wie lösche ich Daten vor einer Reparatur?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • wie lösche ich Daten vor einer Reparatur?

    Hallo,
    die Festplatte an meinem PC (Windows XP Home Edition) ist in Partitionen C, D, und G aufgeteilt. Nun kommt der PC in die Reparatur. Vorher würde ich gerne einiges bzw. alles löschen. Wie mache ich das am besten? Kann ich da alle Partitionen einfach formatieren? Meine Daten habe ich natürlich vorher gesichert. Es wäre sehr nett, wenn mir jemand schnellstmöglich antworten würde, weil der PC schon am Montag abgeholt wird. Im voraus schon mal vielen Dank.
    Gruß
    rodenfohle
  • Es gibt Programme, die du dafür nutzen kannst.

    Allerdings reicht es, wenn du PWs und so weiter extern sicherst.

    Im Normallfall wird keine Reparaturfirma deinen PC durchsuchen :)
    zur Zeit wenig aktiv!
    [SIZE="1"][COLOR="RoyalBlue"]gesucht werden: Upper (ab 6Mbit), Scanner (Mssql/PMA/Mysql), Coder (C++/VB)[/color]
    [/SIZE]
  • Wenn Du Deine Festplatte sicher löschen möchtest, dann gib' mal unter Google "festplatte sicher löschen" ein (deutsch) und Du wirst viele nützliche Seiten mit teilweise kostenlosen Tools erhalten. Allerdings ein Hinweis: Die (sichere) Löschung einer Festplatte dauern extrem lange, da jeder Sektor mehrfach überschrieben wird und bei den heutigen Plattengrößen ist das auch kein Wunder. Nur ein Beipspiel: Eine sichere Löschung eine Festplatte mit 80 GB Kapazität dauert bei sechs Durchgängen ca 6 - 7 Stunden. Dieser Sicherheitslevel ist normalerweise bei Privatanwendern nicht erforderlich, doch dieser Hinweis dient nur zur Demonstration.
    Also: Entweder Du hast Vertrauen oder Du gehst auf Nummer sicher!
    Grüße
    Muvimaker
  • Also das Einfachste wäre mit einer Startdiskette von Win98 oder WinME aus dem DOS mit dem Befehl Format für einzelne Partitionen. Die Dateien sind zwar u. U. rekoverierbar, wenn es jemand darauf abgesehen hat, aber wer hat denn soviel Zeit?!

    Mit Partitionierungsprogs. kann man auch auf der Win-Oberfläche den Befehl zur Formatierung der einzelnen Partitionen geben und das geht ziemlich flott.

    Freewares zum Formatieren gibt es auch jede Menge!

    Gruß
    red1980
  • red1980 schrieb:


    Mit Partitionierungsprogs. kann man auch auf der Win-Oberfläche den Befehl zur Formatierung der einzelnen Partitionen geben und das geht ziemlich flott.

    Jo dafür gibt es sogar ein Windows-eigene Funktion.

    Ob die nun so sinnvoll, sicher, zuverlässig und schnell ist sei mal dahin gestellt :D

    Aber wenn du es ausprobieren möchtest:
    Einfach im Arbeitsplatz "Rechtsklick" auf das Laufwerk (ausser Systempartition) das formatiert werden soll.
    Dann macht er das :)
    zur Zeit wenig aktiv!
    [SIZE="1"][COLOR="RoyalBlue"]gesucht werden: Upper (ab 6Mbit), Scanner (Mssql/PMA/Mysql), Coder (C++/VB)[/color]
    [/SIZE]