Durch Abfrage verschiedene Bilder einblenden

  • geschlossen
  • Delphi

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Durch Abfrage verschiedene Bilder einblenden

    Hallo,

    ja ich bins mal wieder :). Folgende Frage hab ich heute.

    Ich möchte durch eine Frage entweder eine Rote oder eine Grüne LED einblenden. Ich habe von der Grünen und von der Roten Led jeweils eine jpg Datei.

    Hab aber überhaupt keine Idee wie ich das ganze Umsetzen soll. Wenn die gesuchte Datei vorhanden ist, soll die Grüne LED kommen und wenn nicht das Rote. Hab das mit ganze Versucht mit TImage umzusetzen, aber ohne Erfolg.


    if FileExists(GLWWS+'\KOB.ini') then
    begin
    ????????????????
    end else
    ????????????????


    Ich danke wir immer für eure Unterstützung.

    lorus
    to be continue! Profil
    [size=1]Uploads:Up1 Up2 Up3 Up4 Up5 Up6 Up7[/SIZE]
  • Ach, du möchtest es im Programm integriert haben. Hmm... da gibt es zwei Möglichkeiten.
    Die erste ist das Bild in eine Resouce-datei zu packen und die dann zubenutzen.
    Hier Infos zu Resources und ein Beispiel für Bilder: Resource Files Made Easy (in Delphi applications)

    Oder du machst es ganz einfach indem du die beiden Bilder übereinander legst und beide visible:=false setzt. Dann je welches gesehen werden soll, visible:=true.

    Gruß
    Broken Sword
  • Wenn ich ihn richtig verstehe möchte er wissen, wie er die Dateien korrekt laden kann, sodass das Programm sie auch findet wenn sie benötigt werden. Sollte dies der Fall sein, dann speicherst du die beiden Bilder am besten einfach im gleichen Ordner wie die .exe oder einem Unterordner "Bilder" und verwendest dann folgenden Aufruf:

    Quellcode

    1. if fileexists(filename) then image1.picture.LoadFromFile(ExtractFilePath(ParamStr(0))+'GruenesLED.jpg')
    2. else image1.picture.LoadFromFile(ExtractFilePath(ParamStr(0))+'RotesLED.jpg');


    Andernfalls sind die Tips von Broken Sword angebracht.

    Palad