zu der neuen Liste der Foren, in denen Posts gezählt werden

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • zu der neuen Liste der Foren, in denen Posts gezählt werden

    Die aktualisierte Liste derjenigen Foren, in denen Posts gezählt werden, findet man ja hier:

    freesoft-board.to/f238/beitrag…icht-gezaehlt-238243.html

    Ich hab mir das mal angeschaut aufgrund eines Beitrages von mir und ich kann in manchen Bereichen keine besondere Logik dahinter erkennen:

    Beispiel:

    Mr.Slate schrieb:

    In diesen Foren werden Beiträge gezählt:
    ...
    Hardware-Probleme
    Hardwarekauf
    ...


    Der Foren-Bereich Computer Hardware enthält aber insgesamt folgende Foren:
    Brenner & Brennsoftware
    Hardware-Probleme
    Hardwarekauf
    Tuning
    Case-Modding
    Netzwerk


    In praktisch allen genannten Unterforen geht es darum, anderen Membern Hilfe bei Problemen und Fragen zu geben. Gerade der Bereich Netzwerk, indem es mir durch einen Beitrag auffiel, werden Posts nicht gezählt.

    Ich frage mich, wie die Einteilung in diesem Bereich begründet wird? Gerade im Netzwerk-Unterforum sind sinnvolle Tipps was wert und nicht zu vergleichen mit Foren, wie Liebes- / Beziehungsproblemecke.

    Achtung: es geht mir nicht darum, grundsätzlich das Zählen und Nichtzählen von Beiträgen anzuprangern, sondern eine Logik erkennen zu wollen. Bitte also jetzt keine off-topic Antworten, wie 'ist doch egal...' oder 'Posts zählen ist unwichtig ...' etc. Vielleicht findet sich ja ein netter Teamer, der das mal in verständlichen Worten erläutern kann - vielen Dank schon mal.


    P.S.
    Mir ist schon bewusst, dass man in etlichen Bereichen aufgrund der vielen Nonsens-Beiträge keine Posts zählt und das soll auch nicht Gegenstand dieses Threads sein.
  • Diese Frage gabs aber auch schon öfters hier...


    P.S.
    Mir ist schon bewusst, dass man in etlichen Bereichen aufgrund der vielen Nonsens-Beiträge keine Posts zählt und das soll auch nicht Gegenstand dieses Threads sein.


    Aber das ist genau der Grund!

    Wer gerne anderen hilft, achtet nich unbedingt darauf, ob Beiträge gezählt werden, oder net!
    Ich hab nen Tinnitus im Auge! Ich sehe nur Pfeifen!


    [font="Fixedsys"][/font]
  • lol burn hast du den artikel von ihm nicht gelesen ?
    jemand soll es ihm erklären wieso in welchen bereichen die posts gezählt werden und wieso sie in welchen bereichen nicht gezählt werden.
    deine antwort hatte er schon längst oben ausformuliert....

    aber passt schon ;)


    MfG Illu
  • burn77 schrieb:

    Weils da einfach nix zu erklären gibt ;)


    Es muss doch einen Grund gegeben haben, warum man das so aufgeteilt hat und nicht anders, oder war das einfach nachm Zufallsprinzip ausgewählt worden? - Ich glaube eher nicht.

    Irgendjemand hat doch sein Gehirn angestrengt um die Bereiche auszuwählen und derjenige bzw. die jenigen hatten sich bestimmt etwas dabei gedacht und genau danach fragt Mustermann.

    Btw:

    burn77 schrieb:

    Es ist so aufgeteilt, weil es sich bewährt hat!

    Wenn mich jemand fragt, warum ich Daten auf USB Stick kopiere anstatt auf Diskette, dann sag ich auch nich: "Weil es sich bewährt hat" sondern "Weil da mehr raufpasst" etc. :P
    User helfen Usern: die FSB-Tutoren! (zum Chat) (zur Gruppe)
  • Skyte schrieb:



    Wenn mich jemand fragt, warum ich Daten auf USB Stick kopiere anstatt auf Diskette, dann sag ich auch nich: "Weil es sich bewährt hat" sondern "Weil da mehr raufpasst" etc. :P


    da stimme ich skyte voll zu.
    wenn etwas nicht nachzuvollziehen ist wird es solche fragen immer wieder geben.
    mit antworten wie: "das hat sich so bewährt" kann man das auch nicht erklären.
  • Ich muss da eigentlich allen zustimmen... Besonders in den ersten Foren der Liste (Politik; Liebes-/Beziehungproblemecke) gibt's auch nen :gelb: großen Haufen Quarks. Die Einteilung hat für mich auch keinen erkennbaren Sinn :( !
    Wie sind die Kriterien? Reine "Hilfe"-Foren, alles was als "wichtiges" Thema gilt oder vll die mit den meisten Einträgen von Usern mit dem Anfangsbuchstaben Ö (Sorry für die Ironie :rolleyes: )
    [FONT="Arial Black"]verbringe die zeit nicht mit der suche nach hindernissen; vielleicht ist keines da.
    [SIZE="1"]franz kafka[/SIZE][/FONT]
  • burn77 schrieb:

    Weils da einfach nix zu erklären gibt ;)
    Es ist so aufgeteilt, weil es sich bewährt hat!


    Ganz und gar nicht. Nur weil sich etwas angeblich bewährt hat, kann es dennoch hinterfragt werden und bessere, sprich sinnvollere Lösungen sind ebenfalls möglich.

    Wie gesagt, es geht nicht darum, ob Posts in manchen Foren gezählt werden und in manchen wegen Spamgefahr halt nicht, sondern um eine sinnvolle Begründung bzw. Erläuterung, weshalb in manchen Supportforen gezählt wird und in manchen nicht. Ein anderes Beispiel ist das Forum
    Schule, Job & Ausbildung

    Eine Frage per PM an den zuständigen MOD diesbezüglich blieb ohne jede Antwort im Übrigen.

    Naja, vielleicht hat trotzdem jemand eine nachvollziehbare Logik hinter dem ganzen Thema der Postzählung in bestimmten Foren.


    Noch was, weil es burn77 erwähnt hat:
    Ich mache meine Antworten in Foren NICHT davon abhängig, ob sie angerechnet werden oder nicht. Hab ziemlich exakt 200 Posts auf dem Zähler und somit keinerlei Veranlassung zur Posterlangung.
  • Mal back 2 topic ;)

    Ohne Teamer zu sein xD
    schätze ich, dass es für einige Zuordnungen vmtl. imo gar keine völlig logische Erklärung gibt ^^

    Da sich die Unterforen ja im Laufe der Zeit entwickelt haben,
    teils neu hinzugekommen, teils auch mal gelöscht/umbenannt wurden.....
    und
    Holger & das Team vmtl. eh immer genug andere Sachen an den Hacken haben,
    gibt es eben immer wieder ganz ungeliebte Schubladen^^,
    an die man nie oder nur höchst ungern herangeht....
    solange eben noch genug Platz zum Verstauen des ganzen anderen Gerümpels da ist :D
    btw: Das sehe ich gerade beim Aufräumen/Entrümpeln/Neuorganuisieren hier bei uns im Haus....
    Weia, bei allem Kleinkram muss jeder immer befragt werden, ob, wann, weshalb, warum etc. pp. :D

    Ich schätze mal, irgendwer (aus dem Team) hat sich die verflixte Aufgabe der Zuordnung des Postcountings mal ordentlich zur Brust genommen,
    bei einigen Punkten vmtl. sogar mit leichten Kopfschmerzen sich endlich entschieden....
    und das war's dann eben erst mal wieder... :D

    Denn...Allen kann man's eben ja eh nicht recht machen ;)
    Andererseits...ist dieser thread ja vllt. dazu angetan,
    evtl. bei einer nächsten Umstrukturierung bestimmte Ideen davon einfliessen zu lassen.

    burn schrieb:

    Diese Frage gab's aber auch schon öfters hier...

    Bei aller Sympathie @ burn :).....
    aber manche (Nach)Fragen haben schon ihre Berechtigung...
    eben deshalb tauchen sie ja auch immer mal wieder auf :D
    Mustermann - mit ja auch schon reichlich Moderfahrung - spricht ja hier nur die Nachvollziehbarkeit der bestehenden Zuordnung an....
    und nicht das Grundprinzip.
    Und da kann ich ihm in Teilbereichen nur zustimmen :(

    Seit der Regöffnung und anderem (nachvollziehbarem) Hin-und Her ist z.B. das Niveau im Polforum so sehr gesunken, das viele Altuser dort kaum bis gar nicht mehr (qualitativ hochwertig) posten....
    Zuviel Fastgespamme ohne Qualität....auch, weil dort eben gecountet wird.
    Ich z.B. habe deshalb auch kaum noch Lust mehr, für meine Beiträge dort zu recherchieren, Links zusammen zu suchen etc.
    DAS war aber mal ganz anders ;)

    Dagegen...
    und genau das spricht MusterMann hier ja eben an,
    wird in Foren, wo die Beantwortung nur durch fundiertes Wissen möglich ist,
    teilweise eben nicht gecountet.
    Will heissen.....
    manche NeuUser ercounten sich durch unqualifiziertes Rumgelabber gezählte posts,
    während andere, die auf die Qualität ihrer Antworten bedacht sind, eben woanders das Nachsehen haben.
    Mir und bestimmt auch MusterMann sind die Postcountings (vmtl.) völlig Schnuppe...
    aber die teilweise damit verbundenen Nachteile (Ungereimtheiten) fallen eben immer mal wieder von Zeit zu Zeit ins Auge ;)

    greetz
    muesli