Alphaload Problem

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Alphaload Problem

    Hey Leute,
    ich krieg seit einigen Tagen zweitäglich mails von Alphaload, bei denen ich vor nem Jahr nen testaccount hatte. Das das Mahnverfahren, was die anwenden nicht zulässig ist, ist mir schon klar. Hab mich dort auch nicht mit richtigem Name angemeldet. Das einzige was die als Beweis haben sind meine IP Daten und meine zweite Müllgmxadresse. Nun wollte ich wissen, ob es denen anhand meiner IP über ein Jahr nach Speicherung noch möglich ist die Daten von freenet zu erhalten.

    Hoffe ihr könnt mir helfen, denn mal abgesehen, dass sie mir mit allen Mitteln Angst einjagen, möchte ich nur wissen, ob sie an mich ran können oder nicht.

    lg
    maddin89
  • Hallo Peter

    ja ich weiss, das Alphaload das macht wird auch gewarnt davor...die nehmen auch die kündigung nicht immer an....deshalb habe ich mich auch nie dort angemeldet...von Italien aus geht es eh bei den meisten nicht.....und Lächerliche
    2----3 GB herunterladen in 2 Wochen ??? das ist Stoff für einen Tag

    ich würde mal grob sagen, die können dir nix anhaben

    1. ein Jahr her
    2.müssten die Mahnungen per Post kommen
    3.vor Gericht haben die sehr schlechte Karten

    was die wirklich können, ja richtig Angst einjagen. das können die Perfekt

    ich an deiner stelle würde nix unternehmen, solange kein Mahnbrief mit der Post kommt...oder wende dich an die Verbraucherzentrale

    gehe mal zu Google und gibt dort Alphaload ein

    xxx Mahnbriefe, kündigungen usw da steht auch dass man nicht bei Alphaload

    kündigen muss, sondern an anderer stelle mit Brief.....klar und das macht keiner und so kassieren sie die 96 Euro (oder zumindest wollen sie) da sieht man schon den Unterschied zu rs.com

    Gruß Franz
  • und falls sie nicht locker lassen auf einen prozess werden sioes nciht ankommen lassen da sie auf jeden fall verlieren würden also einfach ignorieren und tee trinken
    @franzl 2-3 Gb ist stoff für einen Tag :eek: ich wüsste gar nicht was ich saugen soll um so viel zu erreichen
    Wenn du zum weibe gehst nimm die Peitsche mit (Nietzsche)
  • Ich bedanke mich für die hilfreichen Antworten. Das Alphaload im höchsten Grad unseriös ist, habe ich mir schon gedacht. War halt ein bisschen verunsichert, durch die angabe meiner log daten.

    Aber 2-3GB am Tag, junge junge, weiß nicht, was du da runterlädst.

    Also, werde den Thread dann mal schließen...