PC fährt nicht hoch

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • PC fährt nicht hoch

    Hallo,

    ich habe da ein wirklich merkwürdiges und nerviges Problem. Vielleicht kennt der eine oder andere durch Zufall ja eine Lösung. Seit einigen Tagen fährt mein PC also nicht mehr hoch, bzw. nur noch sehr selten. Alles läuft im Grunde beim starten an, aber das Piepen des Mainboards fehlt und danach tut sich dann auch nichts weiter. Was auffällig ist, der Lüfter der CPU dreht dann auch die ganze Zeit so schnell bzw. laut, wie es sonst eigentlich nur der Fall war, bis es eben gepiept hat. An einigen Tagen fängt das Mainboard dann nach ein paar Minuten an diese Sirene ertönen zu lassen. Wenn ich den PC dann ausmache und neu starte, fährt er komischerweise ohne Probleme hoch. Aber nur nachdem vorher diese Sirene zu hören war. Dann läuft der Betrieb auch ohne Probleme. Manchmal wird mir dann noch im Dos Fenster beim hochfahren angezeigt, das die CPU übergetaktet ist und ich es im Bios ändern soll. Der Rechner wurde aber nie übergetaktet. Meine Vermutung geht deswegen jetzt in Richtung defekter CPU. Obwohl dann würde er doch eigentlich gar nicht mehr hochfahren oder? Alles schon sehr merkwürdig. Bin für jede Hilfe dankbar. Hab echt Panik den Rechner wieder runterzufahren.

    MfG

    Zorro
    [SIZE=1]Moral ist eine Erfindung der Menschheit und KEINE Konsequenz des Lebens![/SIZE]
  • Hallo Zorrrrro.

    Hast du mal alle Kabel[Festplatten-anschluss incl. Stromzufuhr & alles] Gecheckt??

    Vieleicht bekommt das Mainboard [manschmal] kein richtiges singla von einer Festplatte?

    Oder[wie Max Peter schon sagte] check auchmal den Lüfter anschluss.

    MFG Lizrd
  • Hast duvllt. irgendwas im BIOS umgestellt? (Multiplikator, FSB etc.)?
    Sonst stell doch einfach mal die "default Settings" wieder her, also im BIOS.
    Und was hast du für ein System?
    Vllt. stimmt auch was mit der Lüftersteuerung nicht..Schau mal im BIOS nach.
    Wer zuletzt lacht, hat den höchsten Ping
  • alle anschlüsse einmal ausstecken wieder einstecken
    ramriegel raus und wieder rein
    und auch die Batterie die das bios unterstützt raus und rein
    aber und das ist wichtig immer nur einzeln machen testen ob hochfährt oder nicht
    und nächste nur so kannst du den Fehler finden
    ist viel arbeit aber sehr zuverlässige Methode
  • Also, wenn das Alles nicht funkt was hier aufgezählt wurde. Würde ich versuchen die Festplatte zu formatieren und Windows neu draufzuhauen. Weil meine Vermutung: Virus. Aber nur ne Vermutung ...
  • MasterMeriado schrieb:

    Also, wenn das Alles nicht funkt was hier aufgezählt wurde. Würde ich versuchen die Festplatte zu formatieren und Windows neu draufzuhauen. Weil meine Vermutung: Virus.


    das hat absolut NICHTS mit nem virus zu tun, denn sein problem, bezieht sich auf den systemstart, und da macht die festplatte an sich noch gar nix..

    ich tippe eher darauf, dass dein mainboard drauf und dran ist, den geist aufzugeben...
    also ich rate dir, so schnell wie möglich deine daten zu sichern (zumindest die auf der windows partition, denn wenn du dir n neues mb holst, musst du windows neu installieren)

    es kann sein, dass der pc so weiterhin noch ein jahr übersteht.. es kann aber auch sein, dass er schon morgen endgültig den geist aufgibt


    wenn du ne möglichkeit hast, ein anderes mainboard mit selbem sockel zu besorgen, kannst du testen, ob die selben symptome auch mit dem neuen MB auftreten... wenn sie das tun, kann es, wie du vermutet hast, auch die cpu sein(was ich allerdings nicht denke)

    mfg SusHa
  • Genau sowas habe ich auch bei meinen alten PCs, ich schalte das Teil an, die LEDs leuchten und die Lüfter drehen sich - weiter nix.
    Ich glaube dass das so eine Art "Hirntod" bei Rechnern ist. Das könnt ja alles sein: Speicher, CPU, Chipsatz, vllt. das ganze Board...
    [FONT="Century Gothic"]

    Ein alter Kindheitstraum von mir ist es, die 24bit-Farbpalette als Buntstifte zu besitzen. 16 777 216 Farben ftw!
    ***[/font]
  • Hast du mal geschaut, ob auch wirklich ALLE Kabel fest angeschlossen sind?
    Hatte mal ein Prob., da war das 20 Pol aufm Mainboard etwas lose, aber aämtliche LED's leuchteten und die Lüfter drehten auch..
    Einfach mal nachsehen, sonst würde ich dazu tendieren, dir ein neues Mainboard anzuschaffen, weil es deutet ziemlich aufs MB.
    Wer zuletzt lacht, hat den höchsten Ping
  • feldbuch schrieb:

    Ich hatte die Tage exakt das gleiche Problem (häufig kein Piep und kein Hochfahren). Wenig später ließsich mein PC gar nicht mehr einschalten. Die Lösung war der Tausch des Netzteils, seitdem läuft wieder alles perfekt.
    Wenn sich wie bei mir die Lüfter drehen kanns nicht das Netzteil sein, das ist übrigens auch noch recht neu ^^
    [FONT="Century Gothic"]

    Ein alter Kindheitstraum von mir ist es, die 24bit-Farbpalette als Buntstifte zu besitzen. 16 777 216 Farben ftw!
    ***[/font]
  • Hi,

    die Sirene deutet eher auf Staub im Graka Lüfter hin. Hatte das an meinem Rechner. Neuer Lüfter drauf und alles war in Ordnung. Das Staubkorn sitzt zwischen der Achse und dem Propeller. Manchmal setzt es sich fest, dann ist Ruhe. Löst es sich, dann gibt der Lüfter ein Geräusch von sich, der stark an das Hochfahren einer Turbine errinnert.

    War letztens an einem Fremdrechner der nur noch einen schwarzen Bildschirm zeigte, aber ansonsten hochfuhr. Das bios piepste nicht und und es gab keinerlei Fehlermeldungen. Habe festgestellt das die Graka defekt war. Scheinbar war auf der Graka ein oder mehrere Speichersteine defekt, daher auch keine Biosmeldung, schließ wurde die Karte ja auch erkannt. Nach dem Tausch der Karte war alles in Ordnung.

    Gruß
    Dagomiter