Befehlsverweigerung

  • WinXP

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Befehlsverweigerung

    n abend jungs.
    habe mir PC gebaut mit Mainboard 4Core DualVSTA, 2GB ram u. C2D E4300.
    die CPU ist mit 2.4 GHz leicht übertaktet.
    Öfters kann ich über die Tastatur keine Kommandos mehr übertragen.
    Egal, was ich tippe, Windoof ignoriert es, keine Reaktion...
    Dann kann ich nur noch Strg/Alt/Entf drücken. Das kapierts dann allerdings.
    Der Taskmgr. erscheint und wenn ich ihn anschließend per rotem Exit oben rechts wieder entferne,
    nimmt mein Windows wieder Befehle an als ob nichts gewesen wäre...
    Das Problem tritt unregelmäßig auf, deshalb könnte ich die Ursache nicht eingrenzen. ist virenfrei. Wer weiß vielleicht Rat ?
  • Was hast du für ne Betriebstemperatur der CPU? Könnte ein Temperaturproblem sein. Sitzt der Lüfter korrekt? Wurde Wärmeleitpaste aufgetragen?
    Ist der Stecker von der Tastatur ganz drinn?
    Oder mal im Taskmanager unter Prozesse nachsehen, ob ein Task die ganze Rechenzeit wegnimmt. Dann kann die Tastatur auch nicht mehr reagieren.
  • Hi holydroller. danke für anteilnahme.

    Habe den MACS-Kühler mit Peltier-Element verbaut. Die Temp steigt selbst unter Vollauslastung an heißen tagen nie über 40°.
    An der tastatur kanns auch nicht liegen, weil der PC IMMER auf den "Affengriff" Strg/Alt/Entf reagiert.

    holydroller schrieb:


    Oder mal im Taskmanager unter Prozesse nachsehen, ob ein Task die ganze Rechenzeit wegnimmt. Dann kann die Tastatur auch nicht mehr reagieren.
    Das stimmt, man könnte den Eindruck gewinnen als ob er sich aufhängt... aber das Prob tritt unregelmäßig auf, egal ob Volllast oder nicht.
    Es sieht wie ein "kaltes" Aufhängen auf... Daher kann ich im Tskmgr auch nicht die Quelle orten. Bullshit das Ding macht mich noch wahnsinnig.
    [SIZE="1"]
    nich imma alles so eng sehn...
    manches is zwar eng LOL aber das muss auch so sein wa... ?!
    px">
    nich imma alles so eng sehn...
    manches is zwar eng LOL aber das muss auch so sein wa... ?!
    [/SIZE]
  • Ist eine Funktastatur mit Funkmaus über USB. Benachbart wäre noch der WLANstick, sonst hab ich nichts hinten am MoBo hängen... hab den stick entfernt, aber keine Besserung.
    Ich glaube auch mittlerweile nicht, das es Tastatur-Maus ist, sondern irgendwas softwaremäßiges. Denn ich kann alle Progs am Desktop über das Anklicken der Icons öffnen, aber nicht wieder am roten X rechts oben schließen... wenn ich das versuche, wechselt die Rahmenfarbe des Prog.fensters von Blau zu hellblau und dann reagiert das jeweilige Proggie überhaupt nicht mehr. START über Taskleiste reagiert nich, wenn ichs anklicke. Seltsamerweise funzt der Rechtsklick immer(Kontextmenü klappt auf), ist mir gerade aúfgefallen.
    Und wie bereits geschrieben, als einziges Prog läßt sich der Taskmgr wieder beenden. und dann hört die allgemeine Blockade auf... sehr mysteriös.
    [SIZE="1"]
    nich imma alles so eng sehn...
    manches is zwar eng LOL aber das muss auch so sein wa... ?!
    px">
    nich imma alles so eng sehn...
    manches is zwar eng LOL aber das muss auch so sein wa... ?!
    [/SIZE]
  • Naja das einzigste was mir dazu einfällt: Batterien wechseln^^
    Ein Kollege hat auch ne Funkmaus+Tastatur und da kommt das manchmal vor, weil er iwie nie richtig volle Batterien drin hat.

    Edit:Hab gemerkt, dass das kein sinn ergibt, da ja strg+alt+entf immer funktioniert, also sry.
    Sei nett zu mir, dann bin ich nett zu dir :-D
    Meine Up´s: Up1 Up2 Up3 Up4
  • Hm. was meinst du mit "rumspielen" ? den jumper komplett entfernen ? oder gibts da noch andere Kombinationen ? bzw. wozu is der jumper gut ? wenn ich ihn "andersrum" reinstecke gibts vielleicht wo anders unübersehbare Konsequenzen ?? Bevor das nicht klar ist spiel ich lieber :D an meiner Frau rum...
    [SIZE="1"]
    nich imma alles so eng sehn...
    manches is zwar eng LOL aber das muss auch so sein wa... ?!
    px">
    nich imma alles so eng sehn...
    manches is zwar eng LOL aber das muss auch so sein wa... ?!
    [/SIZE]
  • wenn ich ihn "andersrum" reinstecke gibts vielleicht wo anders unübersehbare Konsequenzen ?? Bevor das nicht klar ist spiel ich lieber an meiner Frau rum...

    Was das genau bewirkt wirst du im MOBO Handbuch nachlesen können oder als pdf auf der ASRock HP.
  • Da steht was aber ich bin mir nich sicher was das genau bedeutet :
    "Short pin2,pin3 to enable +5VSB (standby) for PS/2 or USB wake up events"
    Was sind "USB wake up events" oder "5 Volt standby" ?
    Kann mir das einer auf Deutsch erklären bzw. was das mit dem Prob zu tun haben könnte ?
    [SIZE="1"]
    nich imma alles so eng sehn...
    manches is zwar eng LOL aber das muss auch so sein wa... ?!
    px">
    nich imma alles so eng sehn...
    manches is zwar eng LOL aber das muss auch so sein wa... ?!
    [/SIZE]