  • halskrause schrieb:

    ihr wisst schon dass sata platten keinen master/slave jumper mehr haben oder?
    xp unterstützt auch erst ab sp1 festplatten größer als 130 gb...


    da hast du natürlich recht. allerdings steht das nirgends, dass es eine solche ist. ;) :) ...oder bin ich mal wieder blinde? :D
  • Konvertiere die Platte in NTFS und schon kannst du die komplette Platte sehen und nutzen.
    Allerdings nur ungefähr 488 gb - der Rest geht durch eigene interne Daten "verloren".


    Es geht kein Speicherplatz verloren. Die 12 GB fehlen eigentlich nur, weil die hersteller mit 1000mb = 1GB rechnen aber 1 GB ist eigentlich 1024 MB groß und daher kommen die 12 fehlenden Gigabytes zusammen.

    mfg
    NecroniX
  • Hatte das selbe Problem; es wurden nur 132 Gb von 250 Gb unter Win XP SP2 erkannt.

    Problemlösung: Start => Systemsteuerung => Verwaltung => Computerverwaltung => Datenträgerverwaltung


    Dort war bei mir ein unpartitionierter Bereich. Einfach Rechtsklick auf den unpartitionierten Bereich und formatieren.
    [SIZE="2"][FONT="Comic Sans MS"]IP-Verteiler gesucht? Melden bei mir...[/FONT][/SIZE]
    [SIZE="1"]Meine IP-Verteilung(en): [COLOR="DarkRed"]Ad-Aware 2007[/color] [COLOR="DarkRed"]SlySoft August 2007[/SIZE][/color]