VPS-Signal bei Digitalem Fernsehen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • VPS-Signal bei Digitalem Fernsehen

    Hi,
    also ich hab gehört, dass beim digitalen Fernsehen (DVB-T, DVB-S...) kein VPS-Signal (für die Videoaufzeichnung, dass es automatisch abschaltet) mehr ausgestrahlt wird.

    Ist das wirklich so??
    Was ist dann wenn zum Beispiel der Gottschalk bei "Wetten, dass...!" wieder überzieht??

    Greetz
    [SIZE="2"][COLOR="SlateGray"]"Sir, we're completely surrounded!" -- "Excellent, this means we can attack in any direction."[/color][/SIZE]
    [COLOR="Silver"] |Key-Blog || Meine PS3 || Mein System | [/color]
  • Hallo,

    das VPS-Signal wird (egal ob analog oder digital) nur von einigen öffentlich-rechtlichen Sendern korrekt ausgestrahlt. VPS ist nicht weltweit verbreitet, es wird von den meisten Receiver-Herstellern nicht beachtet. Bei digitalen Sendern gibt's den EPG, über den dann z.B. die Aufnahmen bei Festplatten-Receivern gesteuert werden können.

    Wenn Du das VPS-Signal unbedingt benötigst, dann musst Du Receiver nehmen, die das digital übertragene VPS-Signal aufbereiten und auch tatsächlich an die Scart-Buchse weiterreichen. Gemäß den aktuellen technischen Angaben machen das z.B. die aktuellen Receiver von Grundig; sowohl Satelliten- als auch terrestrische Receiver.

    Die bessere und elegantere Methode ist natürlich der Kauf eines Receivers mit eingebauter Festplatte. Da wird VPS nicht benötigt.

    MfG

    patchmatch :) :) :) :)