Die 2. Geburt (wechsel von PC auf Mac)

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Die 2. Geburt (wechsel von PC auf Mac)

    Hi an alle!!

    Ich konnte meiner Konsumgeilheit nicht wiederstehn und habe mir endlich einen Mac zugelegt. Jahre langes drücken hilft am ende doch nix!!!

    Würde mich über Tipps von unverzichtbaren Apps oder Tools freun!
  • Willkommen hier nochmal im Board,
    Konsumgeilheit ist das falsche Wort... wenn du etwas mit dem Mac. arbeitest wirst du feststellen was für vorzüge der Mac hat gegenüber dem PC (Nicht nur musst du beim Mac nicht Choose a Vista spielen ;) ,... sry insider witz...für die es wissen wollen siehe HIER)

    Als erstes würde ich dir empfehlen auf das neue IWork'08 & ilife'08 umzusteigen... macht viel mehr fun... bin grade dabei es zu uppen... spätestens heute Abend wirst du es online finden...

    Ansonsten macht sich das Serialpack immer sehr sehr nützlich... werde gleich ein neues uppen und dann auch hier rein stellen,..warte nur noch auf die antwort von meinem IPV...

    Ansonsten kann ich auch diese Seite sehr stark empfehlen... einfach mal umsehen... und dann ins Serialpack gucken wenn du ne Serial brauchst...

    Wenn noch Fragen sind stehe ich dir gerne per PN zur Verfügunf

    Greetz

    Matze
    [SIZE=2]Du suchst was für den Mac? Dann PN!
    [/SIZE] [SIZE=1][SIZE=2][SIZE=2]Blacklist(Stand 19.09.07)
    Mache bis nächstes Jahr Pause!
    [SIZE=2] Achtet darauf wer IPV macht![/SIZE][/SIZE]
    [/SIZE][/SIZE]
  • Hallo konkretabob! Willkommen in der neuen Dimension :D Ne Scherz...

    Also zu deiner Frage es kommt ganz darauf an was du machen willst aber ich kann dir mal ein paar Allgemeine Programme aufzählen die ich verwende:

    zum runterladen gibt es aMule oder Azureus, die beiden Programme laufen recht stabil und komfortabel. Als Donwloadmanager ist iGetter eine gute Lösung.
    iSquint ist ein gutes, einfach bedienbares Videokonvertierungsprogramm.
    Firefox ist eine gute alternative zu Safari obwohl ich lieber Safari nehme.
    Thunderbird ist auch eine gute Alternative zu Mail. Andere währen Microsoft Entourage oder Revolver Mail.
    Microsoft Office 2004 gibts auch falls du nicht ganz auf Microsoft verzichten willst, ich persönlich verwende aber NeoOffice oder OpenOffice. Mit iWork kann man aber auch tolle Sachen machen.
    Zum Programmieren nehme ich NetBeans (Java) oder Eclipse
    und für Homepagesachen Dreamweaver oder Coda.
    Als Testumgebung für Homepages empfehle ich dir MAMP
    Zu meinen muss Utilites zählen, Quicksilver (dient dazu Programme schneller zu finden und starten), iBackup (sagt schon der Name) und DvdPedia (hilft dir deine Media besser zu verwalten und im Internet nach Infos zu suchen).
    VLC kennst du sicher und muss man haben ;)

    Nun das reicht mal für den Anfang, schreib uns was du machen willst dann können wir dir besser helfen.

    mfg Sheeply
  • Nette Mac Anwendungen

    Na dann: Willkommen in der Mac WElt. Bin selber erst vor 1 1/2 Jahren umgestiegen und immer wieder fasziniert, wenn ich nach der Arbeit (in der Windowswelt) abends wieder auf Mac OS X bin.

    Gute Apps:
    - Toast: Super Brennprogramm. Einfach zu bedienen. Einfach gut
    - Lightroom: Meines Erachtens nach Revolution in der Bildverwaltung und ersten Bearbeitung
    - Google Earth (einfach bei google.de runterladen)
    - Parallels: Falls man doch mal eine Windows Session braucht

    Tja. Sonst? Vielleicht noch MS Office. Aber meines Erachtens nur selten benötigt...

    Gruss
    Mac1 (IN)
  • Wilkommen in der Mac Welt!

    Die meisten nuetzlichen Programme wurden schon genannt. Ich nutze SuperDuper! fuer Backups. Skype gibts auch fuer OSX, und Adium habe ich auch im Einsatz, ebenso MS Office.

    Fuer Win aufm Mac hat mir VMWare Fusion besser gefallen als Parallels.

    Als Forum kann ich 'Apfeltalk' empfehlen.

    UVo
  • Hi zusammen

    Selbst bin ich auch ein Umsteiger.. bin mit der neuen Serie für die Mac-Books umgestiegen. Bis jetzt bin ich total begeistert kann ohne Probleme Arbeiten und vom Designe her ist der Apfel dem Windows ja schon lange überlegen.. Die hohen Preise sind halt leider inklusive, dafür hat man nen exclusives Designe und nen tollen Computer/Notebook das auch hält was es verspricht ;)

    Mfg Spike
  • bin auch vor einem halben Jahr mit erstem MacBook eingestiegen und nun dabei, den Home-PC durch einen IMac, aber noch einen alten weißen ergattert, zu ersetzen.

    Muss aber noch ein paar Programme finden, die auch hier genannt wurden, um meinen PC ablösen zu können.

    Hilfreich wären Erfahrungen für filesharing, verwende dazu emule. Weiters suche ich noch einen guten Usenet reeder. Hab einige Gruppen für Fotografie, wo Bilder gepostet werden, die möglichst einfach geladen werden sollten.

    Lg, Viktor
  • Danke euch allen für die netten Tipps!!

    Hat mir sehr weitergeholfen in meiner ersten Orientierungsphase!!!

    Klappt schon ganz gut!!

    Ich will auf jedenfall nicht mehr ein meinen WIN Rechner.


    Danke

    konkretabob
  • @Eisenhans
    sicher kannst du mit iWork auch *.doc files öffnen

    ********** schrieb:

    EyeTV ELGATO) ist bei Mac auch sehr gut.

    Gruß
    **********


    Da muss ich dir recht geben, wobei du den Stick sehr billig bekommen hast,
    denn die Software alleine ist schon sehr teuer, aber meines Erachtens die beste
    die ich bis jetzt gesehen habe, auch im Vergleich mit Windows basierenden
    Programmen für DVB-T,

    Gruß,
    mucho
  • Heya,
    Also ein absolutes MustHave denk ich ist mal iLife (inkludiert Garage Band, Idvd, iMovie, iPhoto, und iWeb) damit kann man tolle Sachen machen wie websites die z.B. mit einem Movie von iMovie oder einem Podcast der mit Garageband gemacht wurde... Garage Band ist sowieso der absolute Knaller zum erstellen von Podcasts...
    Viel Spaß mit iLife
    A.
  • was mir grad so spontan an freeware einfaellt.

    SMARTreporter - prüft die Festplatte auf Fehler und meldet diese. Pflicht!
    GROWL - Systemerweiterung, die Benachrichtigungen bereitstellt. Progs können Growl nutzen, um Infos anzuzeigen, auch wenn sie nicht aktiv sind. einfach mal googlen
    FREEMIND - cooles MindMappingTool
    AUDACITY - freeware Audiotool
  • Würde die Testversion komplett deinstallieren. Hab schon gehört, dass es beim Cracken der Testversion immer mal Probleme geben soll.
    Anschliessend neue Komplettversion mit Crack drauf und alles läuft perfekt.

    Zum ursprünglichen Post würde ich noch folgende Anmerkung machen wollen.
    Solltest Du eine externe Festplatte benutzen wollen, bzw. diese im schnelleren und sicheren OS Extended Modus formatiert haben.. empfiehlt sich das kleine Tool Mac Drive an seine PC-Bekannte zu verschicken. So können Mac Festplatten bzw. auch Ipods am PC Arbeitsplatz gelesen werden und der Datenaustausch mit PC Freunden wird extrem erleichtert.
  • Seit ein paar Tagen besitze ich ebenfalls einen iMac und bin begeistert. Zur Zeit richte ich mich softwaretechnisch ein und suche noch ein gutes und günstiges Banking-Programm. Gibt es Empfehlungen ?