Aktive Kindersicherung^^

  • Fun

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • chef1 schrieb:

    ä. Dem kleinen wird so schnell nichts passieren bei so einer guten fee. ;)


    Öhm ich hätte jetzt exakt das Gegenteil geschrieben....Ich finds immer extrem heikel, wenn sich so kleine Kinder in der Nähe von Hunden diese Größenordnung aufhalten...Es kann der liebste Hund der Welt sein, aber wenn durch irgendetwas ( ich leg mich jetzt bewusst mal auf nichts spezielles fest) der Hund "durchdreht" und das Kind beißt, dann hat das Kind, salopp gesagt, verdammt beschissene Karten...

    Viva la Raza!
    Suns33k3r
  • Also zu dem Vid: das nenn ich mal ne Kindersicherung xD
    Aber is wirklich nicht so ohne mit Kleinkind und Hund.
    Speziell wenn du zuerst den Hund hast, und dann das Kind bekommst. Der Hund gewöhnt sich in der Familie an eine "Rangordnung" vl jetzt 1. Herrchen 2. Frauchen 3. Hund. Wenn jetzt aber noch jemand dazukommt, und der Hund merkt, dass das Kind die ganze Aufmerksamkeit bekommt dann kann es schnell mal passieren, dass der Hund seinen Rang in der Familie verteidigen will. Das ist völlig normal und mich kotzt es an wenn dann einmal was passiert, das Kind wird gebissen und die Eltern und die Medien dann alle total entsetzt weil "Der Hund is doch so lieb und ooch der tut doch niemandem was und hin und her *kotz*. Die Leute sind wohl zu blöd und vergessen das der Hund vom Wolf abstammt -> Rudeltier -> Rangordnung. Und der Leidtragende ist dann der Hund, der nur das gemacht hat was er macht weil er ein Hund ist und wird eingeschläfert -.- Sicher ist das jetzt wieder rassenabhängig, und manche Hunderassen sind einfach nur verspielt und deshalb als "kinderfreundlich" einzustufen. Weiters vergessen viele Leute das ein Hund, egal welche Rasse, Haarlänge, Größe etc. immer noch ein Tier ist und kein Spielzeug -.- . Wenn man dann sieht was so ein Kleinkind mit dem Hund anstellt - was auch normal ist - weil das Kind es einfach noch nicht weis, ist klar das sich der Hund das auch nicht alles gefallen lässt wenn man ihn überall zieht oder "schlägt" also ins Gesicht tatschen und so..... - und man sieht wie die Eltern blöd daneben stehn und das soo "süüß" finden was das Kleine mit dem Hund macht. Aber wenn dann was passiert ist immerder Hund schuld -.- (Natürlich mein ich das jetzt nich bei UNfällen oder so mit extrem aggresiven Hunden also ihr wisst schon was ich meine)Aber das die Eltern vl ein bisschen mehr Verstand haben hätten können und dem Hund nicht alles zumuten hätten müssen....darauf kommt niemand......verrückte Welt....sry das ich soviel geschrieben hab ^^

    aber nochmal zu dem vid: Klasse^^

    grz w0nk
    [SIZE="1"]FSK 12 : Der Held kriegt das Mädchen
    FSK 16 : Der Böse kriegt das Mädchen
    FSK 18 : Jeder kriegt das Mädchen ...[/SIZE]
    [SIZE="2"][SIZE="1"]