Burghausen - Bayern

  • Fußball

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Burghausen - Bayern

    Jetzt ist das Spiel schon zwei Tage passe und keiner äußert sich zu der Leistung der Wackerianer. :confused:
    O.k., anstelle der Bayern wäre ich auch ganz ruhig.
    Für einen Regionalligisten war das was ich von dem Spiel gesehen habe, sehr erfreulich und macht Mut für einen möglichen Wiederaufstieg.
    Leider fehlte zum Schluß das nötige Quäntchen Glück, gegönnt hätte ich es ihnen.
    Für die Bayern war es der nötige Schuss vor den Bug.

    Andere Meinungen?!
    talkinghead


    **keep on running**
  • Naja, ich würde nicht gerade über eine Blamage der Bayern reden. Ich glaube den Bayern fehlte das Quäntchen Glück ein paar Tore mehr zu schießen, denn Chancen hatten sie sogesehen für 2 Spiele, aber haben es halt nicht das bisschen Glück, dass der Ball mal hinter der Linie gelandet ist. Aber natürlich die Leistung des Regionalligisten war überragend, gar kein Thema. Vor allem der Torhüter.

    mfg
    Funk
  • War nen sehr sehr gutes Spiel der Bayern, auf keinen Fall ne Blamage!
    Burghausen ist mit einer Einstellung reingegangen ins Spiel, wo man einfach auf Gut Glück spielt und mit vollem Risiko, die haben ja nichts zu verlieren..
    Aber sonst gabs da paar Torschüsse nur von Wacker und das war ja wohl wirklich nur Regionalliga :)

    Und der FC Bayern im Gegensatz hat wie der deutsche Rekordmeister eben spielt ein tolles Spiel gemacht, tolle Leistung, kämpferisch, technisch und läuferisch sehr stark...
    viel Pech dabei, hätte nach 90 Minuten mindestens 3 - 0 stehen müssen.. aber was soll's dafür werden die starken Mannschaften eben weggefegt ;)
    [size="1"]
    ڜڛڛڜڛڛڛ Upps/Blacky/Userpage ڜڜڛڛڜڛڛ [/size]
  • ich fand das spiel super spannend und ich hätte es den burghausern gegönnt zu gewinnen.
    die bayern mit ihren millionenspielern haben es nicht geschafft einen regionalligisten von platz zu fegen, schämt euch.

    mein lob gilt auch dem torwart von burghausen, ich denke den jungen werden wir bald bei einer anderen mannschaft im tor wiederfinden ;)
  • ich find es war ein sehr gutes spiel von beiden seiten!
    natürlich waren die bayern haushoch überlegen, aber wie schon gesagt das quentchen gkück hat eben gefehlt!
    trotzdem ein tolles spiel, sehr spannend und zum schluss ist doch der richtige weiter gekommen! :D

    FC-BAYERN!
  • nana also vom quäntchen glück würd ich nicht so groß reden. wenn man soviel chancen auslässt kann man ruhig mal von fahrläissigkeit sprechen oder?!

    wie es anderbrügge gesagt hat: burghausen war einen schuss von der sensation entfernt. respekt an die aufopferungsbereitschaft der wackeren :)

    und die bayern müssen bissl effizienter werden, ansonsten gefällt mir das schon sehr gut :D

    mfg
  • Kann mich eigentlich nur anschließen und sagen, dass beide Manschaften gut gespielt haben. Wacker hat mit viel Einsatz gespielt und vor allem der Torwart hat alles gegeben, aber eine wirkliche Blamage für die Bayern fand ich es jetzt nicht, weiss auch nicht,w arum die Medien das so hochspielen, Wacker is für mich keine schlechte Manschaft, also nich so schlecht wie Schalke, u. ä.
  • in einem pokalfight geht es um ein einziges spiel. mit dieser motivation kann ich körperlich an meine grenzen gehen und kann leistungen erbringen, wie ich sie im fussballalltag nicht permanent wiederholen kann.

    und genau das ist die ausgangssituation. gegen bayern machen alle bzw. bestreiten alle ihr spiel des jahres (selbst in der 1.bundesliga ist das jeweilige spiel gegen bayern das saisonhighlight).

    die leistung von burghausen war ok. - aber sie war nicht geeignet, dass sie verdient hätten, das spiel zu gewinnen. es sei denn, man zitiert die aussage "fussball kann brutal sein". in so fern hat die richtige mannschaft gewonnen und ist verdient in der nächsten runde.

    clk5