Seit wann nutzt ihr das Internet?

  • Diskussion

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Seit wann nutzt ihr das Internet?

    Hallo werte Fangemeinde,

    ich bin ja noch recht neu hier dabei und habe diese Site durch einen Bekannten empfohlen bekommen. Finde sie nebenbei gesagt echt gut. Dabei ist mir im Rückblick aufgefallen, das ich bereits seit Ende 1999 das Internet nutze. Damals noch mit einem "sauschnellen" 500 Mhz - Pentium Erstcomputer mit sagenhafter 30 GB Festplatte und "berauschender" Modemverbindung nebst Minutenabrechnung.
    Seitdem bin ich fast täglich online, habe ein kleines Internetgeschäft und staune immer noch über das rasante Wachstum. Kann mich noch gut daran erinnern, das 1999/2000 in meinem Umfeld nur wenige Leute ebenfalls Internet hatten.
    In diesem Zusammenhang frage ich mich, wie es bei euch so war?
    Na dann mal los...

    Viele Grüsse,
    Manstein1
  • ich bin mir nicht sicher,
    aber möglicherweise seit 10 jahre im internet und weil ich jedes jahr meine anbieter kündige, bin ich fast beim aller provider gewessen.
    gruss,
    costachis

    EDIT/
    seit 15.09.08 wieder bei 1und1 für 4mal in 10 jahre

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von costachis ()

  • Ich denk erst seit 2000 oder 2001...
    also auf dem Kassenzettel von meinem alten 56k-Modem steht 24.04.2001 - ich hatte vorher schon eins, nur das hats irgendwie verrissen :D

    Ein richtiges 16.000er DSL hab ich erst seit Ende 2006! Bis dato warens 56k...
    [FONT="Century Gothic"]

    Ein alter Kindheitstraum von mir ist es, die 24bit-Farbpalette als Buntstifte zu besitzen. 16 777 216 Farben ftw!
    ***[/font]
  • Jap, dito ;)
    Anfang der 90ziger
    zuerst mal nur mit einem 14,4er Upspeed Modem,
    dann später stolzer Besitzer :D eines eigenen Elsa Microlink mit 28,8 Fullspeed
    und sogar pushbar^^noch mit W95/98....sozusagen ein richtiger Quantensprung :D
    Richtig intensiv aber erst später seit ca. 1999/2000
    günstigerweise waren wir damals sogar angeschlossen an's Net eines der erstes Internetcafes hier bei uns in der Nachbarschaft mit ca. 400-500 Downspeed ;)

    Edit

    graver schrieb:

    das Geheule meiner Freundin

    Stimmt ja, das hab' ich wohl schon voll verdrängt :D
    Net oder Tel....
    und das immer gerade, wenn mal ein wichtiger Download über 3-5 MB lief ;)
  • Hallo

    ich bin auch so gute 10-12 Jahre dabei...angefangen mit dem C 64 noch dazu sauteuer....denoch, der war gut..

    internet, man achaute zwar hin und wieder rein,

    1. dauerte es eine Ewigkeit bin mann drinnen war, zudem war man dann tel nicht zu erreichen.....etwas runterladen konnte man eh gleich vergessen..
    2. wurde stundenweise abgrechnet...
    3.so richtige freude kam erst auf mit dem ADSl auf, damals 0,3 M (bin mir nicht ganz sicher )

    bin dann auf 0,7 M , später auf 4 M, aus kostengründen zurück auf 2,5 M , wobei beide eher schlecht gingen....160 Kb/s..........130Kb/s Max
    habe hier im Forum von einem User erfahren, der exackt den gleichen Anbieter hat, dass er immer den Doppleten Speed hat....., als meine Reklamationen nichts brachten......habe ich endlich den Anbieter gewechselt...(zu meinem Glück)

    Zahle jetzt alles Inclusive 25 Euro/Monat bei dem 4 fachen speed = 550 kb/s
    + für jeden tel Anruf 10 cent...länge ist wurst

    zudem könnte ich die 12 M oder die 20 M beantragen...alles Inklusive 40 Euro + Tel kommplet gratis

    da ist nunn mal Italien in einem Punkt billiger...dafür der rest alles teurer..Bankonto ab 120 euro..fast schlusslicht in der Eu....versicherungen...usw

    Gruß Franz
  • Angefangen hat es bei mir ca. 1995 mit einem 9600 er Modem (PC 286 4MB RAM, 40 MB HDD) mein Gott wenn ich an diese Zeiten denke, ab 1996 war ich dann per ISDN bei der Telekom, ab 2000 oder 2001 bei 1&1 Anfangs mit 100 Std Flat dann Volumentarif, seit 08.08.2007 bin ich wieder bei der Telekom.
    Wenn Jeder und Alle vor ihrer eigenen Türe kehren würden, und diesen Dreck entsorgen, dann wäre die Welt blitzsauber !
  • muesli schrieb:


    Elsa Microlink mit 28,8 Fullspeed


    Das hatte ich auch, hehe. Musste mir damals immer das Geheule von meiner Freundin anhören, weil sie telefonieren wollte und dat net ging :) Ist also schon richtig lange her, da war noch nix mit bunten flash anims usw. nur Text und trotzdem saumäßig langsam..... 1,4GB Movies :hot: yeah, 3 Wochen download (ohne DL Manager selbstverständlich und Server ohne resume).......

    cu

    graver
  • Man ihr seit ja alle lange dabei!

    Ich hab seit Jänner 2006 Internet.
    Und das auch nur weil ichs für die Schule gebraucht hab.
    Hab am anfang ( ersten 2 monate) ziemlich viel blödsinn getrieben, von dem ich erst vor kurzem erfahren hab. (hab damals als nick immer meinen vollen namen angegeben und vor einigen tagen mal bei google nach dem gesucht ;))

    Naja, jetzt kann ich mich halbwegs vernünftig verhalten und les auch ab und an mal rules ;)
    Aber man lernt ja nie aus. :D
    Die große Frage, die ich trotz meines dreißigjährigen Studiums der weiblichen Seele nicht zu beantworten vermag, lautet:
    "Was will eine Frau eigentlich?"
    [SIZE="1"]Sigmund Freud
    österr. Neurologe und Begründer der Psychoanalyse[/SIZE]
  • ca seit 1997. hatte ein 56k modem danach ein isdn flat da gings ab, ständig online. dann adsl und jetzt hab ich kabel.
    war auch damals in meinen bekanntenkreis eine der ersten die inet hatte. auch weil ich aus einer kleineren stadt komme da gabs nur 56k in der nächst größeren stadt hatten freunde schon kabel.
  • 56k, man - das war dann aber schon High-Tech.
    Mein erstes Modem war glaube ich ein 2400 Baud OHNE Postzulassung!

    In Internet gings dann erst mal per Germany Online - ohne Anmeldung - dafür konnte man keine Webseiten außerhalb Deutschland ansurfen.

    Mein erster Provider hieß damals Netsurf und und ich hatte 3 Ortstarifnummer als Einwahlmöglichkeit! (1994/1995?) - und hohe Telefonkosten!

    ... mit der Zeit hat mit sich dann natürlich angepasst:
    14.4K -> 56K -> ISDN -> 1MBit -> 4 Mbit -> 6 Mbit -> 16 Mbit

    Kinda's - wie die Zeit vergeht .....

    Achja - Akkustikkoppler hatten wir auch mal, doch das waren noch die Mailboxzeiten *in Erinnerung schwelg* ;)

    cu
    smartz
  • also ich hab auch so im Jahr 1994 angefangen, damals mit meinem ersten 586er und dem schnellen 56k Modem (was irgendwie gereicht hat) und bis zum Jahre 2003 wars auch meine einzige Inetmöglichkeit, dann hatte ich kurz bei AOL ne 1kDSL Leitung, nach Umzug ne 2kDSL von 1&1 und ne 6kDSL von Arcor und nun eine 2kDSL von MaxxOnAir ...
  • Jaaaaa, also, ich hab auch mitm 2400Baud'er angefangen......

    Maa, die schöne alte Zeit.....da gabs noch so nette Dinge wie FIDO-Net, BTX und die ganzen Dinge......

    Mit sowas werden hier wohl nur mehr die wenigsten was anzufangen wissen, oder?

    Hatte vor ca. 9 Jahren schon Breitband, damals über Telekabel.....Bin dann aufs Land rausgezogen, da gabs erstmal wieder nur 56k.......Seit ca. 2 Jahren wieder DSL.....

    cheers,

    Icinger
  • hmm neben mir steht nun ein ORIGINALES ELSA MicroLink 28.8TQV modem(also 28.8 k).. :D (wers mir abkaufen will PN... hat bestimmt schon sammler wert ;) )
    in der grundschulzeit hab ich damit erstmals bekanntschaft gemacht, und es war liebe auf den ersten blick ;)
    von der zeit her.. puh würd sagen was war so 1992-1994.. um den dreh
    dann gings langsam aufwärts mit ISDN, bei dem ich lange zeit geblieben bin.
    dann weiter mit normalem DSL und später würd sagen mai 2005 dann das 6k DSL
  • mh, also ich hab eigtl. erst so in der 8ten klasse (d.h.) vor 5 jahrn, als ich dsl gekriegt hab (inzw. anderer provider), das internet richtig zu nutzen. vorher (so ab ~2000) nur für schulprojekte oder so mal bei den eltern am pc gewesen und in den ferien ferien öfter mal drangewesen.
    mfg zapfhahn
    Upload: FarCry
    IPV + teilup: BIA: EIB Ramones
    [SIZE="1"]
    ich lad musik ... bei freesoftboard.de
    [/SIZE]
  • Boar habe mein Internet bestimmt schon seid 8 Jahren oder so.
    Wechsele aber jedes 2 Jahr woanders hin hehe,
    Und ich glaube ich würde auch ohne Internet heut zu tage nicht merh auskommen:D