Netzwerkdrucker druckt nicht

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Netzwerkdrucker druckt nicht

    Hallo allesamt,

    Hab 2 Rechenr über einen Router verbunden. einer mit XP Prof SP2, der andere mit XP Home SP2.

    Vorweg: Ich kann jegliche Daten von beiden Rechnern senden und empfangen, d.h. die kommunikation zwischen den beiden funzt.

    An dem XP Prof ist ein Drucker angeschlossen und fürs Netz freigegeben.

    An dem XP Home Rechner kann ich den Drucker auch als Drucker einrichten. -> Status: Bereit und ich kann auch auf die Eigenschaften zugreifen.

    Problem:

    Sobald ich einen Druckauftrag vom XP Home Rechner los schicke, wird diese nicht gedruckt bzw. kommt dort nie ganz an.

    In dem Fenster, in dem noch offene Druckaufträge angezeigt werden steht mein Auftrag mit dem Status "wird gedruckt", aber bei der Größe wird z.B. immer nur 72Byte/ 125Byte angezeigt.



    Kann mir da einer helfen? ich verzweifel sonst.




    THX schon mal im voraus
  • Hast du wenn du Dokumente drucken willst, auf Drucken, Drucker auswählen, und den richtigen Drucker ausgewählt?
    Möchte das von dir nochmal zusammen fasse. Du hast per Windows Suche unter Computer und Personen, den anderen PC schon gefunden, und den Drucker auch. Wenn nicht musst du das als erstes machen. Wenn der Drucker gefunden wurde unter suche auf Drucker verwenden gehen, ist wird da rauf hingewiesen, das die Software von deinen PC wo der Drucker jetzt angeschlossen ist installiert wird, soll das gemacht werden dieses bestätigen. Das dauert ein Moment. Dann kommt die Meldung das der Drucker bereit ist, Zu sehen an der Task leiste ganz rechts von dir aus gesehen. Jetzt ist der Drucker zwar bereit kann aber noch nicht genutzt werden. Wenn du jetzt was Drucken willst gehst du in World Dokument auf Drucken. Es erscheint die Drucker Maske. Unter Name suchst du jetzt den Drucker den du an deinen Hauptrechner angeschlossen ist. Standardmäßig führt Windows auch einen Netzwerkdrucker auf, diesen aber nicht anklicken, sondern wirklich nur den den du Benutzen willst. Sollt deiner noch nicht in der List aufgeführt sein, gehe auf Drucker suchen. Danach solltes du deinen Drucker verwenden können, Voraussetzung ist aber das du deinen Drucker auch vorher frei gegeben hast


    Vielleicht noch ein Hinweis, ist zu mindestens bei Vista so. Bei Vist und XP home ist das so, das du von der Windows Seite einen Patch runterladen musst. Weil Vista standardmäßig nicht auf XP Home Rechner zu greifen kann, vielleicht ist das bei der Prof. auch so. Schaue da mal auf der Windows Seite nach.
  • Hy, ich würde versuchen bei der Home einen virtuellen Druckeranschluss über tcp/ip anzulegen und dann die ip des Druckers mit dem virtuellen Anschluss zu verknüpfen. Das funktioniert meistens........

    cu

    graver
  • Hi.

    Hab auch einen Drucker am alten Pc und per Direktverbindung an meinen neuen PC angeschlossen.

    Bin dann so weit gekommen, dass ich auf den alten Pc zugreifen konnte und den Drucker einrichten, aber beim Druckvorgang, kam dann die Meldung, dass die Daten nicht erfolgreich gesendet werden konnten.

    Anscheinden hatte da meine Firewall noch irgendwas geblockt, obwohl ich alle benötigten Prozesse zugelassen habe.

    Hab dann den Netzwerkanschluss komplett von der Firewall überprüfung ausgeschlossen, da bei mir ja ehh nur der andere Pc direkt angeschlossen ist, und dann hats geklappt.

    Vielleicht hast du ja das selbe Problem.

    Mfg Lolaker
    [SIZE="4"][FONT="Comic Sans MS"][COLOR="Lime"]
    Die Band, der Mythos, die Legende - BO forever!
    [/color][/FONT][/SIZE]
  • Dein Link ist leider falsch (verstümmelt).

    Dieses Problem hatte ich jüngst auch. Auf dem Rechner, an den der Drucker angeschlossen war, lief Kaspersky Internet Security 6. Ich hatte versucht, die Ports dafür zu finden und zuzulassen, was aber nichts gebracht hatte. Hab daraufhin probhalber mal den Anti-Hack deaktiviert und dann ging es problemlos. Es kann also durchaus ein Problem einer (auch anderen) Firewall des Zielrechners sein, dass er deinen Druckjob nicht durchlässt.