Reifen für Touring

  • Motorrad allg.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Reifen für Touring

    Hi,
    welchen Reifen haltet ihr für besser, den Bridgestone BT020, den neuen BT021 oder den Metzeler Roadtec Z6?
    Gibt es schon km-Erfahrungen?
    Gruß Anna
    immer viel zu tun
  • Reifen für Touring

    hi

    also, man soll schon ein wenig differenzierter ans werk gehen; ich meine,
    dass der reifen schon noch auf das motorrad/bzw auf das modell abgestimmt werden soll.

    ich fahre eine 12er GS bj.06 und habe den zweiten bridgestone bt020 an der felge >>bin restlos zufrieden: mittlere laufleistung, aber vollstes vertrauen auf asphalt/in schnellen/langsamen kurven; aber auch auf regennasser fahrbahn: spurtreu, gute haftung

    bin auch mit der 1150iger GS bt020 gefahren, hab einmal zu michelin anakee gewechselt, was ein grosser fehler war-hab den reifen nach ca.3000km gewechselt, weil immer wieder, durch rutschen, gefahr im verzug war......

    fazit: den reifen, der für jedes model/type von motorrad empfohlen wird, probieren;
    eventuell erfahrungswerte von bikern einholen(problem: jeder fahrer hat individuellen fahrstil!!)

    lg

    brembo0 :)
    I've learned that education, experience and memories are three things no one can take away from you
  • Im Prinzip haste ja recht mit der Abstimmung, nur wird dadurch auch ein Haufen Geld gemacht.
    Gerade beim Bridgestone BT20 hab ich 17 verschiedene Varianten gezählt (Nachteil soll auch die Sägezahnbildung sein), das ist absoluter Schwachsinn so was. (Wie auch bei Opel Vectra gesehen mit 12 verschiedenen Stahlfelgen, jede ein anderer Kennbuchstaben - hier geht es nur um Cent-Beträge was den Materialunterschied ausmacht, von dem ganzen verbundenem Chaos ganz zu schweigen) Früher wurde eine Felge für das schwerste Auto (Caravan) hergestellt und die hat dann bei allen gepasst.
    Und der gleiche Mist wurde bei den Motorrädern fabriziert. Warum auf einmal geht es jetzt mit dem Bridgestone BT021 ?? Da gibt es jetzt plötzlich eine Variante für alle Motorräder.
    Oder warum hat Suzuki jetzt wohl angefangen, die Motorräder nicht mehr mit einer Reifenbindung zu belegen.
    Die Hersteller sollen gescheites Zeug produzieren, dann hats der Kunde nicht nur leichter, er kann auch besser vergleichen.

    Gruß Anna
    immer viel zu tun
  • Für die BMW 1150RT momentan der beste der Z6, ca. 9000 km Reichweite, Haftung bei Nässe etwas besser als der BT020, der hält bei mir nur so 7000-8000 km ... und ja, ich fahr schon schneller als 50 km/h mit dem Teil ... :) :D ;)
    "Der Leser dieses Postings erklärt sich damit einverstanden, den Inhalt sofort nach Beendigung des Lesens aus dem Gedächtnis zu streichen. Zuwiderhandlungen gegen die Vereinbarung werden als Raubkopieren verfolgt."™©®
  • Hallo,
    ich fahre den Z6, schon die 2. Garnitur.
    Fazit: optimal
    In unserer Gruppe wird fast nur der Z6 verwendet, von Bandit 600 bis
    Yamaha 1300, es sind alle sehr zufrieden.

    mit erhobener Kupplungshand
    Tonicar
  • anton01 schrieb:

    ich fahr ntv 650 und habe dunlop 505 drauf.
    ich wechsle im herbst auf BT 45,die sollen die besten für mein modell sein.


    Fahre selbst die BT45 auf meiner MZ RT 125 (die RT aus der "Neuzeit" ;) ) und bin sehr zufrieden.
    Der Metzeler Lasertec (für die kleineren oder älteren Tourer) ist da garnicht mein Geschmack... wurde zwar schnell warm, aber zu warm und er hat in engen Kurven ganz schön geschmiert... war nicht angenehm.
    Auch was Verschleiß angeht nicht das beste... war bei mir sehr schnell runter.
    Dafür auch bei Regen immer super Grip gehabt.

    Grüße
  • Bridgestone BT20 -BT21

    Ja hallo, ich hab jetzt 10 Jahre BMW K1200RS gefahren und hab sie jetzt mit
    160 000 km verkauft und ich hab einige Reifen ausprobiert. Sägezahnbildung war beim BT20 ganz normal hat der BT21 nicht mehr dafür hatte ich mit dem BT20 viel mehr vertrauen und ein besseres Gefühl zur Straße und die KM Leistung war in ungefähr gleich, für mich war der BT20 der bessere gibts aber leider nix mehr:confused:

    Den Metzler hatte ich auch und ich muß sagen für mich und mein Eindruck war es der schlechteste Reifen den ich bis jetzt gefahren habe!!!;)

    Grüßchen
  • Noby schrieb:

    Also ich fahre schon den 5. Satz Michelin Pilot Road auf meiner Bandit, und bin mit diesem sehr zufrieden.;) ;)


    kann ich unterstreichen
    Pilot Road ~12.000km und Grip bis zur Kante :eek:
    Ein Genialer Reifen, bin mal gespannt wie der Pilot Road II sein wird...
    Das näxte Frühjahr kommt.

    Gruss