Netzwerk Problem

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Netzwerk Problem

    Däre,

    hab mal eine Frage: Ich habe mit einem Freund ein Netzwerk gemacht. Allerdings hatten wir dann zwei Probleme:
    1. Wenn er auf mich zugreifen wollte, erschien eine Passwortabfrage. Allerdings hatte ich kein Passwort drin und es funktionierte nich.
    2. Als ich auf ihn zugreifen wollte, kam eine Meldung dass er nicht verfügbar ist.
    Beide Pc´s haben WinXP Sp2.
    Was kann ich da machen, dass es funktioniert?

    huaba91
  • Also ich rat mal so ins blaue rein:
    1. Passwortabfrage: er greift auf deinen Rechner zu und muss Benutzernamen und Passwort eines Accounts eingeben, der auf deinem Rechner konfiguriert ist.
    2. Hier könnte möglicherweise die Windows Firewall, oder eine andere zusätzlich installierte Firewall Probleme bereiten. Einfach mal Firewall deaktivieren und testen...
  • Hi
    bei den Freigaben auf die Zugriffsrechte achten.
    Beim User nicht Guest verwenden.
    User anlegen. -Systemsteuerung-Benutzermanager...
    Freigabe machen. -Explorer aufrufen-rechte Taste auf den entsprechenden Ordner- Freigabe-Ordner entsprechend freigeben...
    Bei Rechner 2 auch mal schauen bei Eigenschaften der Netzwerkverbindung ob Datei und Druckerfreigabe inst. bzw angehakt sind.
    MfG
    four4four
    P.S.
    Natürlich auf beiden Rechnern.
  • Unter Windows XP mit SP2 ist die Windows-Firewall standardmäßig aktiviert. Ein sehr häufiges Problem nach der Installation von SP2 ist, dass die Rechner dann innerhalb einer Arbeitsgruppe nicht mehr sichtbar sind oder das Rechner nicht angepingt oder man einfach icht zugreifen kannwerden.


    1. In diesem Fall sollte man für die LAN-Verbindung unter den erweiterten Einstellungen bei ICMP (Internet Control Message Protocol) den
    Punkt "Eingehende Echoanforderung zulassen" aktivieren. Gehen Sie dazu auf "Start" -> "Einstellungen" -> "Systemsteuerung" -> "Windows-Firewall" -> "Erweitert".

    Hier jetzt das betreffende Netzwerk markieren und rechts auf Einstellungen. Im nächsten Fenster auf ICMP,
    Haken rein bei "Eingehende Echoanforderung" zulassen.



    2. Die "Datei- und Druckerfreigabe" muss Über die "Systemsteuerung" -> "Windows Firewall" -> Karteireiter "Ausnahmen" aktiviert werden.
    Dadurch öffnen wir die TCP-Ports 139, 445 sowie die UDP-Ports 137 und 138, so dass eine Kommunikation innerhalb des Netzwerkes wieder möglich
    ist.


    Neustart des Rechners durchführen.


    greez
  • Hi,

    lege mal einen neuen Benutzer an und vergib auf alle Fälle ein Kennwort. Mit den Standardrichtlinien sind Netzwerkanmeldungen ohne Kennwort nämlich nicht zulässig. Außerdem würde ich unter "Ordneroptionen" die "einfache Dateifreigabe" abschalten!

    cu

    Kosh66